1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Yotaphone 2 im Test: Das…

Na toll...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na toll...

    Autor: Zwangsangemeldet 04.12.14 - 21:53

    Da bauen die eine gute Version davon, dann aber wieder in fast-Tablet-Größe, so dass es als einhändig zu bedienendes Smartphone unbrauchbar ist.

    Warum können die das neue Telefon (gerne auch mit 720p Auflösung im Hauptdisplay, ist für die meisten Anwendungen völlig ausreichend und spart noch Strom) nicht auch im 4,3"-Format rausbringen?

    Aber nein, statt dessen, überall wo man hinschaut, nur riesen-Klopper, und selbst in der Einsteiger- und Mittelklasse fängt es genauso an! Wenn man ein Smartphone in einer vernünftigen Größe will, muss man also gleichzeitig mit absoluter Schrott-Ausstattung vorlieb nehmen. Einzige Ausnahme: Die xperia-Compacts von Sony. Aber das kanns doch nicht sein?!?

  2. Re: Na toll...

    Autor: Sputnik 07.12.14 - 13:17

    Da ist was dran. Das iP4 war das letzte mit einer vernünftigen Größe. Aber da hatte auch noch Steve Jobs das Sagen.

  3. Re: Na toll...

    Autor: Zwangsangemeldet 07.12.14 - 13:31

    Keine Ahnung, von Apple-Produkten rede ich nicht. Ich hab ein Smartphone mit 4.3"-Display, und ich kenne eine Person mit iPhone 4s, und wenn ich das Gerät anschaue, kommt mir das Display da drin aber doch irgendwie noch viel kleiner vor. Wie groß ist das, 3,5"?

  4. Re: Na toll...

    Autor: Madricks 08.12.14 - 23:59

    Sputnik schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da ist was dran. Das iP4 war das letzte mit einer vernünftigen Größe. Aber
    > da hatte auch noch Steve Jobs das Sagen.

    Genau, du hast vooooll recht und deshalb kommt das iPhone 6/Plus auch so gut an, weil Apple mit seinem neuen Flaggschiff keinen Erfolg hat oO

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Full Stack Java Software-Entwickler (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, verschiedene Standorte (Home-Office möglich)
  2. Systemadministrator (m/w/d)
    Unfallkasse Nord, Lübeck, Itzehoe, Kiel
  3. Verwaltungsprofessur für Data Science (W2)
    Hochschule Emden/Leer, Emden
  4. Digitalisierungsexperte (Smart Factory) und Lean Manager (m/w/d)
    Knauf Gips KG, Iphofen bei Würzburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de