1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › System-on-a-Chip: Snapdragon…

Energieeffizienz ist in Smartphones und Tablet wichtiger als Leistung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Energieeffizienz ist in Smartphones und Tablet wichtiger als Leistung

    Autor: Lala Satalin Deviluke 05.12.14 - 18:25

    Die Entscheidung ist nur weise. Die Leistung der aktuellen Smartphones ist schon eine Hausnummer und sie reicht vollkommen aus. Wichtiger ist jetzt erstmal die Prozessoren energieeffizienter zu machen. Denn in der Akku-Technologie tut sich momentan ja nichts außer irgendwelche bahnbrechenden Erfindungen, die dann in der Schublade verschwinden.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  2. Re: Energieeffizienz ist in Smartphones und Tablet wichtiger als Leistung

    Autor: Little_Green_Bot 06.12.14 - 06:10

    Ja, besonders wenn man Qualcomm mit Nvidia vergleicht, dessen 64 Bit SoC Hitzewarnungen an's System schickt (2,3 GHz im Nexus 9). Qualcomm ist vorbildlich - ich bin ein Fan. 😀

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  3. Re: Energieeffizienz ist in Smartphones und Tablet wichtiger als Leistung

    Autor: DLichti 06.12.14 - 09:34

    > Die Entscheidung ist nur weise. Die Leistung der aktuellen Smartphones ist
    > schon eine Hausnummer und sie reicht vollkommen aus. Wichtiger ist jetzt
    > erstmal die Prozessoren energieeffizienter zu machen. Denn in der
    > Akku-Technologie tut sich momentan ja nichts außer irgendwelche
    > bahnbrechenden Erfindungen, die dann in der Schublade verschwinden.
    Bin mir aber nicht sicher, dass der Prozessor da der richtige Ansatz ist. Meistens ist es ja immer noch das Display, das am meisten Strom zieht. Da bringt ein sparsamerer Prozessor nur bedingt Vorteile.

  4. Re: Energieeffizienz ist in Smartphones und Tablet wichtiger als Leistung

    Autor: ger_brian 06.12.14 - 10:48

    Oder Apple, die das ganze schon seit über einem Jahr erfolgreich machen während qualcomm immer noch nicht fertig ist ;)

  5. Re: Energieeffizienz ist in Smartphones und Tablet wichtiger als Leistung

    Autor: Lala Satalin Deviluke 06.12.14 - 12:13

    Wenn du eine Idee hast, wie man Energie mit dem Display sparen kann: Immer her damit.

    Ich hoffe, dass Mirasol bald eine Hintergrundbeleuchtung bekommen kann. Bei hellem Umgebungslicht ist diese aus und das Display ist ganz normal lesbar (Reflexionsschicht, die Umgebungslicht genauso reflektiert wie LED-Licht der Hintergrundbeleuchtung). Witzigerweise ist Mirasol von Qualcomm. ;)

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: Energieeffizienz ist in Smartphones und Tablet wichtiger als Leistung

    Autor: Anonymer Nutzer 06.12.14 - 19:43

    Little_Green_Bot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, besonders wenn man Qualcomm mit Nvidia vergleicht, dessen 64 Bit SoC
    > Hitzewarnungen an's System schickt.


    Klar,dass macht natürlich auch sonst kein anderer Prozessor. IdR werden Hitzewarnungen ja nach Entenhausen geschickt,ist einfach sicherer.

  7. Re: Energieeffizienz ist in Smartphones und Tablet wichtiger als Leistung

    Autor: Anonymer Nutzer 08.12.14 - 00:01

    Display...

    ist doch schon ne Weile Akku-Killer No. one ;)

    Ich hoffe die lassen den Blödsinn mit den über FullHD-Auflösungen. Argh. Das LG G3 wäre vermutlich richtig super geworden ohne den Mist.

  8. Re: Energieeffizienz ist in Smartphones und Tablet wichtiger als Leistung

    Autor: snowhite 08.12.14 - 00:33

    Leider geht schon aufgrund des Displays viel Akku drauf, und ich schaue, dass ich durch die Beleuchtung auf 0% in Griff bekomme. Aber leider geht das halt nicht immer.

    Außerdem verwende ich Bataria, schaue, dass ich so wenig wie möglich die Daten verwende und habe Facebook deinstalliert. Das hat auch sehr viel Akku weggefressen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  2. Swabian Instruments GmbH, Stuttgart
  3. vitasystems GmbH, Mannheim
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Ennepetal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

  1. Modehändler: Zalando-Beschäftigte lehnen Bewertungssoftware Zonar ab
    Modehändler
    Zalando-Beschäftigte lehnen Bewertungssoftware Zonar ab

    Mit einer Zalando-Personalsoftware sollen sich Beschäftigte gegenseitig bewerten. "Eigentlich sind es Stasi-Methoden", meint ein Mitarbeiter. Doch die Firma verteidigt die Software.

  2. VR-Headset: Oculus-Link-Beta unterstützt keine Radeon-Karten
    VR-Headset
    Oculus-Link-Beta unterstützt keine Radeon-Karten

    Wer will, kann ausprobieren, wie sich das eigentlich autarke Oculus Quest als verkabeltes PC-Headset macht: Facebook hat eine Beta veröffentlicht, vorerst läuft diese nur mit Nvidia-Grafikkarten, aber mit AMD-Prozessoren.

  3. Netztest: Deutsche Mobilfunknetze werden langsamer
    Netztest
    Deutsche Mobilfunknetze werden langsamer

    Die Netzbetreiber verstehen die Ergebnisse nicht, doch im Test der Computer-Bild stehen alle schlechter da als im Vorjahr, teilweise mit deutlichem Rückgang.


  1. 18:23

  2. 18:21

  3. 16:54

  4. 16:17

  5. 16:02

  6. 15:38

  7. 15:23

  8. 15:06