1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bitscope Micro im Test…

Software nicht mit Sources? Dann lieber sigrok!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Software nicht mit Sources? Dann lieber sigrok!

    Autor: EQuatschBob 09.01.15 - 19:54

    Ich habe wirklich keine Lust mehr auf Firmen wie NI, die zwar gute Hardware liefern, aber als Software-Zugabe immer nur Binaries. Wenn man später mal den Laborrechner wechseln will oder muß, kann man u.U. die Software nicht mehr nutzen.

    Also, wenn schon Linux, dann auch freie Software! Sofern die Schnittstellen zum Gerät ordentlich dokumentiert sind, kann man einen Treiber für sigrok schreiben. Dann hat man auch gleich eine einheitliche Umgebung für sämtliche Messhardware.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Rottweil
  2. AUMA Riester GmbH & Co. KG, Müllheim
  3. Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen, Berlin-Pankow
  4. AUTHADA GmbH, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 149,90€ (Bestpreis!)
  2. 214,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)
  4. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de