Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows 10 erscheint…

Sie haben es noch immer nicht verstanden

  1. Beitrag
  1. Thema

Sie haben es noch immer nicht verstanden

Autor: dabbes 11.12.14 - 14:28

trotz der vollmundigen Ankündigung sich zu ändern.

Das Betriebssystem hat nunmal "keinen" Wert und MS täte gut daran das Geschäftsmodel zu ändern.

Firmen usw. die entsprechenden Support benötigen werden gerne Zahlen. -> vor allem für Tools die die Verwaltung von vielen Rechnern usw. vereinfachen.

Für die Masse an Privatnutzern ist es seit Android nicht mehr wichtig. Auch die Konsolen oder Systeme wie Steam haben ihren Anteil daran.


Liebe Microsoftler,

wenn ihr noch den hauch einer Chance mit eurem Betriebssystem haben wollt, dann gebt es endlich für private kostenfrei heraus.

Und ja ich habe auch bisher für Windows gezahlt und ja MIR war es das auch wert. Es ändert aber nichts an der "neuen Weltordnung".

Alternative: wir werden bald zu 99% Android verwenden, das will auch niemand.

Also gebt euch endlich einen Ruck und geht das Risiko ein.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Sie haben es noch immer nicht verstanden

dabbes | 11.12.14 - 14:28
 

Re: Sie haben es noch immer nicht...

Little_Green_Bot | 11.12.14 - 23:48
 

Re: Sie haben es noch immer nicht...

The_Soap92 | 12.12.14 - 00:32
 

Re: Sie haben es noch immer nicht...

Little_Green_Bot | 12.12.14 - 00:50
 

Re: Sie haben es noch immer nicht...

The_Soap92 | 12.12.14 - 01:04
 

Re: Sie haben es noch immer nicht...

IchBinFanboyVon... | 12.12.14 - 06:35
 

Re: Sie haben es noch immer nicht...

derKlaus | 12.12.14 - 06:51
 

Re: Sie haben es noch immer nicht...

Stephan Ertel | 15.12.14 - 12:54
 

Re: Sie haben es noch immer nicht...

exxo | 12.12.14 - 07:09
 

Re: Sie haben es noch immer nicht...

Narancs | 12.12.14 - 10:39
 

Re: Sie haben es noch immer nicht...

MK | 12.12.14 - 11:07
 

Re: Sie haben es noch immer nicht...

Little_Green_Bot | 12.12.14 - 08:12
 

Re: Sie haben es noch immer nicht...

Mavventi | 12.12.14 - 08:35

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München, Rheinbach
  2. Lufthansa Group, Norderstedt, Raunheim
  3. ADAC SE, München
  4. VALEO GmbH, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
    In eigener Sache
    Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

    Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

    1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
    2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
    3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

    Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
    Razer Blade 15 Advanced im Test
    Treffen der Generationen

    Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
    2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

    1. Equiano: Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel
      Equiano
      Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel

      Das Equiano-Seekabel von Google wird einen Abzweig an die Insel St. Helena machen. Doch die Kapazität übersteigt den Eigenbedarf bei weitem, weshalb die Saints zahlende Mitbenutzer suchen: Satellitenbetreiber.

    2. Gipfeltreffen: US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen
      Gipfeltreffen
      US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen

      Die Chefs von Cisco Systems, Intel, Broadcom, Qualcomm, Micron Technology, Western Digital und Google wollen endlich Klarheit zu Huawei. US-Präsident Donald Trump hat am Montag eine schnelle Bearbeitung von Anträgen auf Lieferungen an Huawei zugesagt.

    3. Automated Valet Parking: Daimler und Bosch dürfen autonom parken
      Automated Valet Parking
      Daimler und Bosch dürfen autonom parken

      In Stuttgart können Besucher ohne Begleitung das automatisierte Parken eines Mercedes ausprobieren: Daimler und Bosch haben die Freigabe für das Automated Valet Parking erhalten.


    1. 19:25

    2. 17:38

    3. 17:16

    4. 16:30

    5. 16:12

    6. 15:00

    7. 15:00

    8. 14:30