1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wemo: Belkin verkauft LED-Lampen mit…

Wann gibt es denn wieder normale Glühbirnen?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wann gibt es denn wieder normale Glühbirnen?

    Autor: The_Soap92 25.11.14 - 16:34

    Ich finde die LEDs viel zu künstlich... Und ich hoffe ich kann in ein paar Jahren noch mein Haus betreten ohne vom Internet der Dinge überfordert zu werden...

  2. Re: Wann gibt es denn wieder normale Glühbirnen?

    Autor: gaelic 25.11.14 - 16:39

    Und das Licht aus Glühbirnen ist nicht künstlich?

    Falls du den Netzanschluss meinst: das braucht ich jetzt auch nicht, aber es gibt ja Leuchtmittel ohne Smart-Bla.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.11.14 16:42 durch gaelic.

  3. Re: Wann gibt es denn wieder normale Glühbirnen?

    Autor: The_Soap92 25.11.14 - 16:43

    gaelic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und das Licht aus Glühbirnen ist nicht künstlich?

    das gelbe licht ist schön angenehm, das weiße aus leds nicht.

    > Falls du den Netzanschluss meinst: das braucht ich jetzt auch nicht, aber
    > es gibt ja Leuchtmittel ohne Smart-Bla.

    ja nur entwickelt sich da grad alles dahin..

  4. Re: Wann gibt es denn wieder normale Glühbirnen?

    Autor: hergl 25.11.14 - 16:46

    > das gelbe licht ist schön angenehm, das weiße aus leds nicht.

    Eventuell solltest Du Dir mal moderne LED-Lampen genau anschauen, es gibt da welche, die traumhaft "gelbes" Licht produzieren und trotzdem einen Bruchteil der Energie einer normalen Glühlampe verbraucht. Ebenso ist beim Abstrahlwinkel kaum ein Unterschied auszumachen. Siehe leds.de ;-)

  5. Re: Wann gibt es denn wieder normale Glühbirnen?

    Autor: baz 25.11.14 - 16:46

    Dann kauf dir halt Gelbe LED...
    Ist ja nicht so, als ob es LED nicht in einem breiten Sprektrum gibt. Oder hol dir die Hue, da kannst du die Farbe völlig Frei einstellen.

    edit: Die hier vorgestellte Lampe hat übrigens eine sehr ähnliche Farbtemperatur wie eine Herkömmliche 100W Birne (2800 K vs 3000 K)
    Siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Farbtemperatur#Charakteristische_Farbtemperaturen_.28beispielhaft.29



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.11.14 16:54 durch baz.

  6. Re: Wann gibt es denn wieder normale Glühbirnen?

    Autor: Djinto 25.11.14 - 16:47

    LED gibt es in verschiedenen Lichtfarben. Auch in den "Gelb" der Glühfadenlampen.
    Edith meint, Ich bin zu langsam/alt...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.11.14 16:49 durch Djinto.

  7. Re: Wann gibt es denn wieder normale Glühbirnen?

    Autor: Snowball 25.11.14 - 16:53

    The_Soap92 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde die LEDs viel zu künstlich...
    Na ja, die LEDs aus dem Artikel haben 3.000 Kelvin Farbtemperatur. Das entspricht... einer 200W Glühbirne. Zudem brauchen diese nur einen Bruchteil der Energie. Die Glühbirne hat zurecht ausgedient.

    Und ich hoffe ich kann in ein paar
    > Jahren noch mein Haus betreten ohne vom Internet der Dinge überfordert zu
    > werden...
    Da kann ich nicht widersprechen



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.11.14 16:53 durch Snowball.

  8. Re: Wann gibt es denn wieder normale Glühbirnen?

    Autor: zenker_bln 25.11.14 - 16:54

    The_Soap92 schrieb:

    > das gelbe licht ist schön angenehm, das weiße aus leds nicht.

    Dan kauf dir diese einstellbaren Leuchtmittel, bei denen du deine Auswahl per Fernbedienung unter 255R255G255B Variationen aussuchen kannst.

  9. Re: Wann gibt es denn wieder normale Glühbirnen?

    Autor: The_Soap92 25.11.14 - 17:01

    Danke für die Hinweise, habe vor ein paar Jahren nur die ekelhaften Kunst-Licht dinger gesehen. Dann kann ich ja beruhigt aufatmen :)

  10. Re: Wann gibt es denn wieder normale Glühbirnen?

    Autor: ploedman 25.11.14 - 17:15

    Zumindest hat es meine Wohnung geheizt.

