1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smart-TVs verglichen: Tizen und…

mit android hat man aber generell mehr möglichkeiten

  1. Beitrag
  1. Thema

mit android hat man aber generell mehr möglichkeiten

Autor: tunnelblick 08.01.15 - 12:43

eine androidbox kann man ja hinterher immer noch dranhängen.
für android gibt es dann alle streamingdienste als app, nicht nur die, die der hersteller meint, einem geben zu können.
damit habe ich ebenfalls die wahl zwischen verschiedenen browsern, garantierte updates für apps, xbmc/kodi, emails, spiele...
alles, was mir die smarttvs seit jahren versprechen, aber doch so gut wie nie halten, weil sie sich selber kaum um ihr eigens geschaffenes ökosystem kümmern (möchten). denn für nächstes jahr gibt es ja wieder was neues!
als user hat man dabei auch noch eine große auswahl an hdmi-sticks oder ouya oder oder oder... klein, platz- und stromsparend und doch besser als jedes integrierte "smart"-tv.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

mit android hat man aber generell mehr möglichkeiten

tunnelblick | 08.01.15 - 12:43
 

Re: mit android hat man aber generell...

Djinto | 08.01.15 - 12:54
 

Re: mit android hat man aber generell...

MFGSparka | 08.01.15 - 12:58
 

Re: mit android hat man aber generell...

keks.de | 08.01.15 - 13:19
 

Re: mit android hat man aber generell...

Bouncy | 08.01.15 - 15:33
 

Re: mit android hat man aber generell...

LH | 08.01.15 - 13:01
 

Re: mit android hat man aber generell...

dabbes | 08.01.15 - 13:17
 

Re: mit android hat man aber generell...

violator | 08.01.15 - 13:08
 

Re: mit android hat man aber generell...

tunnelblick | 08.01.15 - 13:10
 

Re: mit android hat man aber generell...

gaelic | 08.01.15 - 13:13
 

Re: mit android hat man aber generell...

tunnelblick | 08.01.15 - 13:15
 

Re: mit android hat man aber generell...

dabbes | 08.01.15 - 13:15
 

Du meinst wohl eher

dabbes | 08.01.15 - 13:15
 

Re: mit android hat man aber generell...

drvsouth | 08.01.15 - 13:25
 

Re: mit android hat man aber generell...

robinx999 | 08.01.15 - 13:36
 

Re: mit android hat man aber generell...

gaelic | 08.01.15 - 13:50
 

Re: Vielleicht...

Bouncy | 08.01.15 - 15:42
 

Re: Vielleicht...

exxo | 08.01.15 - 17:25
 

Re: Vielleicht...

Bouncy | 09.01.15 - 09:08
 

Re: Vielleicht...

mgh | 09.01.15 - 11:25
 

Re: Vielleicht...

Bouncy | 09.01.15 - 12:23
 

Re: Vielleicht...

mgh | 09.01.15 - 14:39
 

Re: Vielleicht...

mgh | 09.01.15 - 14:49
 

Re: Vielleicht...

1ras | 10.01.15 - 03:14
 

Re: mit android hat man aber generell...

teddybums | 08.01.15 - 21:52
 

Re: mit android hat man aber generell...

Thaodan | 09.01.15 - 19:54

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MWA Mittelmärkische Wasser- und Abwasser GmbH, Kleinmachnow
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. STRABAG BRVZ GMBH, Spittal an der Drau, Wien (Österreich)
  4. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,45€
  2. (u. a. Warhammer 40.000: Mechanicus für 12,99€, Project Highrise für 6,99€, Filament für 9...
  3. (-78%) 9,99€
  4. 3,43€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Battery Day: Wie Tesla die Akkukosten halbieren will
Battery Day
Wie Tesla die Akkukosten halbieren will

Größer, billiger und vor allem viel viel mehr. Tesla konzentriert sich besonders auf bessere und schnellere Akku-Herstellung.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektromobilität Tesla will zehn Prozent an LGs Akkusparte übernehmen
  2. Drei Motoren Tesla Model S Plaid kommt in 2 Sekunden auf 100 km/h
  3. Grünheide Tesla und Gigafactory-Kritiker treffen aufeinander

Computer: Gebrauchsanleitung des Zuse Z4 gefunden
Computer
Gebrauchsanleitung des Zuse Z4 gefunden

Die Anleitung für den Zuse Z4 galt lange als verschollen, bis sie an einer ehemaligen Wirkungsstätte des Supercomputers der 40er und 50er Jahre entdeckt worden ist.


    Amazon: Der Echo wird kugelig
    Amazon
    Der Echo wird kugelig

    Zäsur bei Amazon: Alle neuen Echo-Lautsprecher haben ein komplett neues Design erhalten.

    1. Echo Auto im Test Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen
    2. Echo Auto Amazon bringt Alexa für 60 Euro ins Auto