1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verkehr der Zukunft…

Trendforscher und ihre Prognosen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Trendforscher und ihre Prognosen

    Autor: Adabi 03.01.15 - 05:57

    Trendforscher ist einer der wenigen Berufszweige der noch weniger Existenzberechtigung hat als Waschbärwäscher.

    Ihre Prognosen sind bei Eintritt Glückstreffer oder ohnehin im Vorfeld schon so offensichtlich das man dazu keine Prognoseexperten benötigt. Es gibt keinen einzigen Trendforscher der auch nur in die Nähe von 75% richtiger Prognosen kommt. Für alles was darunter liegt kann man auch eine Münze werfen. Wer Spass haben möchte, sucht mal einfach nach Prognosen aus der Vergangenheit und schaut was davon eingetreten ist, auf diesem Planeten war es jedenfalls nicht.

    Der einzige Grund für ihre Existenz ist der zeitgenössische Mangel an Hellsehern und das Bedürfnis nach Aussagen über die Zukunft.

  2. Re: Trendforscher und ihre Prognosen

    Autor: gollumm 03.01.15 - 08:38

    Adabi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es
    > gibt keinen einzigen Trendforscher der auch nur in die Nähe von 75%
    > richtiger Prognosen kommt.

    Und wo hast Du die Zahl her? Einen Trendforscher gefragt?

  3. Re: Trendforscher und ihre Prognosen

    Autor: Adabi 03.01.15 - 17:38

    Glücklicherweise gibt es praktisch zu alles und jeden irgendeine Studie. Die Zahl hatte ich gerundet, weil ich sie mir so besser merken kann. Die Eintrittswahrscheinlichkeit der Prognosen von Trendforschern ist nicht höher als wenn du oder ich eine Prognose aufstellen - "In den nächsten 10 Jahren werden immer weniger junge Menschen in Europa ein Auto fahren, weil sie es sich nicht leisten können."

  4. Re: Trendforscher und ihre Prognosen

    Autor: gollumm 03.01.15 - 19:27

    Adabi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Glücklicherweise gibt es praktisch zu alles und jeden irgendeine Studie.

    OK, also doch nur aus der Nase gesogen.

  5. Re: Trendforscher und ihre Prognosen

    Autor: Snoozel 03.01.15 - 22:16

    > "In den nächsten 10
    > Jahren werden immer weniger junge Menschen in Europa ein Auto fahren, weil
    > sie es sich nicht leisten können."

    Ein Trendforscher würde eher nur "In den nächsten 10 Jahren werden immer weniger junge Menschen in Europa ein Auto fahren." schreiben. Begründungen warum das so ist liefern sie nur selten.

  6. Re: Trendforscher und ihre Prognosen

    Autor: Jasmin26 03.01.15 - 22:42

    Da fällt mir der " WaschBärWächter" dazu ein :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ingenieur (m/w/d) Softwareentwicklung Spezialfahrzeuge / Steer-by-Wire
    ME MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbrettach
  2. Cloud-Integrationsspezialist / Systemadministrator (m/w/d)
    Harzwasserwerke GmbH, Hildesheim
  3. Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Information und Kommunikation
    Stadt Gerlingen Hauptamt, Gerlingen
  4. Senior IT Architect Storage (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Zuffenhausen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,50€
  2. (u. a. 100 Euro Geschenkkarte für 97€)
  3. 6,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeitsmarkt: Wie viele Jobwechsel verträgt ein Lebenslauf?
IT-Arbeitsmarkt
Wie viele Jobwechsel verträgt ein Lebenslauf?

ITler können wegen des großen Jobangebots leicht wechseln. Ob viele Wechsel der Karriere schaden, ist unter Personalern strittig.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Bundesdatenschutzbeauftragter Datenschutz-Kritik an 3G-Regelung am Arbeitsplatz
  2. Holacracy Die Hierarchie der Kreise
  3. Arbeitsgericht Berlin Gorillas-Chefs können Betriebsratsgründung nicht stoppen

Aida: Esa und Nasa proben die Rettung der Welt
Aida
Esa und Nasa proben die Rettung der Welt

Diese Aida ist keine Oper: Am 24. November 2021 wollen Esa und Nasa eine Mission starten, um die Abwehr einer Kollision eines Asteroiden mit der Erde zu testen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Zum Tod von Sir Clive Sinclair Der ewige Optimist
  2. Molekulardynamik-Simulation Niemand faltet Proteine schneller als Anton
  3. Materialforschung Indische Forscher entwickeln selbstheilenden Kristall

Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
Ohne Google, Android oder Amazon
Der Open-Source-Großangriff

Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung