Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intel: 300 Millionen US-Dollar für…

Sehr schlecht und unpassend formuliert

  1. Beitrag
  1. Thema

Sehr schlecht und unpassend formuliert

Autor: Dwalinn 08.01.15 - 12:34

Das jede Minderheit vertreten sein soll klingt ja schon fast nach einen Tierpark oder der Arche Noah. Für so eine Formulierung kann man ja einfach nur den Kopf schütteln.

Zumal es eine Frechheit ist das Menschen aufgrund Ihrer Herkunft, des Geschlechts, der Hautfarbe oder der Religion bevor- bzw. benachteiligt werden.

Vermutlich heißt es dann später Menschen unterschiedlicher Herkunft werden bei gleicher Eignung bevorzugt... dies ist allerdings meistens nur dazu da um sich notfalls abzusichern falls man jemanden bevorzugt der von den rein Schriftlichen Eignung schwächer als ein anderer abgeschnitten hat.

Was mich immer wundert das in den normalen Büroberufen meistens Frauen in der Mehrzahl sind, sich dort aber niemand darum schert das in jeden 4-Personen Zimmer wenigstens ein Mann ist.

Solche Quoten halte ich für einen schlag ins Gesicht der Gleichberechtigung.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Sehr schlecht und unpassend formuliert

Dwalinn | 08.01.15 - 12:34
 

Re: Sehr schlecht und unpassend formuliert

nykiel.marek | 08.01.15 - 18:42

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, München
  2. abilex GmbH, Stuttgart
  3. Wirecard Communication Services GmbH, Leipzig
  4. Bosch Gruppe, Schwieberdingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-67%) 19,80€
  3. 32,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum