1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cybercrime: Trotz 300 Cyber…

Bitte erst lesen, dann DPA abschreiben!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitte erst lesen, dann DPA abschreiben!!

    Autor: ChevalAlazan 03.01.15 - 11:19

    Gibt es in der Redaktion keinen mehr, der DPA-Meldungen und Pressemitteilungen irgendwie mal gegenliest und eine Sekunde nachdenkt, bevor er was nachplappert?

    >"In ganz Bayern haben wir mehr als 300 Spezialisten im Kampf
    > gegen Kriminelle im Netz", sagte der Minister.

    Toll, 300 Leute! Wie es im Titel steht...

    > "deutschlandweit einmalig. Nach Ende der Spezialausbildung
    > im Mai 2015 können wir die Zahl der Cybercops auf 47 nahezu verdoppeln."

    Ach?! Doch nur 47 und das erst 2015?! Woran kann das liegen... ich weiss!

    Zu den 300 Beamten zählt Hermann, wie man das als Politiker ja so macht, auch die Forensiker, die Beweismittel aus dem "Offline-Leben" gegenprüfen. Also wenn die Polizei aufgrund der GVU mal wieder den Hausrat einer ganzen Familie beschlagnahmt um Schadensersatzsprüche für 10 Musiktitel durchzusetzen.

    Hermann sagt sogar, was er meint und Golem schriebt es trotzdem HEFTIG ab, um irgendwie Klickzahlen zu generieren. Und übernimmt auch noch schön das Neusprech der Politiker um irgendwie klarzustellen, dass es eben das "Cyberspace" ist, damit alle beruhigt sind, dass es hier nicht um "echte Kriminelle" geht... Oder wie?!

    Und in Gesamt-Bayern gibt es aktuell wohl nur 23 Beamte, die sich hauptsächlich mit Straftaten übers Internet beschäftigen. ... Aber das klingt natürlich nicht so packend in einer Überschrift.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Pan Dacom Direkt GmbH, Dreieich
  2. ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  3. Universität Passau, Passau
  4. Bremer Spirituosen Contor GmbH, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (garantierte Lieferung vor Weihnachten bei Bestellung bis 14.12.)
  2. 29,99€
  3. (u. a. Ryzen 5 5600X 3,7GHz mit Wraith Stealth Kühler für 437,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
    Librem Mini v2 im Test
    Der kleine Graue mit dem freien Bios

    Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
    2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
    3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

    No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
    No One Lives Forever
    Ein Retrogamer stirbt nie

    Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
    Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

    1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
    2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
    3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021