1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SE Android: In Lollipop wird das…

root muß nicht sein, wenn folgendes auch anders geht:

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. root muß nicht sein, wenn folgendes auch anders geht:

    Autor: currock63 17.11.14 - 18:32

    Ich will:
    Ein vollständiges Systembackup machen. Zur Zeit mit CWM.
    Die installierten Apps vor Updates sichern. Zur Zeit mit Titanium Backup.
    Vollständigen Zugriff auf die Speicherkarte, intern sowie extern und USBOTG.
    Benutzerdaten und Programmeinstellungen hier bei mir lokal sichern. Nicht über irgend eine Scheiss-Cloud-Lösung.
    Die Apps nutzen, die ich schon gekauft habe. Das sind einige, und einige davon erfordern Root-Rechte.

    Wenn das mit Android 5 geht, gerne. Wenn nicht, kann es mir gestohlen bleiben, so wie Samsung mit seinen zugenagelten und vollgemüllten Geräten. Bin SGS3-Geschädigter. Nie wieder so eine zugenagelte Sch....

  2. Re: root muß nicht sein, wenn folgendes auch anders geht:

    Autor: Anonymer Nutzer 17.11.14 - 18:59

    currock63 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich will:
    > Ein vollständiges Systembackup machen. Zur Zeit mit CWM.
    > Die installierten Apps vor Updates sichern.

    Das kann Android von Haus aus.
    ADB ist ja nicht nur dafür da um seine Hardware zu rooten.
    Und um die installierten Apps würde ich mir mit einem Google-Konto auch keine sorgen machen.
    Aber mal aus Neugierde, speichert CWM das gesamte Verzeichnis inklusive so was wie Spielstände?

    >Zur Zeit mit Titanium Backup.
    > Vollständigen Zugriff auf die Speicherkarte, intern sowie extern und
    > USBOTG.
    > Benutzerdaten und Programmeinstellungen hier bei mir lokal sichern. Nicht
    > über irgend eine Scheiss-Cloud-Lösung.

    Finde ich jetzt nicht wirklich problematisch, es gibt mMn nichts worin Google besser ist.
    Allerdings macht mein DSL Anbieter eine komfortable Nutzung von Cloud-Diensten erst gegen Ende 2041 möglich :-(

    > Die Apps nutzen, die ich schon gekauft habe. Das sind einige, und einige
    > davon erfordern Root-Rechte.

    Da sehe ich allerdings auch ein Problem und deshalb wird Google auch wahrscheinlich nicht noch weiter gehen als bisher.

    > Wenn das mit Android 5 geht, gerne. Wenn nicht, kann es mir gestohlen
    > bleiben, so wie Samsung mit seinen zugenagelten und vollgemüllten Geräten.
    > Bin SGS3-Geschädigter. Nie wieder so eine zugenagelte Sch....

  3. Re: root muß nicht sein, wenn folgendes auch anders geht:

    Autor: currock63 17.11.14 - 20:05

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das kann Android von Haus aus.
    > ADB ist ja nicht nur dafür da um seine Hardware zu rooten.

    Aber ich brauche zusätzlch einen PC. CWM funktioniert auch, wenn ich gerade nichts greifbar habe.

    > Aber mal aus Neugierde, speichert CWM das gesamte Verzeichnis inklusive so
    > was wie Spielstände?

    Meine Erfahrungen mit CWM sind so, daß ein Backup den gesamten Zustand des Handys enthält. Wenn ich also ein anderes System flashe, Apps oder Daten lösche, die ich noch brauche oder mein gesamtes Handy schrotte, kann ich es mit CWM wieder in den Zustand bringen, zu dem es beim Zeitpunkt der Sicherung war. Das funktioniert, so lange ich ins CWM-Recovery komme. Mit meinem Huawei Ideos X3 ettliche Male hin- und hergewechselt, das SGS3 öfter mal wieder hergestellt. Bei meinem thl 5000 habe ich bisher nur gesichert, es ist noch nicht abgestürzt.

    > Finde ich jetzt nicht wirklich problematisch, es gibt mMn nichts worin
    > Google besser ist.

    Wenn man eine Breitbandverbindung hat. Je nach Provider klappt das nicht überall und besonders dann nicht, wenn man nur Drahtlos online gehen kann.

