1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kaufberatung: Worauf es bei…

Es muss mindestens

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es muss mindestens

    Autor: WonderGoal 16.12.14 - 13:58

    einen Expresscard-Schacht oder sogar einen Thunderbolt2-Schnittstelle haben, damit ich meine eGPU dranhängen kann. :D

  2. Re: Es muss mindestens

    Autor: lisgoem8 16.12.14 - 14:46

    WonderGoal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > einen Expresscard-Schacht oder sogar einen Thunderbolt2-Schnittstelle
    > haben, damit ich meine eGPU dranhängen kann. :D


    bei Lenovo gabs sowas zum DVD-Laufwerk austauschen. Ich glaube das ist Mobil besser geeignet.

    Schade nur das solche technik nicht wirklich Herstellerübergreifend existiert. Denn leider haben solche Lösungen oft Treiberprobleme. Also besser gesagt: Nie wieder ein Update :-(

  3. Re: Es muss mindestens

    Autor: WonderGoal 17.12.14 - 02:23

    lisgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WonderGoal schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > einen Expresscard-Schacht oder sogar einen Thunderbolt2-Schnittstelle
    > > haben, damit ich meine eGPU dranhängen kann. :D
    >
    > bei Lenovo gabs sowas zum DVD-Laufwerk austauschen. Ich glaube das ist
    > Mobil besser geeignet.
    >
    > Schade nur das solche technik nicht wirklich Herstellerübergreifend
    > existiert. Denn leider haben solche Lösungen oft Treiberprobleme. Also
    > besser gesagt: Nie wieder ein Update :-(

    Ich habe so etwas bereits im Einsatz... nämlich über Expresscard und durch die im Nvidia Treiber implementierte Optimus-Datenkompression, komme ich mit einer GTX770 an einem T540 auf ca. 85% der max. Leistung der GTX770. Weit mehr als mit jedem aktuellen Gaming-Notebook möglich ist. Damit lässt sich eigentlich alles Aktuelle problemlos spielen. (Ryse und manch madige Konsolenportierung mal ausgenommen)

    Und diejenigen, welche ein Macbook mit Thunderbolt2 haben (glaub Lenovo liefert demnächst mit dem T541 so ein Modell) hat man 1:1 die gleiche GPU-Leistung wie am Desktop... sogar SLI ist möglich. (wurde bereits erfolgreich von einem User gebaut)

    Vor einem Monat kam Dell doch auch mit deren Gaming-Extension für ein Alienware-Notebook mit einer properitären Thunderbolt-Schnittstelle, welche dann natürlich nur an ein Alienware passt. MSI steht auch den Startlöchern mit so etwas.

    Auf computerbase.de im Fachbereich Grafikkarten ist eine umfangreiche dt. FAQ geschreiben worden zu der Thematik.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.12.14 02:25 durch WonderGoal.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  2. ista International GmbH, Essen
  3. STRABAG AG, Wien (Österreich)
  4. STRABAG Innovation & Digitalisation, Wien (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
    iPad Air 2020 im Test
    Apples gute Alternative zum iPad Pro

    Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor