1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spannung: Quake auf einem…

Nur das Bild oder nativ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur das Bild oder nativ?

    Autor: kayozz 30.12.14 - 13:38

    Wird nur das Bild auf dem Oszilloskop wiedergegeben oder läuft das Spiel nativ?

    Ersteres wäre nicht sehr spektakulär, bereits in der DDR wurden Oszilloskope als Fernseher umgebaut.

  2. Re: Nur das Bild oder nativ?

    Autor: derdiedas 30.12.14 - 14:06

    Nur das Bild natürlich...

  3. Re: Nur das Bild oder nativ?

    Autor: gakusei 30.12.14 - 17:44

    kayozz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ersteres wäre nicht sehr spektakulär, bereits in der DDR wurden
    > Oszilloskope als Fernseher umgebaut.

    Boah! Und sind immer noch in Betrieb? Können die auch HD?

  4. Re: Nur das Bild oder nativ?

    Autor: körner 30.12.14 - 18:08

    kayozz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wird nur das Bild auf dem Oszilloskop wiedergegeben oder läuft das Spiel
    > nativ?
    >
    > Ersteres wäre nicht sehr spektakulär, bereits in der DDR wurden
    > Oszilloskope als Fernseher umgebaut.

    Oszilloskope sind quasi Fernseher.

  5. Re: Nur das Bild oder nativ?

    Autor: Lalande 30.12.14 - 18:13

    Ein Röhrenfernseher enthält ja eben auch eine Kathodenstrahlröhre wie ein Oszilloskop. So wie ich den Artikel verstanden habe, lag die Herausforderung in diesem Fall aber darin, die Darstellung auf einem unmodifizierten Oszi per X-Y Ansteuerung zu ermöglichen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.12.14 18:19 durch Lalande.

  6. Re: Nur das Bild oder nativ?

    Autor: irata 30.12.14 - 19:10

    gakusei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kayozz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ersteres wäre nicht sehr spektakulär, bereits in der DDR wurden
    > > Oszilloskope als Fernseher umgebaut.
    >
    > Boah! Und sind immer noch in Betrieb? Können die auch HD?

    Klar kann eine Röhre auch HD.
    Wenn es aber wie ein Vektormonitor (XY) funktioniert, gibt es keine Pixel/Auflösung/Aliasing im eigentlichen Sinn. Das ist dann nur durch die Anzahl der darstellbaren Linien begrenzt.

  7. Re: Nur das Bild oder nativ?

    Autor: violator 30.12.14 - 20:09

    Keine Vorstellung von Dingen ohne "das beeindruckt mich nicht" und "das gabs schon vor X Jahren bei XY"-Posts.

  8. Re: Nur das Bild oder nativ?

    Autor: ichbinsmalwieder 30.12.14 - 20:39

    kayozz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wird nur das Bild auf dem Oszilloskop wiedergegeben oder läuft das Spiel
    > nativ?

    Da ein analoges Oszilloskop i.d.R. keine CPU (jedenfalls keine selbst programmierbare) besitzt, nur das Bild.

  9. Fernseher aus Oszis in der DDR?

    Autor: Brotbüchse aus Blech 31.12.14 - 00:38

    kaum, Oszis waren noch seltener als Fernseher. ;-)

    Was ich weiß ist, daß es etwas derartiges im Amateurfunk gab, mit extrem lang nachleuchtenden Röhren. Ein Bildaufbau dauerte (in meiner Erinnerung) so 7..8 Sekunden.

  10. Re: Nur das Bild oder nativ?

    Autor: derats 31.12.14 - 02:39

    irata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gakusei schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > kayozz schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ersteres wäre nicht sehr spektakulär, bereits in der DDR wurden
    > > > Oszilloskope als Fernseher umgebaut.
    > >
    > > Boah! Und sind immer noch in Betrieb? Können die auch HD?
    >
    > Klar kann eine Röhre auch HD.
    > Wenn es aber wie ein Vektormonitor (XY) funktioniert, gibt es keine
    > Pixel/Auflösung/Aliasing im eigentlichen Sinn. Das ist dann nur durch die
    > Anzahl der darstellbaren Linien begrenzt.

    Die besten Oszilloskopröhren (zu finden bei Tek) schaffen Strichbreiten im Bereich von irgendwas zwischen 0.1 und 0.2 mm. Das entspricht bei 10 cm Schirmhöhe sowas in der Richtung von ~700 lp ; mehr als Full-HD vertikal schafft.

  11. Re: Fernseher aus Oszis in der DDR?

    Autor: M.P. 31.12.14 - 10:56

    Soweit ich mich erinnere, waren Prognosen über die Verfügbarkeit von Dingen in der DDR schwierig: Gerade solche nicht begehrten Dinge gab es im Überfluss oder gar nicht. Wenn Conrad damals eine Charge Billig-Oszilloskope nicht abgenommen hat, konnte es sein, daß plötzlich doch ein paar tausend Exemplare in der DDR auf den Markt kamen...

  12. Re: Nur das Bild oder nativ?

    Autor: irata 31.12.14 - 14:25

    derats schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die besten Oszilloskopröhren (zu finden bei Tek) schaffen Strichbreiten im
    > Bereich von irgendwas zwischen 0.1 und 0.2 mm. Das entspricht bei 10 cm
    > Schirmhöhe sowas in der Richtung von ~700 lp ; mehr als Full-HD vertikal
    > schafft.

    Hab noch was interessantes gefunden:
    http://www.computer-history.info/Page4.dir/pages/PDP.1.dir/

    Das "Type 30" Display der PDP-1 hatte ein Raster von 1024 x 1024 Punkten.
    Das "Type 31 High Precision Display" hatte sogar 4096 x 4096 adressierbare Punkte - wobei das vermutlich nur die interne "Auflösung" war.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Ostfildern
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Großraum Siegen
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€
  2. 106,68€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Overwatch Legendary Edition für 18,99€, No Man's Sky für 20,99€, Star Wars Jedi...
  4. (aktuell u. a. Asus VG248QZ Monitor für 169,90€, Edifier R1280DB Lautsprecher 99,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

  1. Apple Music, News+ und Apple TV+: Apple soll Super-Abo planen
    Apple Music, News+ und Apple TV+
    Apple soll Super-Abo planen

    Apple will angeblich ein gebündeltes Abonnement aus Apple Music, Apple News+ und Apple TV+ zum vergünstigten Preis anbieten. Das könnte zu Einbußen bei den Inhaltspartnern führen. Apple hat wohl Probleme, neue Abonnenten für News+ zu gewinnen.

  2. Grounded angespielt: Ameisenarmee statt Rollenspielepos
    Grounded angespielt
    Ameisenarmee statt Rollenspielepos

    Das eigentlich auf klassische Rollenspiele spezialisierte Entwicklerstudio Obsidian Entertainment hat ein ungewöhnliches Survivalgame vorgestellt: In Grounded kämpfen Spieler im Miniformat gegen Ameisen und Marienkäfer.

  3. Project Xcloud: MS-Spielestreaming unterstützt Dualshock 4 und Windows 10
    Project Xcloud
    MS-Spielestreaming unterstützt Dualshock 4 und Windows 10

    Anfang 2020 kommt Project Xcloud, das Spielestreaming von Microsoft, nach Deutschland. Der Dienst wird Windows 10 und das Gamepad der Playstation 4 unterstützen - zumindest vorerst aber nicht den Controller des Konkurrenten Stadia.


  1. 08:02

  2. 07:44

  3. 07:28

  4. 07:12

  5. 07:02

  6. 17:46

  7. 17:10

  8. 16:58