1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HD DVD und Blu-ray - Nur schlechte…

Arm und Reich undsoweiter

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Arm und Reich undsoweiter

    Autor: arghh 13.02.06 - 22:33

    Genau so wie der Abstand zwischen Arm und Reich immer grösser wird, verhält es sich mit der immer verzwickteren Technik. Entweder Du hast die Kohle um Dir das alles kaufen zu können oder bist technisch so versiert um die HDCP-Kacke umgehen zu können. Mit tun die Leute leid, die heute schon nicht mehr mit dem ganzen Kram zurecht kommen. Denen bleibt nichts anderes übrig, als immer schön im Sinne der Industrie fleissig zu kaufen. Ist doch alles Irrsinn.
    Haste Zugang und Ahnung zum/vom Internet und weisst was Du tust (Phishing, Virus-Emails, etc.) bekommst Du 2,5% Zinsen aufs Girokonto, wenn nicht bekommst Du am Schalter z.B. der Spasskasse höchstens noch 0,5% aufs Sparbuch. Schöne neue Welt. Genug des philosophierens. Ich meine jedenfalls, wenn HDCP keine Geldvernichtungsmaschine wird, was dann???

  2. Re: Arm und Reich undsoweiter

    Autor: andreasm 14.02.06 - 00:01

    arghh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Genau so wie der Abstand zwischen Arm und Reich
    > immer grösser wird, verhält es sich mit der immer
    > verzwickteren Technik. Entweder Du hast die Kohle
    > um Dir das alles kaufen zu können oder bist
    > technisch so versiert um die HDCP-Kacke umgehen zu
    > können. Mit tun die Leute leid, die heute schon
    > nicht mehr mit dem ganzen Kram zurecht kommen.
    > Denen bleibt nichts anderes übrig, als immer schön
    > im Sinne der Industrie fleissig zu kaufen. Ist
    > doch alles Irrsinn.
    > Haste Zugang und Ahnung zum/vom Internet und
    > weisst was Du tust (Phishing, Virus-Emails, etc.)
    > bekommst Du 2,5% Zinsen aufs Girokonto, wenn nicht
    > bekommst Du am Schalter z.B. der Spasskasse
    > höchstens noch 0,5% aufs Sparbuch. Schöne neue
    > Welt. Genug des philosophierens. Ich meine
    > jedenfalls, wenn HDCP keine
    > Geldvernichtungsmaschine wird, was dann???

    Hast Recht, heuzutage muss man sich wirklich den halben Tag lang damit beschäftigen, sich zu informieren, sonst hat man verloren! Ich bin eigentlich in meiner Freizeit ständig im Web unterwegs, um zu schauen, wie man alles geschickter anstellt. Kostet viel Zeit, lohnt sich aber.
    Einige Infos versuche ich auf meinen Homepages zu veröffentlichen.. naja mir fehlt aber immer noch viel zu viel Zeit für alles...

    PS: Wo gibts denn 2,5% Zinsen? bei ing-diba gabs das ja mal, die haben nun aber "nur" noch 2,25% :)


    ______________________
    Energieverschwendung ist out - Effizienz in!

  3. Re: Arm und Reich undsoweiter

    Autor: arghh 14.02.06 - 07:24

    Ich meine damit die Netbank und die haben die Zinsen ebenfalls gesenkt auf von 2,5% auf 2,3%. Dafür ist aber auch alles kostenlos.

  4. Re: Arm und Reich undsoweiter

    Autor: saibok 14.02.06 - 08:08

    arghh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich meine damit die Netbank und die haben die
    > Zinsen ebenfalls gesenkt auf von 2,5% auf 2,3%.
    > Dafür ist aber auch alles kostenlos.

    Online-Sparkonto der BMW-Bank, das bringt 2,65% Zinsen ohne Mindesteinlage.

  5. Re: Arm und Reich undsoweiter

    Autor: Venkman 14.02.06 - 09:53

    arghh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Genau so wie der Abstand zwischen Arm und Reich
    > immer grösser wird, verhält es sich mit der immer
    > verzwickteren Technik. Entweder Du hast die Kohle
    > um Dir das alles kaufen zu können oder bist
    > technisch so versiert um die HDCP-Kacke umgehen zu
    > können.

    Warum sollte man HDCP umgehen wollen?

    (in einer "normalen" Betrachtungssituation)

  6. Re: Arm und Reich undsoweiter

    Autor: FIAE 14.02.06 - 10:03

    Venkman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum sollte man HDCP umgehen wollen?
    >
    > (in einer "normalen" Betrachtungssituation)

    Um den Idioten da oben zu zeigen, dass es ganz einfach ist und die "ihr" Geld ausm Fenster geschmissen haben!

  7. Gibt noch besssere Zinsen: 2,75 (mtl. - eff. 2,78)

    Autor: 4650 14.02.06 - 10:44

    die 1822 (das is der name)
    bis 500.000 Euro bekommt man 2,75% Zinsen, und das monatlich! Effektiv sind das dann Dank dem Zinseszins 2,78% ;-)

    Is von der Sparkasse, wenn ich mich nicht ganz täusche...

    Das ist das mir beste, bekannte Angebot.

    Es gibt zwar noch Cortal Consors (oder so ähnlich), die werben mit 3,0% Zinsen! Allerdings "nur" bis 10.000 Euro, danach 2,3%, und hat Mindesteinlage (die 1822 habe ich keine gelesen!!!) zudem gibts die 3% nur vom 1.4.2006 bis 31.03.2007, und man muss vorher 2500 euro und den vertrag abschließen (also im idealfall am 31.03.2006) damit man anspruch auf die 3% bekommt.

    Also 1822 ist besser.




    saibok schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > arghh schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich meine damit die Netbank und die haben
    > die
    > Zinsen ebenfalls gesenkt auf von 2,5% auf
    > 2,3%.
    > Dafür ist aber auch alles kostenlos.
    >
    > Online-Sparkonto der BMW-Bank, das bringt 2,65%
    > Zinsen ohne Mindesteinlage.
    >
    >


  8. Re: Arm und Reich undsoweiter

    Autor: Venkman 14.02.06 - 10:55

    FIAE schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Um den Idioten da oben zu zeigen, dass es ganz
    > einfach ist und die "ihr" Geld ausm Fenster
    > geschmissen haben!

    Gibt es auch rationale, nicht ideologisch eingefärbte Gründe?

  9. Re: Arm und Reich undsoweiter

    Autor: 4650 14.02.06 - 11:27

    ich weiß auch nicht, immerhin gibts ja eh kaum Geräte, die die vollen 1080p hinbekommen. Der überteuerte (und 16:9* - doofes Format, da 99% nicht in diesem Format ausgestrahlt wird) HDTV-Geräte, bietet eigentlich kaum Vorteile, die höhere Auflösung kann ja nicht betrachtet werden, ohne den Receiver, die gibts aber fast nicht, sind auch nochmal sehr teuer...

    Zudem haben z.b. die TFts, die bis 32" verkauft werden, auch ein grotten schlechtes Bild beim Pal etc. Format-Einsatz - also das gleiche, wie bei den Tfts, die beim Pc Verwendung finden, die tfts haben eine Auflösung, diese kann einfach nicht befriedigend umgerechnet/skaliert werden.

    HD-TV wird auch in Zukunft nicht viel an der Bildqualität verbessern, denn DANK digitalem Senden sparen sich die Betreiber/Sender Bandbreite in dem sie an den Bitraten drehen, nach unten. Das haben sie bisher immer gemacht, wer glaubt denn, dass sie das bei HDTV nicht tun werden?

    Mir persönlich gehts aber ja auch nicht um die Grafik (bei den Spielen) und beim TV erstrecht nicht. DVD-Auflösung is schon gut genug, oder wer will jetzt unbedingt die Pickel oder Aknenarben der Schauspieler sehen, die sonst immer mit Schmicke versteckt werden konnten? Das zerstört doch nur Illusionen (hmm, evlt. ist das ja ein Vorteil?)

    *16:9
    Das Format ist einfach schlecht, da viele Filme in 2,1..:1 verfilmt werden, somit gibts dann bei diesen Filmen schon wieder schwarze Ränder...
    Das normale TV ist immer noch zum größen Teil auf 4:3 - das heißt, stretchen, oder schwarze Ränder links und rechts.
    90% der Filme werden für 4:3 etwas bearbeitet, sodass eigentlich bei jedem ausgestahlten Film entweder links/recht schwarze Balken zu sehen sind, oder oben/unten - oder das Bild wird gestretcht, was auch sehr schlecht aussieht.

    http://www.photono.de/hdtv.gif



    Venkman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > arghh schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Genau so wie der Abstand zwischen Arm und
    > Reich
    > immer grösser wird, verhält es sich mit
    > der immer
    > verzwickteren Technik. Entweder Du
    > hast die Kohle
    > um Dir das alles kaufen zu
    > können oder bist
    > technisch so versiert um die
    > HDCP-Kacke umgehen zu
    > können.
    >
    > Warum sollte man HDCP umgehen wollen?
    >
    > (in einer "normalen" Betrachtungssituation)
    >
    >


  10. Re: Arm und Reich undsoweiter

    Autor: FIAE 14.02.06 - 12:20

    Venkman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gibt es auch rationale, nicht ideologisch
    > eingefärbte Gründe?

    Naja, z.B. um hochauflösendes Material auch mit Geräten zu schauen, die nicht etliche Euro teurer sind, nur weil sie offiziell für HDTV geeignet sind.

  11. Re: Arm und Reich undsoweiter

    Autor: Rosa-Kleidchen 14.02.06 - 12:59

    arghh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Genau so wie der Abstand zwischen Arm und Reich
    > immer grösser wird, verhält es sich mit der immer
    > verzwickteren Technik. Entweder Du hast die Kohle
    > um Dir das alles kaufen zu können oder bist
    > technisch so versiert um die HDCP-Kacke umgehen zu
    > können. Mit tun die Leute leid, die heute schon
    > nicht mehr mit dem ganzen Kram zurecht kommen.
    Du vergisst noch eine dritte Moeglichkeit in diesem
    speziellen Fall. Den Mist nicht kaufen und draussen
    mit Kumpels auf dem Bolzplatz kicken, einen Kasten
    Bier natuerlich dabei....

    > Denen bleibt nichts anderes übrig, als immer schön
    > im Sinne der Industrie fleissig zu kaufen. Ist
    > doch alles Irrsinn.
    > Haste Zugang und Ahnung zum/vom Internet und
    > weisst was Du tust (Phishing, Virus-Emails, etc.)
    > bekommst Du 2,5% Zinsen aufs Girokonto, wenn nicht
    > bekommst Du am Schalter z.B. der Spasskasse
    > höchstens noch 0,5% aufs Sparbuch. Schöne neue
    > Welt. Genug des philosophierens. Ich meine
    > jedenfalls, wenn HDCP keine
    > Geldvernichtungsmaschine wird, was dann???


  12. Re: Arm und Reich undsoweiter

    Autor: HDMI 14.02.06 - 13:20

    Die Antwort zu deiner Frage steht im Artikel. Deine "ketzerische" Frage bezieht sich wohl auf die Raubkopierer. Damit hat das wohl bei den meisten Anwendern gar nix zu tun. Im Artikel steht doch ganz deutlich, dass sich die Mehrzahl der User neue HW kaufen muss weil die jetzige hdcp unterstützt. Jetzt frag mal mich und all die anderen Millionen User, die Original DVD's kaufen, ob Sie Lust haben wegen eines Kopierschutzes Geld auszugeben. Frag mal die, die sich vor einem Jahr einen neuen TV gekauft haben mit DVI Anschluss aber ohne HDCP oder selbiges mit DVD Playern. Die Schnittstelle und die HW ist HD-fähig, nur werden die lieben Besitzer nie ein anständiges Bild sehen.

    Das ist Kacke oder etwa nicht? Ich find's ne Frechheit.

    Aber gibt's mit HD-WMV von Microsoft nicht ne Alternative, die nicht auf HDCP setzt? Ist zwar meines Wissens nach auch ne DRM Variante drin aber die kann man ja downloaden. DRM ist zwar nicht toll aber wenigstens werde ich nicht gezwungen HW zu kaufen, die kompatibel ist.

    Schöns Tägli

  13. Re: Arm und Reich undsoweiter

    Autor: HDMI 14.02.06 - 13:26

    In diesem Artikel geht's ja nicht um HDTV, sondern um die Medien, die Inhalte speichern.

    Dein Vergleich mit den Pikeln hinkt, resp. ist das nur ein Teil der Wahrheit. Höhrere Auflösung, schärfer, kontrastreicher, mehr Tiefenschärfe usw...

    Schau dir doch einfach mal einen HDTV Film an.

    4650 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich weiß auch nicht, immerhin gibts ja eh kaum
    > Geräte, die die vollen 1080p hinbekommen. Der
    > überteuerte (und 16:9* - doofes Format, da 99%
    > nicht in diesem Format ausgestrahlt wird)
    > HDTV-Geräte, bietet eigentlich kaum Vorteile, die
    > höhere Auflösung kann ja nicht betrachtet werden,
    > ohne den Receiver, die gibts aber fast nicht, sind
    > auch nochmal sehr teuer...
    >
    > Zudem haben z.b. die TFts, die bis 32" verkauft
    > werden, auch ein grotten schlechtes Bild beim Pal
    > etc. Format-Einsatz - also das gleiche, wie bei
    > den Tfts, die beim Pc Verwendung finden, die tfts
    > haben eine Auflösung, diese kann einfach nicht
    > befriedigend umgerechnet/skaliert werden.
    >
    > HD-TV wird auch in Zukunft nicht viel an der
    > Bildqualität verbessern, denn DANK digitalem
    > Senden sparen sich die Betreiber/Sender Bandbreite
    > in dem sie an den Bitraten drehen, nach unten. Das
    > haben sie bisher immer gemacht, wer glaubt denn,
    > dass sie das bei HDTV nicht tun werden?
    >
    > Mir persönlich gehts aber ja auch nicht um die
    > Grafik (bei den Spielen) und beim TV erstrecht
    > nicht. DVD-Auflösung is schon gut genug, oder wer
    > will jetzt unbedingt die Pickel oder Aknenarben
    > der Schauspieler sehen, die sonst immer mit
    > Schmicke versteckt werden konnten? Das zerstört
    > doch nur Illusionen (hmm, evlt. ist das ja ein
    > Vorteil?)
    >
    > *16:9
    > Das Format ist einfach schlecht, da viele Filme in
    > 2,1..:1 verfilmt werden, somit gibts dann bei
    > diesen Filmen schon wieder schwarze Ränder...
    > Das normale TV ist immer noch zum größen Teil auf
    > 4:3 - das heißt, stretchen, oder schwarze Ränder
    > links und rechts.
    > 90% der Filme werden für 4:3 etwas bearbeitet,
    > sodass eigentlich bei jedem ausgestahlten Film
    > entweder links/recht schwarze Balken zu sehen
    > sind, oder oben/unten - oder das Bild wird
    > gestretcht, was auch sehr schlecht aussieht.
    >
    > www.photono.de
    >
    > Venkman schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > arghh schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Genau so wie der Abstand
    > zwischen Arm und
    > Reich
    > immer grösser
    > wird, verhält es sich mit
    > der immer
    >
    > verzwickteren Technik. Entweder Du
    > hast die
    > Kohle
    > um Dir das alles kaufen zu
    > können
    > oder bist
    > technisch so versiert um die
    >
    > HDCP-Kacke umgehen zu
    > können.
    >
    > Warum sollte man HDCP umgehen wollen?
    >
    > (in einer "normalen" Betrachtungssituation)
    >
    >


  14. Re: Arm und Reich undsoweiter

    Autor: Senf 14.02.06 - 13:56

    Hey 4650, dieses Posting von Dir habe ich in einem 39 Jahre alten BTX-Forum gefunden:

    "Dämliches Farbfernsehen!! Niemand will die gelben Raucherbeläge auf den Zähnen von Willy Brandt sehen. Durch Farbe werden die Sendeinhalte auch nicht besser. Und ausserdem: mehr als 640 KB braucht kein Mensch!"

    Nichts für ungut ;)

    -- Senf

    4650 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    DVD-Auflösung is schon gut genug, oder wer
    > will jetzt unbedingt die Pickel oder Aknenarben
    > der Schauspieler sehen, die sonst immer mit
    > Schmicke versteckt werden konnten? Das zerstört
    > doch nur Illusionen (hmm, evlt. ist das ja ein
    > Vorteil?)

  15. Re: Arm und Reich undsoweiter

    Autor: howy 14.02.06 - 14:28

    > PS: Wo gibts denn 2,5% Zinsen? bei ing-diba gabs
    > das ja mal, die haben nun aber "nur" noch 2,25%
    > :)
    >

    BMW bank 2,6%

  16. Re: Arm und Reich undsoweiter

    Autor: arghh 14.02.06 - 19:56

    > Du vergisst noch eine dritte Moeglichkeit in
    > diesem
    > speziellen Fall. Den Mist nicht kaufen und
    > draussen
    > mit Kumpels auf dem Bolzplatz kicken, einen
    > Kasten
    > Bier natuerlich dabei....

    ...da hast Du natürlich vollkommen recht. Sobald das Wetter wieder besser wird, wird mein Interesse an diesem technologischen Wettrüsten auch stark nachlassen.:)


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. sepp.med gmbh, Röttenbach
  2. BIG direkt gesund, Dortmund
  3. Bank-Verlag GmbH, Köln
  4. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Pavilion 32 Zoll Monitor für 229,00€, Steelseries Arctis Pro wireless Headset für 279...
  2. ab 62,99€
  3. (aktuell u. a. HyperX Alloy Elite RGB Tastatur für 109,90€, Netgear EX7700 Nighthawk X6 Repeater)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

  1. Prozessor: ARM-Server-CPUs werden in Azure und Supercomputern verbaut
    Prozessor
    ARM-Server-CPUs werden in Azure und Supercomputern verbaut

    Laut CPU-Hersteller Marvell werden dessen ARM-Server-Chips ThunderX2 nun von Microsoft produktiv in der Azure-Cloud benutzt. Cray und Fujitsu nennen unterdessen weitere Kunden für ihre ARM-Supercomputer-Chips.

  2. Hackerwettbewerb: Chinesische Hacker finden Zero Days in Chrome und Edge
    Hackerwettbewerb
    Chinesische Hacker finden Zero Days in Chrome und Edge

    Etliche Zero-Day-Exploits in verschiedenen Softwareprojekten sind im Rahmen des Hackerwettbewerbs TianfuCup gezeigt worden, der chinesischen Version von Pwn2Own. Insgesamt gewannen die Hacker mehrere 100.000 US-Dollar.

  3. Top-Level-Domains: Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?
    Top-Level-Domains
    Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?

    Südamerikanische Regierungen streiten sich seit Jahren mit Amazon um die Top-Level-Domain .amazon. Bislang stehen die Regierungen als Verlierer da. Ein anderer Verlierer ist jedoch die Icann, die es nicht schafft, das öffentliche Interesse an solch einer Domain ausreichend zu berücksichtigen.


  1. 15:18

  2. 13:19

  3. 12:05

  4. 11:58

  5. 11:52

  6. 11:35

  7. 11:21

  8. 10:58