1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheitsupdate für Opera

Opera nicht nur der beste sondern auch der sicherste Browser der Welt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Opera nicht nur der beste sondern auch der sicherste Browser der Welt

    Autor: Mario _ Hana 18.02.06 - 10:48

    http://secunia.com/

    "The Secunia database currently contains 0 Secunia advisories marked as "Unpatched", which affects Opera 8.x."

    Opera 8.x : 0 out of 13 Secunia advisories
    Mozilla Firefox 1.x: 2 out of 27 Secunia advisories

    ...den "anderen" erwähnen wir aus Pietätsgründen gar nicht erst.


    Man sehe:
    1: Opensource ist nicht sicherer und wird auch nicht schneller gepatcht!
    2: Opera beseitigt sogar Probleme, die nicht mal bekannt sind...

  2. Re: Opera nicht nur der beste sondern auch der sicherste Browser der Welt

    Autor: asdf 18.02.06 - 12:26

    du weißt, dass das entdecken von sicherheitslücken eng damit zusammenhängt, wie viele user diesen browser benutzen? ...

  3. Re: Opera nicht nur der beste sondern auch der sicherste Browser der Welt

    Autor: Mario _ Hana 18.02.06 - 14:18

    asdf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > du weißt, dass das entdecken von sicherheitslücken
    > eng damit zusammenhängt, wie viele user diesen
    > browser benutzen? ...


    Na dann ist wohl doch der IE der "sicherste" Browser!
    Wenn selbst bei einem Randgruppenbrowser mit geringere Verbreitung, wie Firefox derart viele Lücken entdeckt worden sind - da sieht der IE ja mit seiner überwätligenden Verbreitung sicher dagegen aus.
    Anzahl Fehler und Verbreitungsgrad?!
    Komisch - als die Microsofties dies immer als "Entschuldigung" angebracht haben, haben die "Opensourcler" dieses als Argument zurecht nicht gelten lassen wollen.
    Fakt ist und bleibt nun einmal, dass Opera
    1: der schlankeste und ressourcenschonenste
    2: der schnellste
    3: der konfortabelste
    4: der sicherste und
    5: der knuddeligste
    Browser der Welt ist.
    Auch wenn der Verbreitungsgrad noch geringer als bei Firefox ist. Na und?
    Klasse statt Masse!

  4. Re: Opera nicht nur der beste sondern auch der sicherste Browser der Welt

    Autor: dd 18.02.06 - 19:59

    Genau, sind wir doch froh, dass der Opera nicht so weit verbreitet. Welchen Hacker interressiert der Browser dann?


    Mario _ Hana schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > asdf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > du weißt, dass das entdecken von
    > sicherheitslücken
    > eng damit zusammenhängt,
    > wie viele user diesen
    > browser benutzen? ...
    >
    > Na dann ist wohl doch der IE der "sicherste"
    > Browser!
    > Wenn selbst bei einem Randgruppenbrowser mit
    > geringere Verbreitung, wie Firefox derart viele
    > Lücken entdeckt worden sind - da sieht der IE ja
    > mit seiner überwätligenden Verbreitung sicher
    > dagegen aus.
    > Anzahl Fehler und Verbreitungsgrad?!
    > Komisch - als die Microsofties dies immer als
    > "Entschuldigung" angebracht haben, haben die
    > "Opensourcler" dieses als Argument zurecht nicht
    > gelten lassen wollen.
    > Fakt ist und bleibt nun einmal, dass Opera
    > 1: der schlankeste und ressourcenschonenste
    > 2: der schnellste
    > 3: der konfortabelste
    > 4: der sicherste und
    > 5: der knuddeligste
    > Browser der Welt ist.
    > Auch wenn der Verbreitungsgrad noch geringer als
    > bei Firefox ist. Na und?
    > Klasse statt Masse!
    >


  5. Re: Opera nicht nur der beste sondern auch der sicherste Browser der Welt

    Autor: Dachdecker 19.02.06 - 09:32


    > Fakt ist und bleibt nun einmal, dass Opera
    > 1: der schlankeste und ressourcenschonenste
    > 2: der schnellste
    > 3: der konfortabelste
    > 4: der sicherste und
    > 5: der knuddeligste
    > Browser der Welt ist.
    > Auch wenn der Verbreitungsgrad noch geringer als
    > bei Firefox ist. Na und?
    > Klasse statt Masse!

    Ich hätt lieber was anderes zu knuddeln aber Opera nutze ich auch, der ist nämlich auch der

    6. sexiest Browser :-)

  6. Re: Opera nicht nur der beste sondern auch der sicherste Browser der Welt

    Autor: Esslöffel 19.02.06 - 12:26

    Dachdecker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 6. sexiest Browser :-)


    hmmm als Opera & Firefox Nutzer war mir das nie bewusst, aber wo du's sagst, ist das sogar nachvollziehbar.
    Opera ist tatsächlich ziemlich sexy. Noch ein Grund, Opera zu nutzen. ;)

  7. Re: Opera nicht nur der beste sondern auch der sicherste Browser der Welt

    Autor: Torsten 19.02.06 - 13:24

    Hab da mal ne Frage....

    Wieso bekomme ich von Opera (8.52) einen Netzwerkfehler angezeigt wenn ich die Seite www.opera.com aufrufen möchte. Alle anderen Seiten erreiche ich über Opera problemlos. Das seltsame ist, dass ich über den IExplorer und über Firefox diese Seite problemlos erreiche. Habt ihr da ne Idee???

    Gruss Torsten


  8. Re: Opera nicht nur der beste sondern auch der sicherste Browser der Welt

    Autor: BSDDaemon 20.02.06 - 08:46

    Mario _ Hana schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bla fasel troll

    Ach leidest du noch immer unter Medikamentenmissbrauch? Armes Kindchen.

  9. Re: Opera nicht nur der beste sondern auch der sicherste Browser der Welt

    Autor: Mario _ Hana 20.02.06 - 16:47

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bla fasel troll


    Tja, es sind nun einmal die kanllharten Fakten!
    Opera ist nunmal sicherer und besser!
    Für einen kleinen dummen Troll wie Dich halt schwer zu verkraften!

  10. Re: Opera nicht nur der beste sondern auch der sicherste Browser der Welt

    Autor: Moses 20.02.06 - 17:19

    Mario _ Hana schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > asdf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----

    > Na dann ist wohl doch der IE der "sicherste"
    > Browser!
    > Wenn selbst bei einem Randgruppenbrowser mit
    > geringere Verbreitung, wie Firefox derart viele
    > Lücken entdeckt worden sind - da sieht der IE ja
    > mit seiner überwätligenden Verbreitung sicher
    > dagegen aus.
    > Anzahl Fehler und Verbreitungsgrad?!
    > Komisch - als die Microsofties dies immer als
    > "Entschuldigung" angebracht haben, haben die
    > "Opensourcler" dieses als Argument zurecht nicht
    > gelten lassen wollen.
    > Fakt ist und bleibt nun einmal, dass Opera
    > 1: der schlankeste und ressourcenschonenste
    > 2: der schnellste
    > 3: der konfortabelste
    > 4: der sicherste und
    > 5: der knuddeligste
    > Browser der Welt ist.
    > Auch wenn der Verbreitungsgrad noch geringer als
    > bei Firefox ist. Na und?
    > Klasse statt Masse!
    >
    ich geb dir jedenfalls in allen punkten recht bis auf punkt eins und bedingt punkt 2... bei mir suckt der zur zeit richtg rum und reagiert nicht während nem seitenaufbau..... neuinstallertion zwecklos.....



  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HYDRO Systems KG, Biberach / Baden
  2. H. Marahrens Schilderwerk Siebdruckerei Stempel GmbH, Bremen
  3. Nordgetreide GmbH & Co. KG, Lübeck
  4. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gerichtsurteile: Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind
Gerichtsurteile
Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Wenn Beschäftigte bei der Internetnutzung nicht aufpassen oder ihre Befugnisse überschreiten, droht unter Umständen die Kündigung. Das gilt auch und vor allem für IT-Fachleute.
Von Harald Büring

  1. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  2. München Google stellt Standort für 1.500 weitere Beschäftigte vor
  3. Erreichbarkeit im Job Server fallen auch im Urlaub aus

Facebook, Twitter und Youtube: Propaganda, Hetze und Manipulation
Facebook, Twitter und Youtube
Propaganda, Hetze und Manipulation

Immer stärker wird im US-Wahlkampf mit Falschnachrichten, Social Bots und politischen Influencern auf Facebook, Twitter oder Youtube um Wähler gebuhlt.
Eine Analyse von Sabrina Keßler

  1. Rechtsextremismus Wie QAnon zum größten Verschwörungsmythos wurde

Leben auf dem Ozean: Reif für die autarke Insel
Leben auf dem Ozean
Reif für die autarke Insel

Die nachhaltige Heimat der Zukunft? Ein EU-Projekt forscht an modularen schwimmenden Inseln, die ihre Energie selbst erzeugen.
Ein Bericht von Monika Rößiger

  1. Umweltschutz Verbrennerverbot ab 2035 in Kalifornien
  2. Mindestens 55 Prozent Von der Leyen verschärft EU-Klimaziele deutlich
  3. Klimaschutz Studie fordert Verkaufsverbot für Verbrenner ab 2028