Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Forschung: Google investiert in…

abtippen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. abtippen?

    Autor: nuFFi 12.02.06 - 04:59

    wieso hat bis jetzt noch niemand die alten schwarten abgetippt? wäre sicherlich auch nicht soo aufwändig und im übrigen ein netter 1€-job ;)

  2. Re: abtippen?

    Autor: tuacker 12.02.06 - 10:45

    Naja, solche alten Dokumente werden durch verschiedenste Mitteln 'am leben gehalten'. Sowas kann man nicht einfach mal 10 Stunden/Tag rumliegen lassen - 1. weil sie schneller zerfallen würden und 2. würd ich nem 1€-Job'ler solche historische Dokumente nicht anvertrauen :D


  3. Re: abtippen?

    Autor: Feinkost Albrecht 12.02.06 - 11:53

    Ich ahb gehört, da gibt es so ne neue Technik, die nennt sich "photographisches Verfahren" Damit sollen, man mag es kaum glauben in sekunden schnelle Ablichtungen von Gegenständen möglich sein ;-)

    Das könnte man dann ja abtippen, Fotos sind doch relativ resistent. Eingescannt muss der Spass ja sowieso werden.

    FA


    tuacker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, solche alten Dokumente werden durch
    > verschiedenste Mitteln 'am leben gehalten'. Sowas
    > kann man nicht einfach mal 10 Stunden/Tag
    > rumliegen lassen - 1. weil sie schneller zerfallen
    > würden und 2. würd ich nem 1€-Job'ler solche
    > historische Dokumente nicht anvertrauen :D
    >
    >


  4. Re: abtippen?

    Autor: myself 12.02.06 - 16:05

    wie wärs mit kloster mönchen.
    die haben den ganzen tag eh nichts zu tun.
    (und besser rechtschreiben als 1£ menschen aight.)
    nur wird mit zensur gerechnet werden müssen.
    bzw. kamasutra-book wäre eher nicht tippbar.

  5. Re: In den USA arbeitet aber Keiner für 1€.

    Autor: Nameless 12.02.06 - 22:04

    nuFFi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wieso hat bis jetzt noch niemand die alten
    > schwarten abgetippt? wäre sicherlich auch nicht
    > soo aufwändig und im übrigen ein netter 1€-job ;)

    In den USA arbeitet aber Keiner für 1€.
    Da verdient man als Tellerwäscher noch mehr...

  6. Re: abtippen?

    Autor: User112615 13.02.06 - 00:47

    Was ist das eigendlich für eine Ignoranz oder Arroganz?
    Alle Harz IV Empfänger sind Vollidioten, die nicht mal die Rechtschreibung beherschen, oder wie soll ich das verstehen? Mal da drüber nachgedacht, das man in Zeiten der Globalisierung viel schneller Harz IV Empfänger werden kann als man glaubt? Und das muss nicht umbedingt an der Person liegen, sondern eher an der Gier der Konzerne.

    Feinkost Albrecht schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich ahb gehört, da gibt es so ne neue Technik, die
    > nennt sich "photographisches Verfahren" Damit
    > sollen, man mag es kaum glauben in sekunden
    > schnelle Ablichtungen von Gegenständen möglich
    > sein ;-)
    >
    > Das könnte man dann ja abtippen, Fotos sind doch
    > relativ resistent. Eingescannt muss der Spass ja
    > sowieso werden.
    >
    > FA
    >
    > tuacker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja, solche alten Dokumente werden
    > durch
    > verschiedenste Mitteln 'am leben
    > gehalten'. Sowas
    > kann man nicht einfach mal
    > 10 Stunden/Tag
    > rumliegen lassen - 1. weil sie
    > schneller zerfallen
    > würden und 2. würd ich
    > nem 1€-Job'ler solche
    > historische Dokumente
    > nicht anvertrauen :D
    >
    >


  7. Re: In den USA arbeitet aber Keiner für 1€.

    Autor: mhm 13.02.06 - 08:37

    Nameless schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nuFFi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > wieso hat bis jetzt noch niemand die
    > alten
    > schwarten abgetippt? wäre sicherlich
    > auch nicht
    > soo aufwändig und im übrigen ein
    > netter 1€-job ;)
    >
    > In den USA arbeitet aber Keiner für 1€.
    > Da verdient man als Tellerwäscher noch mehr...

    Da verdient man ja nur bei ner 40 h/Woche nur 40 € .... hmm?
    1€-Job is der dümmste Name den man sich dafür aussuchen konnte ...

  8. Re: abtippen?

    Autor: 10-finger-Schreiber 15.02.06 - 16:53

    nuFFi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wieso hat bis jetzt noch niemand die alten
    > schwarten abgetippt? wäre sicherlich auch nicht
    > soo aufwändig und im übrigen ein netter 1€-job ;)

    Wird im Allgemeinen auch genau so gemacht. Bisher ist es immernoch doppelt so teuer das Werk zu scannen und mit OCR + Fehlerkorrektur zu erfassen, als einfach Kopien des Werkes nach Indien/China zu verschiffen, und dort ZWEI- oder DREI-fach abtippen zu lassen, was übringes auch der heute übliche Weg ist so etwas zu tun. Bei Google sehe ich den Grund eher im Reiz des technisch machbaren - wenns nachher 'etwas' teuerer ist als der manuelle Weg -> was solls! Allein das man im Gespräch beleibt hat die Unkosten gerechtfertigt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Berlin, Dresden, Jena, Leipzig oder Rostock
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20
  3. 249€ + Versand
  4. ab 225€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
    TES Blades im Test
    Tolles Tamriel trollt

    In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
    2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

    1. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
      CIA-Vorwürfe
      Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

      Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesische Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

    2. SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
      SpaceX
      Dragon-Raumschiff bei Test explodiert

      Bei einem Triebwerkstest ist ein SpaceX-Raumschiff auf dem Teststand explodiert. Das Raumschiff wurde dabei vollständig zerstört.

    3. Google Earth: Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren
      Google Earth
      Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren

      Zur Nationalpark-Gedenkwoche in den USA ermöglicht es Google, über Google Earth 31 der 59 Parks kennenzulernen. Über kleine Touren lassen sich die Weite des Grand Canyon, die Hoodoos des Bryce Canyon oder die Bäume des Redwood-Nationalparks anschauen.


    1. 11:14

    2. 10:58

    3. 16:00

    4. 15:18

    5. 13:42

    6. 15:00

    7. 14:30

    8. 14:00