1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux: Gnome-Werkzeug soll für…

Sowas wie Bluetooth nicht penetrant wieder einzuschalten?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sowas wie Bluetooth nicht penetrant wieder einzuschalten?

    Autor: Vanger 17.01.15 - 15:37

    Macht mein GNOME 3.14 andauernd. Und es nervt wie Hölle und verbraucht satte 7 Watt. Vielleicht sollten sie bei sowas anfangen...

  2. Re: Sowas wie Bluetooth nicht penetrant wieder einzuschalten?

    Autor: Wander 17.01.15 - 15:42

    Vanger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Macht mein GNOME 3.14 andauernd. Und es nervt wie Hölle und verbraucht
    > satte 7 Watt. Vielleicht sollten sie bei sowas anfangen...

    Hast du es gemeldet? Bzw. ist das Problem schon bekannt? Ich konnte dieses Verhalten jedenfalls noch nie beobachten.

  3. Re: Sowas wie Bluetooth nicht penetrant wieder einzuschalten?

    Autor: peter_pan 17.01.15 - 15:43

    Ich kann es bestätigen, es ist aber seit 3.0 Zeiten gemeldet.

  4. Re: Sowas wie Bluetooth nicht penetrant wieder einzuschalten?

    Autor: Vanger 17.01.15 - 16:09

    Es ist von GNOME gewünschtes Verhalten, dass Bluetooth per Default eingeschaltet ist. Es nach dem Booten zu deaktivieren ist easy, GNOME weigert sich aber statthaft es auch nach einem Suspend+Resume ausgeschaltet zu lassen...

  5. Re: Sowas wie Bluetooth nicht penetrant wieder einzuschalten?

    Autor: Wander 17.01.15 - 16:15

    Vanger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist von GNOME gewünschtes Verhalten, dass Bluetooth per Default
    > eingeschaltet ist. Es nach dem Booten zu deaktivieren ist easy, GNOME
    > weigert sich aber statthaft es auch nach einem Suspend+Resume ausgeschaltet
    > zu lassen...

    Hm, ich frage mich gerade warum das bei mir bisher keine Probleme bemacht hat, denn nach peter_pan scheint dieser Fehler ja schon länger bekannt zu sein. Wie dem auch sei, das sollte natürlich behoben werden.

  6. Re: Sowas wie Bluetooth nicht penetrant wieder einzuschalten?

    Autor: marsie 17.01.15 - 17:29

    Hmm, stimmt, bei mir ist Bluetooth auch wieder nach Standby aktiviert. Außer, ich bin im Flugzeugmodus...

    Hast du da einen Link zum Bugreport? Würde mich mal interessieren, warum das nicht geändert wird

  7. Re: Sowas wie Bluetooth nicht penetrant wieder einzuschalten?

    Autor: xUser 18.01.15 - 00:31

    Vanger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Macht mein GNOME 3.14 andauernd. Und es nervt wie Hölle und verbraucht
    > satte 7 Watt. Vielleicht sollten sie bei sowas anfangen...


    Bluetouth? Bei mir geht nach dem Standby immer das WLan an.
    Sobald das WLan aus ist, wird Flugmodus angezeigt ... aber wenn den Flugmodus ausmacht, dann verschwindet die Option Flugmodes ... wer denkt sich so etwas aus.

  8. Re: Sowas wie Bluetooth nicht penetrant wieder einzuschalten?

    Autor: peter_pan 18.01.15 - 10:59

    marsie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Hast du da einen Link zum Bugreport? Würde mich mal interessieren, warum
    > das nicht geändert wird

    Den Report von damals finde ich auf die Schnelle ich nicht mehr. Hier Beispielhaft von 2010 der debian bugreport: https://bugs.debian.org/cgi-bin/bugreport.cgi?bug=590726

  9. Re: Sowas wie Bluetooth nicht penetrant wieder einzuschalten?

    Autor: marsie 18.01.15 - 12:45

    Ok, danke.
    Schade, dass das Problem anscheinend nicht (mehr?) im Bugzilla von GNOME steht. Kann da nix finden. Evtl. mal neu eintragen? Vielleicht tut sich dann ja was oder man bekommt einen Grund, warum das so gemacht wurde wie es jetzt ist.

  10. Re: Sowas wie Bluetooth nicht penetrant wieder einzuschalten?

    Autor: fuzzy 19.01.15 - 09:11

    Für was soll Bluetooth denn 7 Watt verbrauchen? Es ist intern höchstwahrscheinlich über USB angebunden und dürfte somit eher bei maximal 2,5 Watt liegen. Wobei selbst das hoch gegriffen ist.

    Außerdem: Sicher, dass es an GNOME liegt? GUI deaktivieren, noch mal testen:
    * Kaltstart
    * Neustart
    * Standby
    * Hibernate

    Es ist sehr gut möglich, dass der rfkill-Zustand einfach nicht festgehalten wird.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  11. Re: Sowas wie Bluetooth nicht penetrant wieder einzuschalten?

    Autor: Vanger 19.01.15 - 15:37

    Für was soll Bluetooth denn 7 Watt verbrauchen?
    Das ist das was powertop angezeigt hat. Wenn ich mir ansehe wie schnell der Akku dann leer wird, kommt das auch hin...

    > Außerdem: Sicher, dass es an GNOME liegt?
    Ja. Du kannst mit rfkill event überwachen wann welche Events ausgeführt werden. Sobald GNOME läuft wird rfkill unblock bluetooth aufgerufen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  2. Hays AG, Hannover
  3. M-net Telekommunikations GmbH, München
  4. Kassenärztliche Vereinigung Sachsen (KVS), Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Zotac GAMING GeForce RTX 3090 Trinity 24GB GDDR6X für 1.629€)
  2. (u. a. Ancestors Legacy - Complete Edition für 9,99€, Tom Clancy's EndWar für 2,99€, Maneater...
  3. 58,19€ (PC), 67,89€ (PS4 inkl. PS5-Upgrade), 67,89€ (Xbox One inkl. Series-X-Upgrade...
  4. (u. a. Corsair Flash Voyager GT 512GB USB-Stick für 99,90€, Reolink RLC-410W WLAN...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
    IT-Teams
    Jeder möchte wichtig sein

    Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
    Von Miriam Binner

    1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
    2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
    3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern