1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Messenger: Whatsapp hat 700…

Re: Erst unumstossbares Monopol. Dann den Kunden spueren lasse, dass er das Produkt ist.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Erst unumstossbares Monopol. Dann den Kunden spueren lasse, dass er das Produkt ist.

Autor: JohnnyMaxwell 07.01.15 - 15:00

Trollversteher schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
> Solange noch mehr Nutzer auf SMS zurückgreifen als auf Whatsapp sind sie
> nicht mal wirklich Marktführer, geschweige denn Monopolist.

Kennst du ernsthaft noch Leute die SMS verwenden? Ich kenne genug Leute zwischen 15 und 75 die keine SMS mehr verschicken, die meisten antworten noch nichtmal mehr weil sie für SMS bezahlen, für WhatsApp nicht da es eh in der mobilen Daten Flat ist.

====================
Kein Apple-Fanboi - Apple stinkt!!!
Kein Android-Fanboi - Android ist mittlerweile noch viel schlimmer als Apple. ^^


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Erst unumstossbares Monopol. Dann den Kunden spueren lasse, dass er das Produkt ist.

carsti | 07.01.15 - 13:29
 

Re: Erst unumstossbares Monopol. Dann...

Accelerator | 07.01.15 - 13:40
 

Re: Erst unumstossbares Monopol. Dann...

Auf 'ne Cola | 07.01.15 - 13:45
 

Re: Erst unumstossbares Monopol. Dann...

carsti | 07.01.15 - 14:04
 

Re: Erst unumstossbares Monopol. Dann...

Trollversteher | 07.01.15 - 14:55
 

Re: Erst unumstossbares Monopol. Dann den Kunden spueren lasse, dass er das Produkt ist.

JohnnyMaxwell | 07.01.15 - 15:00
 

Re: Erst unumstossbares Monopol. Dann...

Trollversteher | 07.01.15 - 15:08
 

Re: Erst unumstossbares Monopol. Dann...

Realist_X | 07.01.15 - 14:05
 

Re: Erst unumstossbares Monopol. Dann...

Bill Carson | 07.01.15 - 14:11
 

Re: Erst unumstossbares Monopol. Dann...

deadeye | 07.01.15 - 17:29
 

Re: Erst unumstossbares Monopol. Dann...

Trollversteher | 07.01.15 - 14:48
 

Re: Erst unumstossbares Monopol. Dann...

carsti | 07.01.15 - 14:53
 

Re: Erst unumstossbares Monopol. Dann...

Trollversteher | 07.01.15 - 15:02
 

Re: Erst unumstossbares Monopol. Dann...

AlphaStatus | 07.01.15 - 15:12
 

Re: Erst unumstossbares Monopol. Dann...

Lala Satalin... | 07.01.15 - 15:28
 

Re: Erst unumstossbares Monopol. Dann...

LesenderLeser | 07.01.15 - 15:59
 

Re: Erst unumstossbares Monopol. Dann...

Trollversteher | 07.01.15 - 16:07

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Webanwendungen (m/w/d)
    ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH, Hamburg
  2. Technikkoordinator/in Datenaustausch (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. Softwareentwickler (m/w/d) mit Schwerpunkt Regelungstechnik/DSP
    KOSTAL Automobil Elektrik GmbH & Co. KG, Dortmund
  4. Mitarbeiter IT-Basis-Support (m/w/d)
    Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Bremen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 199€ (Bestpreis mit MediaMarkt. Vergleichspreis 246,63€)
  2. 199,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis über 250€)
  3. 44,90€ (Vergleichspreis 72,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix

Koalitionsvertrag: Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?
Koalitionsvertrag
Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?

Nach dem Willen der Ampelkoalition sollen 15 Millionen Elektroautos bis 2030 auf deutschen Straßen unterwegs sein. Wir haben uns angeschaut, wie das genau umgesetzt werden soll.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Ranger XP Kinetic Polaris bringt Elektro-Buggy mit 82 kW
  2. Elektroauto Mercedes EQS 350 als Basisversion mit 90-kWh-Akku bestellbar
  3. Elektro-Kombi Mercedes-Benz startet Verkauf von Siebensitzer EQB

MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
MS Satoshi
Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
Von Elke Wittich

  1. NFTs Pyramidensystem für Tech-Eliten
  2. Nach Krypto-Betrug Kryptobörse will Squid-Game-Scammer finden
  3. Krypto-Betrug Meme-Coin-Projekt lässt 60 Millionen Dollar verschwinden