Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spartan: Neues zu Microsofts…

Und wieder ein Microsoft-Browser mehr...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wieder ein Microsoft-Browser mehr...

    Autor: Shred 10.01.15 - 10:28

    ...für den die Webentwickler neben dem IE seit Version 8 Workarounds finden dürfen.

  2. Re: Und wieder ein Microsoft-Browser mehr...

    Autor: gaym0r 10.01.15 - 11:00

    Shred schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...für den die Webentwickler neben dem IE seit Version 8 Workarounds finden
    > dürfen.

    Beziehst du dich mit "die Webentwickler" auf dich selbst? Dann machst du was falsch.

  3. Re: Und wieder ein Microsoft-Browser mehr...

    Autor: BennyBorn 10.01.15 - 11:06

    Shred schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...für den die Webentwickler neben dem IE seit Version 8 Workarounds finden
    > dürfen.
    Seit IE8? Du meinst hoffentlich VOR IE8 denn seit der Version braucht man nur noch selten irgendwelche Workarounds oder Hacks.

  4. Re: Und wieder ein Microsoft-Browser mehr...

    Autor: cry88 10.01.15 - 12:01

    BennyBorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Shred schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...für den die Webentwickler neben dem IE seit Version 8 Workarounds
    > finden
    > > dürfen.
    > Seit IE8? Du meinst hoffentlich VOR IE8 denn seit der Version braucht man
    > nur noch selten irgendwelche Workarounds oder Hacks.
    Korrekt und wenn dann weil die anderen Browser sich zu weit vom Standard entfernt haben.

  5. Re: Und wieder ein Microsoft-Browser mehr...

    Autor: TrudleR 10.01.15 - 12:31

    cry88 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > BennyBorn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Shred schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > ...für den die Webentwickler neben dem IE seit Version 8 Workarounds
    > > finden
    > > > dürfen.
    > > Seit IE8? Du meinst hoffentlich VOR IE8 denn seit der Version braucht
    > man
    > > nur noch selten irgendwelche Workarounds oder Hacks.
    > Korrekt und wenn dann weil die anderen Browser sich zu weit vom Standard
    > entfernt haben.

    Worauf stützt du diese Aussage? HTML, CSS, JavaScript, usw wird ja nicht weniger unterstützt, nur weil es Frameworks wie Webkit&co gibt.
    Der IE6 ist der Graus jedes Web-Entwicklers und der wird auch heute immer noch oft verwendet. Beim IE, auch bei Version 8, wird alleine schon vieles aus dem CSS Standard nicht untersützt, siehe hierzu diese Tabelle: http://www.w3schools.com/cssref/css3_browsersupport.asp

  6. Re: Und wieder ein Microsoft-Browser mehr...

    Autor: elgooG 10.01.15 - 16:10

    Gerade jetzt wo HTML5 ein laufender Standard ist, kann das durchaus zu einem Problem werden. Durch die lästige Verzahnung mit Windows bleiben alte Versionen beim IE stecken, welcher Microsoft-typisch sicher nicht mehr weiterentwickelt wird. Schließlich war es doch beim IE6 das größte Problem, dass sich Microsoft einfach zurückgelehnt und nichts mehr weiterentwickelt hat, so dass der Browser einerseits in der Vergangenheit stecken geblieben ist und andererseits durch die Verzahnung stark verbreitet war.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  7. Re: Und wieder ein Microsoft-Browser mehr...

    Autor: BennyBorn 10.01.15 - 16:41

    TrudleR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Worauf stützt du diese Aussage? HTML, CSS, JavaScript, usw wird ja nicht
    > weniger unterstützt, nur weil es Frameworks wie Webkit&co gibt.
    > Der IE6 ist der Graus jedes Web-Entwicklers und der wird auch heute immer
    > noch oft verwendet. Beim IE, auch bei Version 8, wird alleine schon vieles
    > aus dem CSS Standard nicht untersützt, siehe hierzu diese Tabelle:
    > www.w3schools.com
    Beim IE6 stumm ich Dir zu aber IE8 unterstützt gegenüber seinen Vorläufern wesentlich mehr CSS-Anweisungen und macht beim Rendering allgemein wesentlich weniger Fehler. Wirklich "gut" wurde es eh erst ab Version 9.

    Weiterhin stützt sich meine Aussage auf meine 10jährige Berufserfahrung als Webentwickler und dem täglichen Umgang mit IE, FF, Safari und Chrome :P

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WEISS automotive GmbH, Raum Offenburg
  2. Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
  3. Stiftung Hannoversche Kinderheilanstalt, Hannover
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Stade

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hitman Goty, God Eater 2 Rage Burst, Tropico 4 Collector's Bundle)
  2. 49,94€
  3. 19,95€
  4. 13,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
    Autonomes Fahren
    Per Fernsteuerung durch die Baustelle

    Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Autonomes Fahren Apple kauft Startup Drive.ai
    2. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    3. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos

    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    1. Funklöcher: Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück
      Funklöcher
      Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück

      Nach den Vorwürfen eines Ortsteilbürgermeisters bei der Standortauswahl in einem Ort in Thüringen sieht sich die Telekom missverstanden. Auch sei die Ausleuchtung beider Ortsteile mit einer Antenne nicht möglich, sagt ein Sprecher.

    2. Bethesda: Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen
      Bethesda
      Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen

      Kein anonymes Regime, sondern Nazis und keine erfundenen Symbole, sondern Hakenkreuze: Wolfenstein Youngblood und das VR-Actionspiel Cyberpilot erscheinen auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

    3. Roli Lumi: Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen
      Roli Lumi
      Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen

      Roli will Anfängern den Einstieg in das Musikmachen erleichtern und finanziert deshalb auf Kickstarter das Roli-Lumi-Keyboard mit passender App. Nutzer lernen damit, Lieder zu spielen, indem das Keyboard die richtigen Tasten aufleuchten lässt. Es lassen sich zwei Keyboards zu einem größeren zusammenstecken.


    1. 18:13

    2. 17:54

    3. 17:39

    4. 17:10

    5. 16:45

    6. 16:31

    7. 15:40

    8. 15:27