    > Allerdings macht mein DSL Anbieter eine komfortable Nutzung von
    > Cloud-Diensten erst gegen Ende 2041 möglich :-(

    Das ist aber lange... Du meinst bestimmt 2014. Aber das ist es ja, der Provider kann Einfluss auf meine Datensicherung oder Speicherung nehmen. Und das will ich nicht.
    Cloud-Dienste sehe ich nur als zusätzliche Option für unwichtige Dinge. Festplatten oder Flash-Speicher sind mir wesentlich lieber.

  4. Re: root muß nicht sein, wenn folgendes auch anders geht:

    Autor: DerSkeptiker 17.11.14 - 20:25

    Root ist leider Pflicht, wenn man von Apps nicht ausspioniert werden will oder umfassende backups vom System machen möchte (TWRP, CWM). Auch nutze ich xPrivacy um Apps (z.B. Shazam) in die Schranken zu weisen. Viele Apps fragen so einiges an Daten ab, welche für die eigentliche Funktion der App keine Rolle spielen. Sei es der Standort, die Android ID, Seriennummer, Netzbetreiber oder sogar die IMSI. Ohne Root wäre ich dem ganzen voll ausgeliefert. Google's Rechtesystem wurde zudem mehr verschlimmbessert als verbessert. Ich für meinen Teil habe lieber die volle Kontrolle über das OS welches ich benutze, sei es Android, MS oder Linux.

  5. Re: root muß nicht sein, wenn folgendes auch anders geht:

    Autor: Meiniger 17.11.14 - 21:37

    DerSkeptiker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Root ist leider Pflicht, wenn man von Apps nicht ausspioniert werden will
    > oder umfassende backups vom System machen möchte (TWRP, CWM). Auch nutze
    > ich xPrivacy um Apps (z.B. Shazam) in die Schranken zu weisen. Viele Apps
    > fragen so einiges an Daten ab, welche für die eigentliche Funktion der App
    > keine Rolle spielen. Sei es der Standort, die Android ID, Seriennummer,
    > Netzbetreiber oder sogar die IMSI. Ohne Root wäre ich dem ganzen voll
    > ausgeliefert. Google's Rechtesystem wurde zudem mehr verschlimmbessert als
    > verbessert. Ich für meinen Teil habe lieber die volle Kontrolle über das OS
    > welches ich benutze, sei es Android, MS oder Linux.

    Bitte normale Disskusion...
    Wenn für dich Androids Rechtesystem so schlecht ist, was ich verstehen kann.. Eine Taschenlampe die auf Kontakte zugreifen muss, haaaallo??^^
    Wieso versuchst du es nicht mal mit IOS oder WP?

  6. Re: root muß nicht sein, wenn folgendes auch anders geht:

    Autor: User_x 17.11.14 - 21:46

    gibts denn bei wp root?

    was ich nicht verstehe... warum machen nicht die ganzen app-entwickler die root benötigen gegen google irgendwie mobil oder eine alianz oder so?

  7. Re: root muß nicht sein, wenn folgendes auch anders geht:

    Autor: elf 17.11.14 - 22:15

    DerSkeptiker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch nutze
    > ich xPrivacy um Apps (z.B. Shazam) in die Schranken zu weisen. Viele Apps
    > fragen so einiges an Daten ab, welche für die eigentliche Funktion der App
    > keine Rolle spielen. Sei es der Standort, die Android ID, Seriennummer,
    > Netzbetreiber oder sogar die IMSI.

    Hast du schon mal AppGuard probiert? Das kommt ohne root aus, um die genannten Rechte zu unterbinden. Ob es unter Lollipop noch funktioniert, weiß ich nicht.

  8. Re: root muß nicht sein, wenn folgendes auch anders geht:

    Autor: Little_Green_Bot 17.11.14 - 22:54

    currock63 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die installierten Apps vor Updates sichern.

    Die Apps müssen (!) bei einem Android-Update nachkompiliert werden. Das passiert automatisch bei Installation und einem OTA-OS-Update. Vergiss nicht, dass Android 5.0 mit einer neuen Java Runtime-Umgebung kommt.

    > Benutzerdaten und Programmeinstellungen hier bei mir lokal sichern.

    Geht über ADB: Backup erstellen ohne Root

    > Die Apps nutzen, die ich schon gekauft habe. Das sind einige, und einige
    > davon erfordern Root-Rechte.

    Der Google Play Server weiß, was Du gekauft hast. Das kannst Du alles wieder herstellen.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  9. Re: root muß nicht sein, wenn folgendes auch anders geht:

    Autor: exxo 18.11.14 - 07:29

    Er benutzt wahrscheinlich Titanium Backup weil er auch die Daten und Einstellungen der Apps wiederherstellen möchte.

  10. Re: root muß nicht sein, wenn folgendes auch anders geht:

    Autor: elgooG 18.11.14 - 08:03

    ADB ist nun mal eine Debugging-Schnittstelle. Ja, man kann damit Backups anlegen, aber was genau bringt das dem normalen User? Es ist auch viel zu umständlich um regelmäßige Sicherungen durchzuführen. Selbst mit Scripts bekommt man keinen vollständigen Automatismus hin.

    Google hat hier eben wieder nur bis zur eigenen Cloud gedacht. Aber selbst diese automatische "Sicherung" von Android auf die Google-Server ist mehr ein Glücksspiel als etwas Brauchbares und ich kann wohl nicht darauf hoffen, dass auch nur irgendwas davon so verschlüsselt sein wird, dass nur ich damit darauf zugreifen kann. Apple & Google erziehen die User schlicht und einfach zur Datenschleuder. Bei Apple habe ich zumindest Bequemlichkeit.

    Android 5 ist wieder mal ein deftiger Schritt in die falsch Richtung. Was bringt mir SELinux, wenn praktisch jede App sowieso Zugriff auf alle wichtigen Daten hat und meine persönlichen Daten unverschlüsselt auf irgendwelche dubiosen Server lädt?

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  11. Re: root muß nicht sein, wenn folgendes auch anders geht:

    Autor: Bill Carson 18.11.14 - 09:01

    Meiniger schrieb:

    > Wieso versuchst du es nicht mal mit IOS oder WP?

    Weil man da mehr Kontrolle hat? :D
    Eher im Gegenteil.

    #nurmeinemeinung

  12. Re: root muß nicht sein, wenn folgendes auch anders geht:

    Autor: H4ndy 18.11.14 - 11:47

    DerSkeptiker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Root ist leider Pflicht, wenn man von Apps nicht ausspioniert werden will
    > oder umfassende backups vom System machen möchte (TWRP, CWM).

    Für TWRP oder CWM braucht man kein root, sondern "nur" einen offenen Bootloader, damit man diese Custom-Recoveries laden kann. Diese funktionieren unabhängig vom installieren Android-System.

  13. Re: root muß nicht sein, wenn folgendes auch anders geht:

    Autor: Anonymer Nutzer 19.11.14 - 08:19

    Bill Carson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meiniger schrieb:
    >
    > > Wieso versuchst du es nicht mal mit IOS oder WP?
    >
    > Weil man da mehr Kontrolle hat? :D
    > Eher im Gegenteil.

    Du übersieht dabei nur, dass es die breite Masse,
    überhaupt nicht interessiert, ob und was eine App im
    Hintergrund so alles treibt.
    Die sind sogar zu faul einfach nur mal den Flugzeugmodus
    einzuschalten(die einfachste Methode, um unerwünschte
    Datentransfers im Hintergrund oder nervende Werbung zu
    unterbinden).

    Insofern ist das mit dem "mehr Kontrolle" für die breite Masse
    gar kein Thema....übrigens genausowenig wie das "rooten" selbst.

    Zumal IOS und WP auch gar nicht das Gefühl aufkommen lassen,
    so etwas überhaupt zu brauchen. Weil der Benutzerkomfort unter IOS
    und WP deutlich höher ist als bei Android.....und dieser Komfort richtig
    einlullt und evtl. vorhandene Sicherheitsbedenken schlicht und einfach
    "eliminiert".

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim
  2. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  3. DMK E-BUSINESS GmbH über Personalwerk Holding GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln
  4. ElringKlinger AG, Dettingen an der Ems

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. KFA2 GeForce RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3090 Eagle OC 24G für 1.799€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Chang'e 5: Chinesischer Probensammler ist im Mondorbit angekommen
Chang'e 5
Chinesischer Probensammler ist im Mondorbit angekommen

Nach 44 Jahren soll eine chinesische Raumsonde endlich wieder Gesteinsproben vom Mond zur Erde bringen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Nasa hat überraschenden Favoriten bei Mondlanderkonzept
  2. SLS Nasa bestellt Triebwerke für den Preis einer ganzen Rakete
  3. Artemis Base Camp Nasa plant Mondhabitat

Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer