Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Surround-Sound: Holpriger Start…

OT: SchnickSchnack

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: SchnickSchnack

    Autor: onkel hotte 25.11.14 - 12:21

    Habe beim zweiten Teil vom Hobbit alles mitgenommen: Dolby Atmos, 3D und HFR.
    Was soll ich sagen, hat alles den Film irgendwie nicht besser gemacht. Diese Jahr wenn ich natürlich den dritten Teil noch besuchen muss, wirds wieder eine Standardvorstellung, ohne technischen SchnickSchnack.
    Vielleicht gibts ja Filme bei denen das alles zur Geltung kommt (ganz bestimmt bei "Step up" ^^) aber der Hobbit war nicht dabei

  2. Re: OT: SchnickSchnack

    Autor: Anonymer Nutzer 25.11.14 - 13:03

    Wenn du mir verrätst wo man den nächsten Hobbit ohne SchnickSchnack sehen kann,wäre ich dir dafür sehr dankbar.

  3. Re: OT: SchnickSchnack

    Autor: brutalizer 25.11.14 - 13:37

    Atmos sagt mir nichts und ich bin auch nicht extrem auf diese neuen Features fokussiert, aber wenn schon 3D dann merke ich mit HFR auch einen positiven Unterschied bei z.B. Kameraschwenks und Szenen mit viel Action.

  4. Re: OT: SchnickSchnack

    Autor: Doedelf 25.11.14 - 14:28

    Naja und es kommt halt immer drauf an.

    Transformers 4 und Need for Speed sind als Filme eigentlich grütze. Durch den Schnick Schnack 3d wird der Inhalt jetzt nicht viel besser aber die grütze eben zu schicker grütze.

    Grade bei Need for Speed war ich über den 3d Effekt teils sehr angetan und konnte dem Film die vielen Schwächen verzeihen.

    Bei Trans 4 hat das alles nix genützt - 3d hui, Inhalt würg und nein ich bin da nicht mit Anspruch rein aber gegen den war ja Teil 3 der heilige Gral den man für 11 Oskars nomieren müsste.

    Außer das mit Hong-Kong Slum Ecke mal ein weniger bekanntes Häusermotiv auseinander genommen wurde (sieht es da echt so aus? - Faszinierende Ecke).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. DRÄXLMAIER Group, Garching
  3. ip&more GmbH, Ismaning
  4. BWI GmbH, Hilden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Akku Schlagbohrschrauber für 182,99€, Akku Bohrhammer für 114,99€, Linienlaser für...
  2. GRATIS im Ubisoft-Sale
  3. 329,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

  1. Yubikey 5Ci: Ein Sicherheitsschlüssel für Apple-Geräte
    Yubikey 5Ci
    Ein Sicherheitsschlüssel für Apple-Geräte

    Mit zwei Steckern sorgt der neue Yubikey 5Ci für eine breite Geräteunterstützung in und außerhalb der Apple-Welt. Mit USB-C und Lightning lassen sich Apps auf iPhones schützen oder eine sichere Zwei-Faktor-Authentifizierung nutzen. Das hat seinen Preis.

  2. Volocity: Volocopter stellt neues Flugtaxi vor
    Volocity
    Volocopter stellt neues Flugtaxi vor

    Das Design ist getestet, der Prototyp hat sich bewährt: Das baden-württembergische Unternehmen Volocopter hat sein neues Lufttaxi Volocity vorgestellt. Es ist für den kommerziellen Einsatz gedacht, der in wenigen Jahren starten soll.

  3. Apple Card: Apples Kreditkarte startet in den USA
    Apple Card
    Apples Kreditkarte startet in den USA

    Die Apple Card ist offiziell für alle Nutzer in den USA erhältlich. Die Master Card wird hauptsächlich per NFC über das iPhone verwendet. Es gibt aber ein Backup in Form einer eingeschränkten EMV-Metallkarte. Außerdem gibt es einen neuen großen Cash-Back-Partner.


  1. 11:29

  2. 11:20

  3. 10:56

  4. 10:40

  5. 10:32

  6. 10:22

  7. 10:00

  8. 09:51