1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Software: Bundesweite Durchsuchung wegen…

Und die Betreiber?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und die Betreiber?

    Autor: RT112 28.01.15 - 14:15

    Stellen in den Automaten die Ausschüttungswarscheinlich selbst ein :D

    Zudem erzeugen Sie "Süchtige" also fungieren im großen und ganzen als "Dealer" ... wer geht hiergegen vor?

  2. Re: Und die Betreiber?

    Autor: Anonymer Nutzer 28.01.15 - 14:17

    RT112 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stellen in den Automaten die Ausschüttungswarscheinlich selbst ein :D
    >
    Blödsinn

  3. Re: Und die Betreiber?

    Autor: SoniX 28.01.15 - 14:19

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > RT112 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Stellen in den Automaten die Ausschüttungswarscheinlich selbst ein :D
    > >
    > Blödsinn

    Doch klar. Es ist genau kalkuliert wann welcher Automat wieviel ausspuckt. Einen Automat der ins Minus geht wird man nicht finden, auch wenn es sie wenn alles wirklich zufällig wäre geben müsste.

  4. Re: Und die Betreiber?

    Autor: Datensauger 28.01.15 - 14:30

    Nein, das kann der Automatenbetreiber nicht selbst Festlegen.
    Das legt der Finanzminister fest. Es ist gesetzlich geregelt in welcher
    Quote der Gewinn ausgeschüttet werden darf, denn das meiste im
    Automaten gewinnt der Finanzminister, dann der Betreiber und am Schluss
    der Spieler

  5. Re: Und die Betreiber?

    Autor: Anonymer Nutzer 28.01.15 - 14:33

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Prinzeumel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > RT112 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Stellen in den Automaten die Ausschüttungswarscheinlich selbst ein :D
    > > >
    > > Blödsinn
    >
    > Doch klar. Es ist genau kalkuliert wann welcher Automat wieviel ausspuckt.
    > Einen Automat der ins Minus geht wird man nicht finden, auch wenn es sie
    > wenn alles wirklich zufällig wäre geben müsste.

    Und nochmal Blödsinn.

    Der Betreiber kann nur unterschiedliche spielmodi wählen. Die Ausschüttungsquote wird per Gesetz auf einem mindestlevel gehalten. Irgendwas mit 67% glaub ich waren es.

    Und mit zufall haben automatenspiele nicht viel zu tun. Nur mit Glück. Hat man es hat man einen lauf und erwischt in der varianz einen peak nach oben und geht mit etwas plus heim.

    Spieler die zu blöd zum lesen sind haben pech. Schließlich steht alles ganz genau auf dem automaten drauf.

  6. Re: Und die Betreiber?

    Autor: SoniX 28.01.15 - 14:43

    Ok sorry, ich habe den Anfang des Threads vergessen. Ich meinte natürlich nicht den Aufsteller des Automaten der die Quote einstellen kann. Der bekommt den bloß fertig hingestellt.

    Naja Zufall. Sie täuschen zumindest Zufall vor.

  7. Re: Und die Betreiber?

    Autor: Anonymer Nutzer 28.01.15 - 15:18

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SoniX schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Prinzeumel schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > RT112 schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Stellen in den Automaten die Ausschüttungswarscheinlich selbst ein :D
    >
    > > > >
    > > > Blödsinn
    > >
    > > Doch klar. Es ist genau kalkuliert wann welcher Automat wieviel
    > ausspuckt.
    > > Einen Automat der ins Minus geht wird man nicht finden, auch wenn es sie
    > > wenn alles wirklich zufällig wäre geben müsste.
    >
    > Und nochmal Blödsinn.
    >
    > Der Betreiber kann nur unterschiedliche spielmodi wählen. Die
    > Ausschüttungsquote wird per Gesetz auf einem mindestlevel gehalten.
    > Irgendwas mit 67% glaub ich waren es.
    >
    > Und mit zufall haben automatenspiele nicht viel zu tun. Nur mit Glück. Hat
    > man es hat man einen lauf und erwischt in der varianz einen peak nach oben
    > und geht mit etwas plus heim.
    >
    > Spieler die zu blöd zum lesen sind haben pech. Schließlich steht alles ganz
    > genau auf dem automaten drauf.


    Ein Spielautomat darf dir innerhalb von 24 Stunden maximal 1920 Euro abnehmen. Danach reicht eine einzelne Gewinnausschüttung von 2 Euro und er kann dir erneut 80 Euro pro Stunde abnehmen.

  8. Re: Und die Betreiber?

    Autor: Anonymer Nutzer 28.01.15 - 15:18

    Und?

  9. Re: Und die Betreiber?

    Autor: kinderschreck 28.01.15 - 16:22

    Im Gesetz war glaube ich von 60 Euro die Stunde die Rede.

  10. Re: Und die Betreiber?

    Autor: Icestorm 29.01.15 - 08:47

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Spielautomat darf dir innerhalb von 24 Stunden maximal 1920 Euro
    > abnehmen. Danach reicht eine einzelne Gewinnausschüttung von 2 Euro und er
    > kann dir erneut 80 Euro pro Stunde abnehmen.

    Spielautomaten sollen genausowenig Staatseinnahmen und Gewerbesteueren generieren, wie Falschparkerstrafen und Radarkontrollen. Alles nur zum Besten und Wohle der Allgemeinheit.

  11. Re: Und die Betreiber?

    Autor: SoniX 29.01.15 - 09:35

    Du hast die Ironie Tags vergessen ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Erlangen
  2. RMG Messtechnik GmbH, Beindersheim (Raum Mannheim)
  3. Energieversorgung Mittelrhein AG, Koblenz
  4. STADT ERLANGEN, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de