1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 3D-Druck: Das ABC für den Druckerkauf

Gibts Erfahrungen bei der Sabilität der Ergebnisse?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibts Erfahrungen bei der Sabilität der Ergebnisse?

    Autor: JouMxyzptlk 23.12.14 - 02:35

    Nachdem die NASA eine Rätsche hat drucken lassen interessiert mich wie mechanisch stabil die Druckergebnisse sind.
    Klar hängt das auch von der Strukturen beim Drucken ab und wie viel Material drin ist, aber gibt es da Erfahrungen welche Drucker mechanisch stabilere Ergebnisse erzielen? Müsste nicht eine größere Schichtdicke stabiler sein?

    Ultra HD ist LOW RES! 8K bis 16K sind mein Metier.

  2. Re: Gibts Erfahrungen bei der Sabilität der Ergebnisse?

    Autor: derdiedas 23.12.14 - 08:46

    Die Ergebnisse sind schon beeindruckend stabil (Ich glaub die Schichtstärke ist dabei wenn ordentlich - also nicht zu schnell - gedruckt wurde unrelevant).

    Von der Stabilität kann ich kaum einen Unterschied zu herkömmlichen Spritzgussteilen erkennen.

  3. Re: Gibts Erfahrungen bei der Sabilität der Ergebnisse?

    Autor: caso 23.12.14 - 12:12

    Die Stabilität hängt hauptsächlich vom Material ab und von der Richtung der Krafteinwirkung. Meist brechen die Ausdrucke entlang der Schichtebenen. Wenn man ein Teil möglichst stabil haben möchte muss man also auch auf die Orientierung beim drucken achten. Das Material macht auch einen Unterschied. ABS ist stabiler als PLA, muss aber auch mit höheren Temperaturen verarbeitet werden.
    Außerdem hängt es auch von den Druckeinstellungen ab. Wenn man den 'Extrusion Multiplier' erhöht und die Temperatur etwas höher stellt dann werden die Schichtverbindungen auch etwas stabiler.
    Die Größe des Drucks hat auch Auswirkungen. Bei großen Flächen auf der horizontalen können Spannungen zwischen den Schichten entstehen. Dadurch können sich die Schichten schon beim Druck trennen. Als Gegenmaßnahme wird meist ein Lüfter zur schnelleren Abkühlung benutzt. Manche Geräte haben auch einen beheizten Druckraum und ansonsten hilft auch eine niedrigere Druckgeschwindigkeit.
    Man kann also viel verstellen und so den Druck stark beeinflussen aber das Druckermodell hat auf die Stabilität kaum Einfluss wenn man bei den FDM Druckern bleibt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Head of Product Softwaresolution therapie (m/w/d)
    MediFox GmbH, deutschlandweit
  2. IT-Auditor / CISA (w/m/x)
    PSP Peters, Schönberger & Partner mbB, München
  3. (Junior) System-Engineer IT-Administration Microsoft (m/w/d)
    über MaRe IT Consulting GmbH, München
  4. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    HAURATON GmbH & Co. KG, Rastatt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 629,99€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hochwasser: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten
Hochwasser
Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten

Die Diskussion um Cell Broadcast zeigt: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Katastrophen. Das ist beängstigend, auch wenn man an kritische Infrastruktur wie das Stromnetz oder die Wasserversorgung denkt.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Cell Broadcast Seehofer sieht keine Widerstände mehr gegen Warnung per SMS
  2. Unwetterkatastrophe Einige Orte in Rheinland-Pfalz weiter ohne Mobilfunk
  3. Katastrophenschutz Cell Broadcast soll im Sommer 2022 einsatzbereit sein

Windows Insider Preview: Unsere ersten Schritte in Windows 11
Windows Insider Preview
Unsere ersten Schritte in Windows 11

Spontan und begeistert haben wir uns für den Dev-Channel von Windows 11 angemeldet und arbeiten bereits damit. Erstes Fazit: Der Aufwand lohnt sich nicht für jeden.
Von Oliver Nickel

  1. Microsoft Keine Gruppenrichtlinie wird Windows 11 ermöglichen
  2. Nachfolger von Windows 10 Windows 11 bekommt ein komplett neues Kontextmenü
  3. Microsoft Wieso hat Windows ein Menü zum Erstellen leerer Dateien?

Science-Fiction-Filme aus den 80ern: Damals gefloppt, heute gefeiert
Science-Fiction-Filme aus den 80ern
Damals gefloppt, heute gefeiert

Manchmal ist erst nach Jahrzehnten klar, dass mancher Flop von gestern seiner Zeit einfach weit voraus war. Das gilt besonders für diese fünf Sci-Fi-Filme.
Von Peter Osteried

  1. Film zu Stargate: Origins Da hilft nur Amnesie
  2. Science Fiction Raumpatrouille Orion wird neu aufgelegt
  3. Vor 25 Jahren: Space 2063 Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau