1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › T-Online bringt Klassiker des…

zu teuer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. zu teuer

    Autor: lutz 15.02.06 - 12:10

    mit 2€ können die nie mit einer videothek mithalten wo die filme 0,5 1 oder 1,25€ pro tag kosten. und dabei hat die videothek auch noch kosten für das personal und beschaffung der dvds.
    bei t-online bekommt man einen drm verstümmelten film in wahrscheinlich nichtmal dvd quali. was soll das?

  2. Re: zu teuer

    Autor: gonzo007 15.02.06 - 12:47

    lutz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mit 2€ können die nie mit einer videothek
    > mithalten wo die filme 0,5 1 oder 1,25€ pro tag
    > kosten. und dabei hat die videothek auch noch
    > kosten für das personal und beschaffung der dvds.
    > bei t-online bekommt man einen drm verstümmelten
    > film in wahrscheinlich nichtmal dvd quali. was
    > soll das?


    ist doch das gleiche wie bei musiclaod, itunes usw...einfach beschiss!

    verlusthaftkomprimierte drm-kacke, für die in der regel auch noch mehr verlangt wird als für ein richtiges produkt im laden bzw hie rin der videothek.

  3. Re: zu teuer

    Autor: blubb 15.02.06 - 14:24

    lutz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mit 2€ können die nie mit einer videothek
    > mithalten wo die filme 0,5 1 oder 1,25€ pro tag
    > kosten.

    In der Großstadt vielleicht. In kleineren Städten oder gar auf dem Land komst Du mit 1,50 - 2 EUR pro Tag für eine DVD hin. In Darmstadt, wo der Hauptsitzt von T-Online ist, kostet eine DVD 1,60 EUR pro Tag.

  4. Re: zu teuer

    Autor: Youssarian 15.02.06 - 14:47

    lutz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mit 2€ können die nie mit einer videothek
    > mithalten wo die filme 0,5 1 oder 1,25€ pro tag
    > kosten. und dabei hat die videothek auch noch
    > kosten für das personal und beschaffung der dvds.
    > bei t-online bekommt man einen drm verstümmelten
    > film in wahrscheinlich nichtmal dvd quali. was
    > soll das?

    Wenn das Angebot zu schlecht und zu teuer ist, wird es nicht genutzt werden. Die Preise - die 1,95 EUR sind billig, sonst kosten die Filme dort meist mehr - und die technische Qualität würden mir zum Beispiel attaraktiv genug erscheinen. Statt 3,05 EUR, die ich hier für eine DVD zahle, die ich über Nacht behalten will, zahle ich dann eben 3-4 EUR, spare mit zwei Wege und verzichte auf das "Bonusmaterial".

    Leider komme ich mit T-Online dennoch nicht ins Geschäft: Das Angebot ist auf "Premiere"-Stand, von der Aktualität her also deutlich hinter den Videotheken zurück.




  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Hamburg
  3. Stadt Biberach an der Riß, Biberach an der Riß
  4. über Jobware Personalberatung, Raum Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Inno3D GeForce RTX 3090 Gaming X3 für 1.724€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
    Laschet, Merz, Röttgen
    Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

    Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
    2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

    Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
    Star Wars und Star Trek
    Was The Mandalorian besser macht als Discovery

    Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
    Ein IMHO von Tobias Költzsch

    1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
    2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
    3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne