1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kaufberatung: Worauf es bei…

MacBook Pro Retina

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MacBook Pro Retina

    Autor: Applelobbyist 16.12.14 - 14:40

    Dürfte derzeit das beste Produkt auf dem Markt sein für all jene die den höheren Einstiegspreis bezahlen können und wollen. Wenn es aufgrund von exklusiven Programmen notwendig sein sollte, es läuft auch Windows drauf.

  2. Re: MacBook Pro Retina

    Autor: YetAnotherDevel 16.12.14 - 14:42

    Wenn das Macbook nur nicht diese vergewaltigte Tastatur hätte....

  3. Re: MacBook Pro Retina

    Autor: Gamma Ray Burst 16.12.14 - 15:15

    YetAnotherDevel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn das Macbook nur nicht diese vergewaltigte Tastatur hätte....

    Die Tastaturen sind perfekt, nicht zu laut und nicht zu leise, der Anachlag ist da aber nicht so das man ermüdet, durch die Beleuchtung kann man im Dunkeln arbeiten, zumindest für meine Hände hat sie genau die richtige Groesse.

    Also wo ist das Problem?

  4. Re: MacBook Pro Retina

    Autor: Himmerlarschundzwirn 16.12.14 - 15:18

    Gamma Ray Burst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zumindest für meine Hände hat sie genau die richtige
    > Groesse.

    Ein "ß" hat sie nicht? :-)

  5. Re: MacBook Pro Retina

    Autor: nykiel.marek 16.12.14 - 15:32

    Nein, danke.
    LG, MN

  6. Re: MacBook Pro Retina

    Autor: DeathMD 16.12.14 - 16:40

    Ich bitte Sie, Ihr Kommentar zu korrigieren. Es heißt das "bestestesteste" Produkt, diese Steigerungsform wurde nur für Apple eingeführt um deren bestestestesten Produkten gerecht zu werden.

  7. Ja, zB. die verkrüpelten Pfeiltasten.

    Autor: miauwww 16.12.14 - 20:08

    YetAnotherDevel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn das Macbook nur nicht diese vergewaltigte Tastatur hätte....

    Ja, die verkrüpelten Pfeiltasten. Nur damit das Tastaturfeld rechteckig ist. Lächerlich. Und manche andere Hersteller machen das sogar nach. Facepalm.

  8. Re: Ja, zB. die verkrüpelten Pfeiltasten.

    Autor: plutoniumsulfat 16.12.14 - 22:01

    manche schaffen noch mehr: verkrüppelte Pfeiltasten und kein Rechteck^^

  9. Re: MacBook Pro Retina

    Autor: Dino13 16.12.14 - 22:22

    Mit Studenten-Rabatten auch noch mit Abstand das Günstigste. Den ausser Apple biete sonst kein einziger Hersteller Rabatte in solch einem Maße.
    Ich hatte mich wirklich dagegen gewährt einen Mac zu kaufen, aber am Ende nimmt dann doch das Beste angebot.

  10. Re: MacBook Pro Retina

    Autor: M. 16.12.14 - 22:22

    Hat meine auch nicht (CH-Layout)., wer braucht das schon? ;-)

    Aber ansonsten finde ich schon, dass das MBP Retina ein ganz brauchbares Gerät ist. Dedizierte Nvidia-GPU, vernünftige Auflösung, genügend RAM, SSD und hintergrundbeleuchtete Tastatur bei nach wie vor tragbarem Gewicht und guter Akkulaufzeit (also kein Desktop-Replacement-17"-Teil) kriegt man sonst vielleicht gerade noch bei den ThinkPad W, und die sind auch nicht wirklich günstiger.

    There's no sense crying over every mistake,
    you just keep on trying 'till you run out of cake.

  11. Re: MacBook Pro Retina

    Autor: simpletech 16.12.14 - 22:27

    Im industriellen Umfeld aber nicht verwendbar. Staub. Feuchte usw.

    Gesendet mit der Forumapp via Hitricks-Phone

  12. Re: MacBook Pro Retina

    Autor: Dino13 16.12.14 - 22:28

    Hat sie wirklich kein ß? Die deutsch/österreichischen haben eine.

  13. Re: MacBook Pro Retina

    Autor: simpletech 16.12.14 - 22:38

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bitte Sie, Ihr Kommentar zu korrigieren. Es heißt das "bestestesteste"
    > Produkt, diese Steigerungsform wurde nur für Apple eingeführt um deren
    > bestestestesten Produkten gerecht zu werden.

    Du meintest das gigantomanisch beste Produkt

    Gesendet mit der Forumapp via Hitricks-Phone

  14. Re: MacBook Pro Retina

    Autor: quadronom 16.12.14 - 22:49

    Apple und günstig in einem Atemzug zu erwähnen grenzt schon bisschen an Lächerlichkeit ;)
    Das normale MBP ist mit 1.700¤ zwar günstiger, aber für viele noch unerschwinglich. Dann doch lieber mehr Power für 700 öcken weniger.

    %0|%0

  15. Re: Ja, zB. die verkrüpelten Pfeiltasten.

    Autor: User2 16.12.14 - 22:52

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > manche schaffen noch mehr: verkrüppelte Pfeiltasten und kein Rechteck^^


    totlach.jpg
    xD

  16. Re: MacBook Pro Retina

    Autor: M. 16.12.14 - 22:57

    Nein - man kann zwar mit Alt-S eins machen, aber es ist genauso wenig angeschrieben wie ~ (Alt-N), ≈ (Alt-X) etc.

    ... macht aber auch nicht, wir verwenden hier eh kein ß.

    There's no sense crying over every mistake,
    you just keep on trying 'till you run out of cake.

  17. Re: MacBook Pro Retina

    Autor: M. 16.12.14 - 23:00

    > Im industriellen Umfeld aber nicht verwendbar. Staub. Feuchte usw.
    Stimmt, da hat man aber auch ganz andere Anforderungen - mit einem Notebook für den normalen Haus- und Bürogebrauch ist das einfach nicht zu vergleichen. Dafür gibts dann auch spezielle 'Ruggedized'-Laptops, die sehr robust, staub- und wassergeschützt sind ... aber auch dementsprechend schwerer.

    There's no sense crying over every mistake,
    you just keep on trying 'till you run out of cake.

  18. Re: MacBook Pro Retina

    Autor: Dino13 16.12.14 - 23:47

    Ich habe nicht gesagt dass es günstig ist nur das es im Vergleich zu ähnlichen Modellen von anderen Anbietern eben günstiger ist, zwar durch Studenten-Rabatte aber es ist so.

    Warum liest man nur das was man lesen möchte?

  19. Re: MacBook Pro Retina

    Autor: zettifour 17.12.14 - 00:04

    quadronom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apple und günstig in einem Atemzug zu erwähnen grenzt schon bisschen an
    > Lächerlichkeit ;)
    > Das normale MBP ist mit 1.700¤ zwar günstiger, aber für viele noch
    > unerschwinglich. Dann doch lieber mehr Power für 700 öcken weniger.


    Übrigens....

    Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen und billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.
    Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.

    John Ruskin
    engl. Sozialreformer (1819-1900)

  20. Re: MacBook Pro Retina

    Autor: plutoniumsulfat 17.12.14 - 06:42

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe nicht gesagt dass es günstig ist nur das es im Vergleich zu
    > ähnlichen Modellen von anderen Anbietern eben günstiger ist, zwar durch
    > Studenten-Rabatte aber es ist so.
    >
    > Warum liest man nur das was man lesen möchte?


    Auch andere Anbieter haben Studenttenrabatte.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SodaStream GmbH, Frankfurt am Main
  2. Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm, Neu-Ulm
  3. über experteer GmbH, Hamburg
  4. Schneider GmbH & Co. KG, Fronhausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 304€ (Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. Apple iPad Air 10,9 Zoll Wi-Fi 64GB für 632,60€, Apple iPad Air 10,9 Zoll Cellular 64GB für 769...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

  1. ÖPNV-Apps: Bahn übernimmt Geschäftskundensparte von Moovel
    ÖPNV-Apps
    Bahn übernimmt Geschäftskundensparte von Moovel

    Die Autokonzerne Daimler und BMW wollen sich nach dem Verkauf auf das Endkundengeschäft bei Mobilitätsdiensten konzentrieren.

  2. Freebuds Studio: Huawei präsentiert eigenen Over-Ear-Kopfhörer mit ANC
    Freebuds Studio
    Huawei präsentiert eigenen Over-Ear-Kopfhörer mit ANC

    Nach einigen In-Ear-Modellen bringt Huawei mit dem Freebuds Studio seinen ersten Kopfhörer, der auf den Ohren getragen wird. Eine Geräuschunterdrückung ist eingebaut, die Laufzeit soll bei 20 Stunden liegen.

  3. Huawei: Mate 40 Pro kostet 1.200 Euro
    Huawei
    Mate 40 Pro kostet 1.200 Euro

    Mit dem Mate 40 Pro bringt Huawei dieses Jahr nur eines seiner neuen Topmodelle nach Deutschland. Mit an Bord ist das in 5-nm-Fertigung gebaute Kirin 9000.


  1. 14:57

  2. 14:30

  3. 14:30

  4. 13:41

  5. 13:26

  6. 12:46

  7. 12:15

  8. 12:00