1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ralph H. Baer: "Vater der Videospiele…

Vater der Videospielkonsolen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vater der Videospielkonsolen

    Autor: bstea 08.12.14 - 11:20

    Um korrekt zu sein, war seine Konsole mit einem Modulschacht bestückt im Gegensatz zur Konkurrenz.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  2. Re: Vater der Videospielkonsolen

    Autor: lgo 08.12.14 - 14:28

    Nee, die Brown Box konnte mit Steckkarten nur die interne Schaltung ändern.
    Oder meinst Du die Odyssey²? Die kam aber erst nach dem VCS.

  3. Re: Vater der Videospielkonsolen

    Autor: bstea 08.12.14 - 15:25

    Da müssen die Wiki Zahlen falsch sein:

    Odyssey - 1972
    VCS - 1977

    Soweit ich weiß wurde Atari auch deswegen verklagt und hat verloren. Musste Geld am Magnavox bzw. Baer zahlen.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  4. Re: Vater der Videospielkonsolen

    Autor: lgo 08.12.14 - 15:33

    Odyssey und Odyssey² sind zwei verschiedene Geräte. Erstere konnte per "Modul" nur die Spielmodi wechseln, letztere war eine moderne Konsole mit Software in Modulform.

  5. Re: Vater der Videospielkonsolen

    Autor: bstea 08.12.14 - 17:00

    Wenn du andere Meinung bist, dass sei so nett und korrigiere die Wikiseite, denn da steht was anderes drin.

    http://en.wikipedia.org/wiki/Magnavox_Odyssey

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  6. Re: Vater der Videospielkonsolen

    Autor: irata 08.12.14 - 17:01

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da müssen die Wiki Zahlen falsch sein:
    >
    > Odyssey - 1972
    > VCS - 1977

    Oyssey - 1. Generation
    VCS - 2. Generation
    Allerdings war die Rede vom Nachfolger Odyssey², und das kam 1978 raus.

  7. Re: Vater der Videospielkonsolen

    Autor: bstea 08.12.14 - 17:15

    Wenn ich mit Steckkarten die Spiellogik ändere, die beim Odyssey noch recht primitiv war, besonders die Sportspiele, ändert nichts daran das der deutschstämmige Baer Erfinder der Cartridge-basierten Videospielkonsolen ist. Gut möglich das er auch schon als Erfinder der Videospielkonsole zählt, wenn man diese als dediz. Gerät betrachtet.
    Das G7000 wurde doch gar nicht von mir angesprochen. Hier eine nette Review von AVGN:

    https://www.youtube.com/watch?v=kDAKxjG7VaI

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  8. Re: Vater der Videospielkonsolen

    Autor: irata 08.12.14 - 17:25

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das G7000 wurde doch gar nicht von mir angesprochen.

    Nein, du hast aber "lgo" geantwortet, und der brachte die Odyssey² ins Spiel.
    Etwas aufmerksamer lesen, wem du was schreibst - z.B. habe ich nichts von Steckkarten geschrieben.
    Oder du schreibst einfach gerne, dann ist das ja auch in Ordnung ;-)

  9. Re: Vater der Videospielkonsolen

    Autor: bstea 08.12.14 - 17:38

    Dann tu mir ein Gefallen und schalt mal die Baumansicht an. Er hat mir geantwortet ;)

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  10. Re: Vater der Videospielkonsolen

    Autor: lgo 08.12.14 - 18:32

    Ok, vielleicht habe ich mich zu sehr auf Steckmodule mit Software eingeschossen.
    So wie Du es formuliert hast, stimmt es natürlich.

  11. Re: Vater der Videospielkonsolen

    Autor: bstea 08.12.14 - 18:45

    .... wobei ich mich ehrlich frage wie weit der Begriff Spiel ausgelegt wurde. Im Prinzip hat man einen Lichtpunkt gesteuert und hatte etwas Ponglogik. Der Rest tun dann die Overlay Folien und viel, sehr viel Fantasie.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  12. Re: Vater der Videospielkonsolen

    Autor: lgo 08.12.14 - 19:12

    ...aber anscheinend waren einige "Games" auch eher Brettspiele...
    Ich hatte auch immer angenommen, die Gerätelogik sei analog aufgebaut gewesen,
    das scheint aber ein Irrtum zu sein: https://www.princeton.edu/~achaney/tmve/wiki100k/docs/Magnavox_Odyssey.html

  13. Re: Vater der Videospielkonsolen

    Autor: Anonymer Nutzer 09.12.14 - 02:22

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das G7000 wurde doch gar nicht von mir angesprochen. Hier eine nette Review
    > von AVGN:
    >
    > www.youtube.com

    Jaaaaaaa AVGN!!! :D
    Super Idee mal wieder eine Session AVGN zu gucken! xD

  14. Re: Vater der Videospielkonsolen

    Autor: irata 09.12.14 - 21:30

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann tu mir ein Gefallen und schalt mal die Baumansicht an. Er hat mir
    > geantwortet ;)

    Baumansicht ist bei mir immer aktiv.
    Zur Erinnerung:
    Erst hat "lgo" dir geantwortet, soweit richtig.
    Dabei hat "lgo" die Odyssey² erwähnt.
    Danach hast du "lgo" geantwortet, und dabei die kleine 2 übersehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Regierungspräsidium Tübingen, Stuttgart-Feuerbach
  2. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Frankfurt
  3. noris network AG, Nürnberg, Aschheim (bei München), Berlin (Remote-Office möglich)
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 40,49€
  3. 4,63€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch