1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Updates: Sony top, Samsung…

HTC verteilt viele Updates direkt über Google Play

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. HTC verteilt viele Updates direkt über Google Play

    Autor: Nein! 30.12.14 - 12:49

    Ich würde mal sagen es fällt damit nicht so sehr ins Gewicht ob das Betriebsystem gleich geupdated wird oder ob man drei Monate darauf warten muss.

    Nur mal so auf die schnelle Fallen mir folgende HTC Apps ein die über Play geupdated werden können:
    Alben,
    BlinkFeed,
    FileManager,
    Kamera,
    Tastatur (Sense Input),
    Sense TV,
    Sperrfenster,
    Uhr,
    Wetter,

    Und noch ein paar andere die ich aber noch nie verwendet hab... (Anleitung, Backup, Kritzeln, DotView, Zoe, ...)

    Und Apps die nicht unbedingt vorinstalliert sind:
    PowerToGive,
    Video Chat Enhance,
    ?

  2. Re: HTC verteilt viele Updates direkt über Google Play

    Autor: holminger 30.12.14 - 13:13

    Nein! schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde mal sagen es fällt damit nicht so sehr ins Gewicht ob das
    > Betriebsystem gleich geupdated wird oder ob man drei Monate darauf warten
    > muss.
    >
    > Nur mal so auf die schnelle Fallen mir folgende HTC Apps ein die über Play
    > geupdated werden können:
    > Alben,
    > BlinkFeed,
    > FileManager,
    > Kamera,
    > Tastatur (Sense Input),
    > Sense TV,
    > Sperrfenster,
    > Uhr,
    > Wetter,
    >
    > Und noch ein paar andere die ich aber noch nie verwendet hab... (Anleitung,
    > Backup, Kritzeln, DotView, Zoe, ...)
    >
    > Und Apps die nicht unbedingt vorinstalliert sind:
    > PowerToGive,
    > Video Chat Enhance,
    > ?
    Den Artikel gelesen und verstanden? Da ging es um Android-Updates, also das Betriebssystem, und nicht um Apps.

  3. Re: HTC verteilt viele Updates direkt über Google Play

    Autor: Nein! 30.12.14 - 13:58

    holminger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den Artikel gelesen und verstanden? Da ging es um Android-Updates, also das
    > Betriebssystem, und nicht um Apps.

    Siehe:
    Nein! schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde mal sagen es fällt damit nicht so sehr ins Gewicht ob das
    > Betriebsystem gleich geupdated wird oder ob man drei Monate darauf warten
    > muss.

  4. Re: HTC verteilt viele Updates direkt über Google Play

    Autor: katze_sonne 30.12.14 - 14:01

    Ist bei Motorola genauso. Sogar die Bootanimation wurde schon mehrfach geupdated per Play Store. Zur Fußball WM gab es da z.B. eine angepasste Animation ;) Kameraapp und noch einige andere Dinge wurden auch schon so geupdated. Von daher: Android Updates sind vielleicht nicht mehr ganz so wichtig wie früher, aber trotzdem nicht zu vernachlässigen: Einiges kommt halt nur damit.

  5. Re: HTC verteilt viele Updates direkt über Google Play

    Autor: Jim1985 30.12.14 - 17:41

    Irgendwie das Thema verfehlt, was?!
    App Updates sind Updates der Programme die softwareseitig gewisse Funktionen bieten wie z.B. Bilder aufnehmen und Musik hören.
    Android Updates sind Updates des Betriebssystems wo z.B. der Speicherverbrauch verkleinert wird oder wo die Treiber geladen und untereinander synchronisiert werden damit sie zusammen arbeiten können.
    Und wenn der Bootloader zur WM anders aussah wird es mit einer App im Hintergrund realisiert worden sein.

    Und was du alles aufgezählt hast sind halt alles nur Apps.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.12.14 17:42 durch Jim1985.

  6. Re: HTC verteilt viele Updates direkt über Google Play

    Autor: Themenzersetzer 30.12.14 - 19:21

    Nein! schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde mal sagen es fällt damit nicht so sehr ins Gewicht ob das
    > Betriebsystem gleich geupdated wird oder ob man drei Monate darauf warten
    > muss.
    >
    > Nur mal so auf die schnelle Fallen mir folgende HTC Apps ein die über Play
    > geupdated werden können:
    > Alben,
    > BlinkFeed,
    > FileManager,
    > Kamera,
    > Tastatur (Sense Input),
    > Sense TV,
    > Sperrfenster,
    > Uhr,
    > Wetter,
    >
    > Und noch ein paar andere die ich aber noch nie verwendet hab... (Anleitung,
    > Backup, Kritzeln, DotView, Zoe, ...)
    >
    > Und Apps die nicht unbedingt vorinstalliert sind:
    > PowerToGive,
    > Video Chat Enhance,
    > ?

    Ja und? Diese HTC-Apps haben rein gar nichts mit Android zu tun.

  7. Re: HTC verteilt viele Updates direkt über Google Play

    Autor: Shaddix 30.12.14 - 20:47

    Der Themenstarter hat schon recht, da die oben genannten Apps vorher nur per Android Update mit aktualisiert wurden...
    Also ist das rein auf Sense (im Falle von HTC) gesehen, schon weniger schlimm.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Netzwerk Administrator (m/w/d)
    ST Extruded Products Group (STEP-G), Bonn
  2. Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich digitale Transformation und digitale Start-ups (w/m/d)
    Forschungszentrum Jülich GmbH, Berlin
  3. IT Projektleiter (m/w/d) interne Digitalisierung
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. (Senior) Cloud Developer (m/w/d)
    AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. täglich wechselnde Angebote
  2. u. a. Assassin's Creed Valhalla - Deluxe Edition für 28,99€, Devil May Cry 5 Deluxe + Vergil...
  3. 39,99€ statt 99,99€
  4. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deklaratives Linux: Keine Angst vor Nix
Deklaratives Linux
Keine Angst vor Nix

NixOS ist genial zum Deployen von Software, doch der Einstieg ist hart. Über eine rasant wachsende Linux-Distribution und ihre Community, die viel erreicht.
Ein Erfahrungsbericht von Lennart Mühlenmeier

  1. Proton Epics Anti-Cheat-Tool läuft auf Linux
  2. Datenleck Sicherheitslücke im Shop von Tuxedo entdeckt und geschlossen
  3. Linux Treiberentwicklung fast ohne Hardware

Open Source: Interaktives Rechnen mit Jupyter-Notebooks
Open Source
Interaktives Rechnen mit Jupyter-Notebooks

Ob der Test einer Signalverarbeitungs-Bibliothek oder die Hardware-Synthese für einen FPGA: Im Jupyterhub klappt das via Cloud.
Eine Anleitung von Martin Strubel

  1. Software 20 Dinge, die ich in 20 Jahren als Entwickler gelernt habe
  2. Programmierung Githubs Copilot produziert Bugs und Sicherheitslücken

Chatkontrolle: Ein totalitärer Missbrauch von Technik
Chatkontrolle
Ein totalitärer Missbrauch von Technik

Chatkontrolle gibt es nicht einmal in Russland oder China: Die anlass- und verdachtslose Durchleuchtung sämtlicher Kommunikation ist einer Demokratie unwürdig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Chatkontrolle Keine Ausnahme für verschlüsselte Dienste möglich
  2. "Wie Spamfilter" EU-Kommission verteidigt Pläne zur Chatkontrolle
  3. Whatsapp, Signal, Telegram Die EU macht Ernst mit der Chatkontrolle