1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The (simulated) Machine: Bios…

Bei vier Millionen Bildern länger als drei Minuten, bei 80 Millionen 1.624 ms?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei vier Millionen Bildern länger als drei Minuten, bei 80 Millionen 1.624 ms?

    Autor: Strulf 04.12.14 - 10:44

    Verstehe ich nicht. Oder ist das ein Fehler im Text?

  2. Re: Bei vier Millionen Bildern länger als drei Minuten, bei 80 Millionen 1.624 ms?

    Autor: as (Golem.de) 04.12.14 - 11:31

    Hallo,

    Strulf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verstehe ich nicht. Oder ist das ein Fehler im Text?

    das Plattensystem hatte nur 4 Millionen Bilder zu bearbeiten. 80 Millionen würde zu lange dauern, um irgendetwas zu demonstrieren. Für das In-Memory-System sind hingegen 4 Millionen zu wenig. Das ist dann schon ein Messtoleranzproblem bei Vergleichen mit der Memristor-Simulation. Deswegen sind unterschiedliche Basen verwendet worden, die aber trotzdem noch enorme Unterschiede aufzeigen sollen.

    gruß

    -Andy (Golem.de)

    --
    Okuna alias Openbook: @marble
    Instagram: @aroundthebluemarble
    Twitter: @AndreasSebayang
    ( Vorsicht, Bahn- und Flugzeugbilder ;) )

    https://www.golem.de/specials/autor-andreas-sebayang/

  3. Re: Bei vier Millionen Bildern länger als drei Minuten, bei 80 Millionen 1.624 ms?

    Autor: savejeff 04.12.14 - 11:50

    +1

  4. Re: Bei vier Millionen Bildern länger als drei Minuten, bei 80 Millionen 1.624 ms?

    Autor: Strongground 04.12.14 - 20:07

    Verlässt mich da mein Verständnis der Grammatik, oder ist "1.624 ms " in Deutschland zweideutig
    Ist der Punkt jetzt Tausendertrennzeichen oder sollte das ein Komma sein? 1624ms oder 1,624ms?
    Warum wurden außerdem Bilder zum Durchsuchen verwendet, und nicht einfach große Binärblobs?
    Oder wurde da im Bild nach etwas gesucht?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.14 20:08 durch Strongground.

  5. Re: Bei vier Millionen Bildern länger als drei Minuten, bei 80 Millionen 1.624 ms?

    Autor: Strulf 10.12.14 - 14:54

    1,624 Sekunden ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  2. über duerenhoff GmbH, Wien (Österreich)
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  4. Universität Passau, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  2. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben
  3. Datenschutz Rechtsanwaltskanzlei zählt 160.000 DSGVO-Verstöße

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Ikea Trådfri im Test: Das preisgünstige Smart-Home-System
Ikea Trådfri im Test
Das preisgünstige Smart-Home-System

Ikea beweist, dass ein gutes Smart-Home-System nicht sündhaft teuer sein muss - und das Grundprinzip gefällt uns besser als bei Philips Hue.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Ikea Trådfri Fehlerhafte Firmware ändert Schaltverhalten der Lampen
  2. Fyrtur und Kadrilj Ikeas smarte Rollos lernen Homekit
  3. Trådfri Ikeas dimmbares Filament-Leuchtmittel kostet 10 Euro