1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SSL-Lücke: Poodle beißt Windows Phone…

Haben nicht alle

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Haben nicht alle

    Autor: bstea 12.12.14 - 19:36

    7er ein Update auf 7.8 erhalten? Wie schauts denn da mit TLS aus?

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  2. Re: Haben nicht alle

    Autor: forumuser372 12.12.14 - 19:57

    7.8 = letzer Stand != TLS

    Darum geht es ja gerade. Dass 7.8 jetzt unsicher ist.

  3. Re: Haben nicht alle

    Autor: Themenzersetzer 12.12.14 - 22:35

    http://www.chip.de/news/Windows-Phone-7.8-Support-Ende-wohl-erst-Oktober_72802426.html

    Tja, Pech gehabt.

  4. Re: Haben nicht alle

    Autor: forumuser372 13.12.14 - 01:33

    Pech hat wohl eher Microsoft. Denn die Nutzer dieser Smartphones werden sicher KEIN Windows Phone mehr kaufen. Schlechte Werbung, könnte man sagen. Wenn MS die Kunden egal sind, dann wird wohl nix mehr kommen. Kann ich mir aber - ehrlich gesagt - nicht vorstellen. Denn der Wettbewerb ist schon ziemlich hart. Also ist wohl ein Update angesagt, auch wenn der "Support eingestellt" wurde. Ist ja alles relativ - und MS hat bestimmt nix zu verlieren, da kann man besser noch ein Update nachliefern, als Kunden zu verprellen.

  5. Re: Haben nicht alle

    Autor: bstea 13.12.14 - 08:48

    Oh, nur 2 Jahre Support seitens MS. Da hoffen wir mal bei Android ist das besser, achne da werden schon veraltete Versionen ausgeliefert, deren Support schon eingestellt wurde, weil die Geräte verrammelt sind.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  6. Re: Haben nicht alle

    Autor: generalsolo 13.12.14 - 16:00

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh, nur 2 Jahre Support seitens MS. Da hoffen wir mal bei Android ist das
    > besser, achne da werden schon veraltete Versionen ausgeliefert, deren
    > Support schon eingestellt wurde, weil die Geräte verrammelt sind.

    Ist halt typisch für Android User, schimpfen über Microsoft und Windows Phone, und blenden die Updatedesaster der Android Hersteller und Google einfach komplett aus, obwohl es ihnen noch schlechter geht.

  7. Re: Haben nicht alle

    Autor: Anonymer Nutzer 14.12.14 - 04:08

    generalsolo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bstea schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Oh, nur 2 Jahre Support seitens MS. Da hoffen wir mal bei Android ist
    > das
    > > besser, achne da werden schon veraltete Versionen ausgeliefert, deren
    > > Support schon eingestellt wurde, weil die Geräte verrammelt sind.
    >
    > Ist halt typisch für Android User, schimpfen über Microsoft und Windows
    > Phone, und blenden die Updatedesaster der Android Hersteller und Google
    > einfach komplett aus, obwohl es ihnen noch schlechter geht.

    Dann hast du aber offensichtlich das Problem nicht verstanden. Das Problem hat nähmlich ansonsten niemand. Google musste dafür auch nicht Android updaten,sondern lediglich Gmail und das Update steht seit Jahren zur Verfügung. Völlig egal für welche Version von Android.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Freising Personalamt, Freising bei München
  2. Basler Versicherungen, Bad Homburg
  3. unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, Wadern (Home-Office möglich)
  4. Atos Information Technology GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 699€ (Bestpreis)
  2. (aktuell u. a. Resident Evil 3 für 15,84€, Kingdom Come: Deliverance für 11€, This War of...
  3. 44,99€
  4. (u. a. Corsair Vengeance DIMM 32GB DDR4-2666 Kit für 169,90€, Deepcool TF 120S 120x120x25...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme