1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Paypal-Preisausschreiben: Nutzer…

Für solche Szenarien wäre Sammelklagen schön

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für solche Szenarien wäre Sammelklagen schön

    Autor: kayozz 09.12.14 - 12:18

    Zugegeben, das amerikanische Rechtssystem ist vollkommen verkorkst.

    Aber für solche Fälle (Eine große Anzahl von Privatpersonen haben die gleiche Rechtsstreitigkeit mit ein Unternehmen) ist doch das Konzept einer Sammelklage eine durchaus sinnvolle Angelegenheit.

  2. Re: Für solche Szenarien wäre Sammelklagen schön

    Autor: ansi4713 09.12.14 - 12:23

    Edit: ups, hatte ich falsch verstanden...

    Bit denne...
    ansi4713



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.12.14 12:24 durch ansi4713.

  3. Re: Für solche Szenarien wäre Sammelklagen schön

    Autor: xmaniac 09.12.14 - 12:47

    kayozz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zugegeben, das amerikanische Rechtssystem ist vollkommen verkorkst.
    >
    > Aber für solche Fälle (Eine große Anzahl von Privatpersonen haben die
    > gleiche Rechtsstreitigkeit mit ein Unternehmen) ist doch das Konzept einer
    > Sammelklage eine durchaus sinnvolle Angelegenheit.

    Naja, da bei den Sammelklagen am Ende 50ct für jeden bei rauskommt, und du dich dann damit abfinden musst, ist das auch nicht so tolle. Man erinnere sich an das Sony Rootkit, das hat teilweise die Rechnerinstallationen so schwer beschädigt das eine komplette Neuinstallation nötig war - was schonmal ein zwei tage in anspruch nehmen kann. Dafür gab es dann als Entschädigung dann einen kostenlosen Musik-download...

  4. Re: Für solche Szenarien wäre Sammelklagen schön

    Autor: Leichse 09.12.14 - 14:34

    Ausversehen zweimal gepostet.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.12.14 14:36 durch Leichse.

  5. Re: Für solche Szenarien wäre Sammelklagen schön

    Autor: Leichse 09.12.14 - 14:35

    Naja. wenn einer klagt, sind es 500 Euro...

    Bei dreien schon 1500 Euro...

    Ich komm da wieder auf 500 für jeden... nix mit 50 ct.
    Bei der Sammelklage wird auf JEWEILS 500 geklagt, nicht 500 für alle ^^

  6. Re: Für solche Szenarien wäre Sammelklagen schön

    Autor: quineloe 09.12.14 - 22:14

    xmaniac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Naja, da bei den Sammelklagen am Ende 50ct für jeden bei rauskommt, und du
    > dich dann damit abfinden musst, ist das auch nicht so tolle. Man erinnere
    > sich an das Sony Rootkit, das hat teilweise die Rechnerinstallationen so
    > schwer beschädigt das eine komplette Neuinstallation nötig war - was
    > schonmal ein zwei tage in anspruch nehmen kann. Dafür gab es dann als
    > Entschädigung dann einen kostenlosen Musik-download...

    Gab es da tatsächlich ein Gerichtsverfahren, das abgeschlossen wurde, oder ist das nur ein richtig schlechtes Beispiel?

  7. Re: Für solche Szenarien wäre Sammelklagen schön

    Autor: Tobias Claren 10.12.14 - 18:41

    kayozz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zugegeben, das amerikanische Rechtssystem ist vollkommen verkorkst.


    "Volkommen"?

    + Sammelklagen
    + Polizisten sind nicht "Immun" (da wird auch schon mal jemand ohne Rente in die Sozialhilfe gekickt)
    + Weniger korrupte Justiz als in Deutschland
    + Meinungsfreiheit auch für Nazitrottel, und man darf ungestraft die Flagge schänden (in Deutschland härter bestraft als in der Türkei!).
    Auch das beleidigen oder verleumden etc. kann nie zu einem Strafverfahren führen. Maximal Zivilrecht, allerdings haben Prominente da zu recht hohe Hürden ("Dumme verzogene Hure" ist da gegen Paris Hilton erlaubt).
    + ....

    Die negativen Punkte sid ja bekannt.
    Aber es gibt große Unterschiede von "State" zu "State".


    > Aber für solche Fälle (Eine große Anzahl von Privatpersonen haben die
    > gleiche Rechtsstreitigkeit mit ein Unternehmen) ist doch das Konzept einer
    > Sammelklage eine durchaus sinnvolle Angelegenheit.

  8. Re: Für solche Szenarien wäre Sammelklagen schön

    Autor: maverick1977 10.12.14 - 23:23

    Auch in Deutschland stehen Polizisten nicht über dem Gesetz! Wer denkt sich solch einen Mist aus? Allerdings dürfen die deutschen Cops erst schießen, wenn sie von einer Kugel getroffen wurden. Ansonsten droht Anklage wegen Mordversuch.

    In Deutschland als Cop steht man mit einem Bein im Knast und mit dem anderen im Grab! Respekt gegenüber der Polizei? In Deutschland Fehlanzeige.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Offenbach
  3. Consors Finanz BNP Paribas, München
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,49€
  2. 4,25€
  3. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de