Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO zum Jugendmedienschutz…

Nutzlose Zeitschranken

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nutzlose Zeitschranken

    Autor: Dwalinn 19.11.14 - 08:07

    Ich finde das schwachsinnig solche Zeitschranken einzuführen. Wer wird damit wohl behindert der 22 Jährige (ich) der um 4-5 Uhr morgens aufstehen muss oder der 12 Jährige der gerade seine Ferien genießt?

    Ich fand das schon immer nervig bei Seiten von Vivacom (Gameone, ComedyCentral, MTV usw.)

  2. Re: Nutzlose Zeitschranken

    Autor: robinx999 19.11.14 - 12:21

    Am lustigsten finde ich es immer noch bei den Mediatheken der Öffentlich Rechtlichen die verstecken immer die Videos. Aber wenn man von externer Quelle den Deep Link hat ist es noch aufrufbar. Wobei die Teilweise sogar FSK 12 Material erst ab 20:00 Uhr zur vergüung gestellt haben (z.B.: Nicht Nachmachen)

    Aber die Zeitschranken sind auch in der Heutigen Zeit beim Fernsehn Merkwürdig. Wenn ich sehe das beim Pay TV ein nicht abschaltbarer Jugendschutz PIN (zumindest bei Offiziellen Empfangsgeräten) Existiert, der aber nur Benutzt wird wenn eine Sendung vor 22:00 (FSK 16) bzw. 23:00 (FSK 18) ausgestrahlt wird. Aber da in der Heutigen Zeit Festplatten in den Empfangsgeräten keine Seltenheit mehr sind kann man sich oft die Gleiche Sendung auch in der Nach Wiederholung aufnehmen, was dazu führt das es überhaupt keine Sicherheit gibt wenn jemand z.B.: Walking Dead in der Wiederholung um 01:00 Uhr aufzeichnet.

  3. Re: Nutzlose Zeitschranken

    Autor: plutoniumsulfat 19.11.14 - 12:25

    der Deeplink reicht schon? Wie schlecht ist das denn? :D

  4. Re: Nutzlose Zeitschranken

    Autor: robinx999 19.11.14 - 12:43

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der Deeplink reicht schon? Wie schlecht ist das denn? :D

    Bei den Öffentlich rechtlichen schon gibt ja extra programme die die von einer Datenbank Runterladen.
    Beim ZDF so wieso lustig Firefox + AddBlock
    1. video Starten
    2. Blockierbare Elemente Öffnen
    3. Ins Suchen Feld "beitragsDetails" eingeben
    4. diese Adresse in neuem Tab Öffnen
    und schon sieht man eine XML datei mit lauter normalen http links (3gp, mp4, mov, webm)

  5. Re: Nutzlose Zeitschranken

    Autor: plutoniumsulfat 19.11.14 - 12:49

    danke für den Tipp!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Unternehmercoach GmbH, Eschbach
  2. Bechtle Onsite Services, Oberhausen
  3. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  4. CSB-SYSTEM AG, Geilenkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,49€
  2. 4,99€
  3. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    1. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
      UMTS
      3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

      Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.

    2. P3 Group: Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist
      P3 Group
      Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist

      Die Qualität des Mobilfunks in Deutschland ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich. Dort, wo Funklöcher gerade ein wichtiges Thema sind, ist die Versorgung gar nicht so schlecht.

    3. Mecklenburg-Vorpommern: Funkmastenprogramm verzögert sich
      Mecklenburg-Vorpommern
      Funkmastenprogramm verzögert sich

      Wegen fehlender Zustimmung der EU ist das Geld für ein Mobilfunkprogramm in Mecklenburg-Vorpommern noch nicht verfügbar. Dabei hat das Bundesland laut einer P3-Messung große Probleme.


    1. 18:00

    2. 18:00

    3. 17:41

    4. 16:34

    5. 15:44

    6. 14:42

    7. 14:10

    8. 12:59