1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Malware: Turla gibt es auch für Linux

Infektionsweg in the wild?

  1. Beitrag
  1. Thema

Infektionsweg in the wild?

Autor: AndréGregor-Herrmann 11.12.14 - 13:24

Bei solchen Meldungen wäre generell die Infomation wichtig, wie in den auftretenden Fällen der infektionsweg war. Installation durch aktive Usermithilfe oder via Payload transferiert oder oder?

Wo platziert sich der Blob? Läuft er mit User oder Root Rechten? Wenn Root, dann infos zur privelege escalation.

Gibt es hier entsprechende Informationen oder werden die durch diesen Aufruf erst gesammelt?


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Infektionsweg in the wild?

AndréGregor-Herrmann | 11.12.14 - 13:24
 

Re: Infektionsweg in the wild?

Anonymer Nutzer | 11.12.14 - 14:31

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektleiter (m/w/d) SAP
    Handtmann Service GmbH & Co. KG, Biberach an der Riss
  2. Site Reliability Engineer (w/m/d)
    Haufe Group, Freiburg
  3. Softwareentwickler Compilerbau (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
  4. IT-Systemadministrator / Anwendungsbetreuer (w/m/d)
    ESWE Verkehrsgesellschaft mbH, Wiesbaden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 25,64€ (Bestpreis)
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de