1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smarthome: Das intelligente Haus…

Soviel wie nötig, sowenig wie möglich.

  1. Beitrag
  1. Thema

Soviel wie nötig, sowenig wie möglich.

Autor: Netzweltler 20.11.14 - 13:32

Das sollte auch das Ziel der Automatisierung im Haus sein.

Dazu kommt, daß alte Bauweisen zunehmend ignoriert werden. Ein genügend weit vorspringendes Dach z.B. hilft, das Haus im Sommer kühl und im Winter warm zu halten. Eine Rollo-Automatisierung ist dann deswegen nicht notwendig.

Außerdem kann man erwarten, daß auch das automatisierte Heim Ziel von Hackern sein wird. Ich sehe es schon kommen, daß jemand von außen die Software verschlüsselt/blockiert und zum Entsperren der abgeschalteten Heizung "Lösegeld" verlangt...


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Soviel wie nötig, sowenig wie möglich.

Netzweltler | 20.11.14 - 13:32
 

Re: Soviel wie nötig, sowenig wie möglich.

Auric | 20.11.14 - 14:00
 

Re: Soviel wie nötig, sowenig wie möglich.

DaChicken | 20.11.14 - 14:36
 

Re: Soviel wie nötig, sowenig wie möglich.

Atomlobbyist | 20.11.14 - 14:47
 

Re: Soviel wie nötig, sowenig wie möglich.

hifimacianer | 20.11.14 - 15:15
 

Re: Soviel wie nötig, sowenig wie möglich.

Atomlobbyist | 20.11.14 - 21:28
 

Re: Soviel wie nötig, sowenig wie möglich.

Auric | 20.11.14 - 15:29
 

Re: Soviel wie nötig, sowenig wie möglich.

Anonymer Nutzer | 20.11.14 - 16:44
 

Re: Soviel wie nötig, sowenig wie möglich.

Anonymer Nutzer | 20.11.14 - 20:18
 

Re: Soviel wie nötig, sowenig wie möglich.

M. | 20.11.14 - 20:29
 

Re: Soviel wie nötig, sowenig wie möglich.

most | 20.11.14 - 20:41
 

Re: Soviel wie nötig, sowenig wie möglich.

M. | 20.11.14 - 21:16
 

Re: Soviel wie nötig, sowenig wie möglich.

hifimacianer | 20.11.14 - 21:24
 

Re: Soviel wie nötig, sowenig wie möglich.

Anonymer Nutzer | 21.11.14 - 23:38
 

Re: Soviel wie nötig, sowenig wie möglich.

hifimacianer | 24.11.14 - 09:10
 

Re: Soviel wie nötig, sowenig wie möglich.

Anonymer Nutzer | 20.11.14 - 20:12
 

Re: Soviel wie nötig, sowenig wie möglich.

hifimacianer | 20.11.14 - 21:28
 

Re: Soviel wie nötig, sowenig wie möglich.

Slurpee | 20.11.14 - 22:09

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Junior) Business Analyst (m/w/d) Schwerpunkt Analyse / Reporting
    Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim
  2. Gruppenleiter (m/w/d) IT-Architektur
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  3. (Senior) AI Engineer (m/f/x)
    UnternehmerTUM GmbH, Garching / München
  4. IT-Spezialist (m/w/d)
    Dan Produkte GmbH, Siegen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

  2. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

  3. Elektroauto: Mercedes EQS mit besserer Hinterachslenkung als Abo
    Elektroauto
    Mercedes EQS mit besserer Hinterachslenkung als Abo

    Den Mercedes EQS gibt es mit Hinterachslenkung mit 4,5 Grad Einschlag. Wer ein Jahresabo abschließt, bekommt sogar 10 Prozent Lenkeinschlag und damit eine bessere Lenkung.


  1. 16:00

  2. 15:00

  3. 14:15

  4. 13:21

  5. 12:30

  6. 11:20

  7. 11:05

  8. 10:51