1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Parrot Bebop ausprobiert…

Falls jemals ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Falls jemals ...

    Autor: Anonymer Nutzer 28.11.14 - 11:54

    eine Drohne über meinem Grundstück kreisen sollte, ist die aber Ruckzuck auf den Boden der Tatsachen geholt!

  2. Re: Falls jemals ...

    Autor: plutoniumsulfat 28.11.14 - 12:04

    Hohoho

  3. Re: Falls jemals ...

    Autor: ThorstenMUC 28.11.14 - 12:56

    Wenn du es dir leisten kannst...

    Da du keinen Anspruch auf den Luftraum über deinem Grundstück hast bist du dem Piloten nämlich voll Schaden-ersatzpflichtig.
    Hinzu kommt vermutlich die unerlaubte Benutzung einer Schusswaffe (oder wie willst du die Drohne sonst runter holen)?

    Der Drohnen-Pilot darf natürlich keine Aufnahmen von deiner Familie machen (Recht am eigenen Bild) - aber gegen den (auch Kamera-gestützten) Überflug kannst du rechtlich nichts machen.

  4. Re: Falls jemals ...

    Autor: Brainfreeze 28.11.14 - 17:12

    ThorstenMUC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du es dir leisten kannst...
    >
    > Da du keinen Anspruch auf den Luftraum über deinem Grundstück hast bist du
    > dem Piloten nämlich voll Schaden-ersatzpflichtig.

    Der Luftraum über einem eigenen Grundstück gehört (bis gewissen Grenzen) dem Eigentümer.
    Hier z.B. ein Fall, bei dem der Eigentümer versuchte, Baukräne, die in seinen "Luftraum" eindringen, zu verbieten.
    http://www.presseportal.de/pm/35604/2479663/streit-um-den-luftraum-grundstueckseigentuemer-wollte-kraene-verbieten-lassen-bild
    Interessant ist hier gerade die Einleitung: "Etlichen Menschen ist das nicht bekannt: Auch der Luftraum über einem Grundstück gehört noch dessen Eigentümer und darf deswegen nicht so ohne weiteres von Fremden genutzt werden."

    > Hinzu kommt vermutlich die unerlaubte Benutzung einer Schusswaffe (oder wie
    > willst du die Drohne sonst runter holen)?
    >
    > Der Drohnen-Pilot darf natürlich keine Aufnahmen von deiner Familie machen
    > (Recht am eigenen Bild) - aber gegen den (auch Kamera-gestützten) Überflug
    > kannst du rechtlich nichts machen.

  5. Re: Falls jemals ...

    Autor: silentburn 28.11.14 - 18:17

    nur das die Parrot drohen nicht als "fluggerät als solches zählt da unter 500g sowie unter einer gewissen grösse.
    und nur weil etwas verbotenes passiert darf man nicht mutwillig fremdes eigentum zerstören.
    nennt man selbstjustiz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm, Neu-Ulm
  3. Amazon Logistik Suelzetal GmbH, Rostock
  4. über experteer GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.499€ (inkl. 100€ Cashback - Bestpreis!)
  2. Echo Dot für 58,48€, Echo Dot mit Uhr für 68,22€
  3. Echo für 97,47€, Echo + Philips Hue Lampe für 97,47€
  4. (u. a. Take Two Promo (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 13,99€), Wormageddon...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

  1. Kirin 9000: Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz
    Kirin 9000
    Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz

    Dank hohem Takt und integriertem 5G-Modem soll der Kirin 9000 sehr flott sein, das 5-nm-Verfahren sorgt für die nötige Effizienz.

  2. Rivada Networks: Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen
    Rivada Networks
    Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen

    Laut Informationen von CNN soll Donald Trump Republikanern helfen, die in Rivada Networks investiert haben, um ein nationales 5G-Netz zu errichten.

  3. 2FA deaktiviert: Trumps Twitter-Account wieder gehackt
    2FA deaktiviert
    Trumps Twitter-Account wieder gehackt

    Am Freitag machten sich Medien noch über einen Tweet von US-Präsident Trump lustig. Dahinter könnte ein Hacker aus den Niederlanden gesteckt haben.


  1. 19:34

  2. 19:19

  3. 19:11

  4. 17:36

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:42

  8. 16:17