    Trotz der schönen Energiesparlampen, werden die Preise Jährlich zwei mal angezogen.
    Nur damit ich am ende mit Streichhölzer und Kerzen durch die Wohnung wandern kann.

    Hauptsache, die Großverbraucher haben einen Freifahrtschein.

  11. Re: Wann gibt es denn wieder normale Glühbirnen?

    Autor: Atomlobbyist 25.11.14 - 17:17

    Das Original kannst du in der Schweiz kaufen auch nach dem Verkaufsverbot in der EU.
    Und Staubsauger mit richtig Leistung gibts auch bei uns.

  12. Re: Wann gibt es denn wieder normale Glühbirnen?

    Autor: Kausalat 25.11.14 - 17:23

    Wenn du halbwegs aktuelle und nicht gerade die billigsten LED-Leuchtmittel kaufst, darfst du ein Licht erwarten, das dem der Glühlampe ziemlich ähnelt.

    Damit alle Farbtöne möglichst naturgetreu wiedergegeben werden, solltest du vor dem Kauf auf einen Farbwiedergabeindex Ra (auch CRI genannt) von über 80 achten.

    Typische LED-Leuchtmittel für den Heimgebrauch dümpeln im niedrigen 80er-Bereich herum (EU-Mindestwert), was sich je nach persönlichem "Farbtreueempfinden" in verfälschten Farbtönen, vor allem der Hautfarbe, bemerkbar machen kann.

    Ab etwa Ra 90 sind die Unterschiede zur Glühbirne kaum noch wahrnehmbar.

    Leuchtmittel ohne explizite Ra-/CRI-Angabe solltest du links liegen lassen.

    Falls du dich noch ein wenig über LEDs informieren möchtest, empfehle ich dir die leicht verständliche Website http://fastvoice.net/ als Informationswerk.

  13. Re: Wann gibt es denn wieder normale Glühbirnen?

    Autor: Anonymer Nutzer 25.11.14 - 17:26

    Ich dachte immer das glühfadenlampen ein viel breiteres farbspektrum abgeben? Oo

  14. Re: Wann gibt es denn wieder normale Glühbirnen?

    Autor: M.P. 25.11.14 - 17:34

    Das für uns "natürlichste" Spektrum macht immer noch unsere Sonne (Farbtemperatur 5500 K). Und da ist wahrscheinlich jede LED näher dran, als selbst eine Halogen-Glühlampe...
    Selbst bei Sonnenuntergang sinkt die Farbtemperatur nicht unter 3400 K....

    Der Mensch ist es aber nicht gewohnt, so naturnahes Licht in geschlossenen Räumen zu erleben, und empfindet Tageslicht-ähnliches Licht in geschlossenen Räumen als unnatürlich...

    Hier gibt es Spektren im Vergleich

    http://www.led-sparrechner.de/info.php



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.11.14 17:40 durch M.P..

  15. Re: Wann gibt es denn wieder normale Glühbirnen?

    Autor: baz 25.11.14 - 17:54

    Das war am früher mit den Halogen- und Neonröhren so. Moderne Energiesparlampen und LED machen ein sehr natürliches Licht. (Meiner Meinung nach sogar ein schöneres und angenehmeres als die alten Glühbirnen)

  16. Re: Wann gibt es denn wieder normale Glühbirnen?

    Autor: 3247 25.11.14 - 18:12

    Atomlobbyist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und Staubsauger mit richtig Leistung gibts auch bei uns.

    Staubsauger mit hohem Energieverbrauch vielleicht, aber das ergibt noch keine hohe Leistung.

  17. Re: Wann gibt es denn wieder normale Glühbirnen?

    Autor: Pwnie2012 25.11.14 - 19:22

    Heizen brauch man im Sommer aber nicht! Im Winter macht das die Heizung, die Glühbirne ist nicht zum Heizen gedacht! Und die LED Preise sind in den letzten Jahren eher gefallen...

  18. Re: Wann gibt es denn wieder normale Glühbirnen?

    Autor: VitoCornelius 25.11.14 - 20:30

    Vielleicht sollten wir uns nicht über LEDs und Glühlampen unterhalten, sondern darüber warum ich nicht selber entscheiden darf ob ich vielleicht lieber eine Glühlampe kaufen möchte. Ich nutze durchaus LEDs, aber habe mir auch damals einen Vorrat an Glühlampen für mein restliches Leben zugelegt.
    Der ganze zwangsverkaufte Quecksilber-Energiespar-Schrott wird wahrscheilich auch ordnungsgemäß entsorgt. Und selbst bei diesen üblen Lampen gab es ja noch genug Leute, die dieses Licht toll fanden. Obwohl diese Dinger über Lebenszeit, Produktion und Entsorgung nichtmal effektiv Energie gespart haben.
    Ich lasse mich ungern von der Brüsseler Denkfabrik bevormunden. Aber leider zieht das ja so langsam aber sicher in wirklich alle Lebensbereiche ein.
    Aber viele hier stehen ja drauf...
    Schon traurig.

    Grüße

  19. Re: Wann gibt es denn wieder normale Glühbirnen?

    Autor: Fusselkater 26.11.14 - 06:19

    Wie hier ja schon beschrieben wurde, geht es nicht nur um die Farbe, in der das Leuchtmittel leuchtet, sondern auch um den Farbwiedergabeindex, also der Qualität der Farbwiedergabe. Ich habe da kurz mal nach einem Vergleich der Farbspektren der verschiedenen Leuchtmittel gesucht und bin auf diese ganz hübsche Seite gestoßen:
    http://tiny-houses.de/gesundes-licht/
    Man kann in der Grafik gut sehen, dass Glühlampen sehr viel weiter in den Roten, bzw. Infraroten Bereich des Farbspektrums gehen, als es andere Leuchtmittel tun. Dadurch haben Glühlampen den Effekt, wie eine Abenddämmerung auf uns zu wirken. Dies soll wohl den Effekt haben, besser schlafen zu können.
    Sehr interessant fand ich zu diesem Thema auch den Film "Bulb Fiction", der zwar auf LEDs nicht eingeht, aber das ganze Theater um die Kompaktleuchtstofflampen zeigt, deren Farbwiedergabe ja (wie in der Grafik zu sehen) total miserabel ist.

    Ich selbst verwende übrigens nur noch LED-Leuchtmittel und komme damit ganz gut zu recht. Da meine LED-Leuchtmittel warmweiß sind, ist der Rot-Anteil auch größer als die auf der Seite abgebildete weiße LED. Aber ich glaube, ich werde mal testen, ob ich mit einer Glühlampe besser schlafen kann. Die gibt es hier noch in einem Laden aus Lagerbeständen. Der Unterschied wäre aber vermutlich so minimal, dass ich da kein objektives Ergebnis raus ziehen kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.11.14 06:21 durch Fusselkater.

  20. Re: Wann gibt es denn wieder normale Glühbirnen?

    Autor: Glossolalia 26.11.14 - 10:42

    Zum schlafen solltest Du am besten auf jegliche Beleuchtung verzichten: schon eine minimale Beleuchtung mit wenigen Lux hat einen medizinisch Meßbaren, nachhaltig negativen Einfluß auf den Schlaf und die Gesundheit...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IDS GmbH, Ettlingen
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Münster
  4. websedit AG, Ravensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 5,99€
  2. 2,49€
  3. 19,99
  4. (-80%) 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
Apple-Betriebssysteme
Ein Upgrade mit Schmerzen

Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
  2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
  3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

  1. Bundesrechnungshof: Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus
    Bundesrechnungshof
    Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus

    Bundesbehörden haben mehrere Millionen Euro für eigene Apps ausgegeben. Der Bundesrechnungshof will diese abschalten lassen, wenn der Betrieb weitere Kosten verursacht.

  2. Riot Games: Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends
    Riot Games
    Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends

    Zwei sehr unterschiedliche Abenteuer für Einzelspieler hat Riot Games vorgestellt - beide sind in der Welt von League of Legends angesiedelt. In Ruined King erkunden die Champions die mysteriösen Schatteninseln, Conv/Rgence beschäftigt sich mit Zeitmanipulation.

  3. Energiewende: Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
    Energiewende
    Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

    Dänemark will seine klimaschädlichen Emissionen bis 2030 um 70 Prozent reduzieren. Eine Maßnahme ist der weitere Ausbau der Windenergie. Die Regierung plant einen riesigen Windpark mit angeschlossener Power-To-X-Anlage auf einer künstlichen Insel.


  1. 18:10

  2. 16:56

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:00

  6. 13:26

  7. 13:01

  8. 12:15