1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Yanis Varoufakis: Griechischer…

Mächtig ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mächtig ...

    Autor: floziii 28.01.15 - 11:32

    ... und griechischer Finanzminister in einem Satz?

    Good one, golem :p

  2. Re: Mächtig ...

    Autor: Muhaha 28.01.15 - 11:46

    floziii schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... und griechischer Finanzminister in einem Satz?

    Ja natürlich. Die neue Regierung wird entweder auf einen neuen Schuldenschnitt hinarbeiten oder auf noch mehr Zuschüße. Und der griechische Finanzminister wird lächelnd zusehen, wie Merkel und Co. zähneknirschend entweder die eine oder die andere Variante umsetzen müssen.

  3. Re: Mächtig ...

    Autor: MarioWario 28.01.15 - 18:56

    Griechenland kostet eh schon rund einen Tausender pro Nase - die Bürger wären ohne diese Sozialförderung für Ausländer besser dran, aber damals ging es um wohlhabende deutsche Privatinvestoren (die natürlich alle ihr Geld mit nach Hause nehmen durften, damit der deutsche Steuerzahler die Zeche zahlt). Im Endeffekt ist das wieder wie der Grüne Punkt - die etablierten Parteien saugen den Staat und ihre Bürger aus (ohne wirklichen Nutzen oder Sinn und Verstand).

  4. Re: Mächtig ...

    Autor: vankooch 29.01.15 - 00:06

    Wo hast du den die Zahl gefunden? Glauben den jetzt schon alle an Taro Karten und Kaffeesatz lecken?

  5. Re: Mächtig ...

    Autor: DerVorhangZuUndAlleFragenOffen 29.01.15 - 02:32

    Laut Spiegel soll er einen Ruf als aufbrausender und zuweilen mit Einschüchterungstaktiken arbeitender Zeitgenosse haben. Wenn das stimmt sollte man dem Mann gar keine Führungsverantwortung haben. Männer die nicht mal ihren eigenen Hormonhaushalt voll unter Kontrolle haben treffen sehr schnell Fehlentscheidungen. Vor allem wenn das Ego in Gefahr ist.

    "Entwickeln Sie ein positives Verhältnis zu Daten und freuen sie sich wenn wir mehr wissen!" ~Angela Merkel (12.06.2015)

  6. Re: Mächtig ...

    Autor: spiderbit 29.01.15 - 12:12

    Wenn wir jetzt griechenland seit 10 20 jahren verboten haetten neue Schulden auf zu nehmen, die ja dazu gefuehrt haben das wir heute diese zahlen. und das selbe in Spanien und Italien und partiel vielleicht auch Frankreich, dann haetten wir die letzten 10-20 jarhe jedes jahr weniger Zeug in diese Laender verkauft also waere unser Wachstum und das BIP geringer gewesen, wir haetten dann mehr schulden, deutlich mehr Arbeitslose und andere Probleme.

    Das darf man bei der ganzen Thematik nicht vergessen. Es wird immer so argumentiert das alle Vorzuege der Ueberschuesse die wir hatten, die logischerweise die Defizite der anderen sind, nur aus dem nichts und dem Fleiss der Deutschen entstanden sind und die Kosten dann damit nix zu tun haben.

    Naja geh immer davon aus das jeder unser Geldsystem versteht, aber natuerlich ist das nicht der fall, daher bin ich immer verwirrt wenn Leute die fuer mich offensichtlichen Zusammenhaenge nicht sehen und alles losgeloest von einander diskutieren.

    Sollte mich nicht wundern...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. European Bank for Financial Services GmbH (ebase®), Aschheim
  2. imbus AG, verschiedene Standorte
  3. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 3,7GHz mit Wraith Stealth Kühler für 437,95€)
  3. gratis (bis 10.12., 17 Uhr)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
    Gemanagte Netzwerke
    Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

    Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
    Von Boris Mayer


      No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
      No One Lives Forever
      Ein Retrogamer stirbt nie

      Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
      Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

      1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
      2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
      3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021