Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Everycook: Per Routenplaner zum…

Vorwerk

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorwerk

    Autor: M.P. 03.02.15 - 12:09

    Da werden die Ingenieure aus der Thermofix-Abteilung schon Geräte auseinandernehmen, und auf Patentverletzungen abklopfen.

    Die Vorwerk-Rechtsabteilung formuliert schon einmal Drohbriefe, die haben damit Erfahrung ;-)

    http://www.rezeptwelt.de/content/abmahnwelle-bez%C3%BCglich-thermomix

    https://www.ratgeberrecht.eu/abmahnung/abmahnung-vorwerk-deutschland-thermomix.html

  2. Re: Vorwerk

    Autor: plutoniumsulfat 03.02.15 - 12:22

    Naja, was kann man da groß erreichen? Ein Messer braucht immer Messer und eine Waage ist auch irgendwo immer gleich aufgebaut.

  3. Re: Vorwerk

    Autor: ramrod 03.02.15 - 12:56

    ...die abgerundeten Ecken....

  4. Re: Vorwerk

    Autor: MeinSenf 03.02.15 - 13:41

    Vorwerk wird schon gehackt:

    http://www.mikrocontroller.net/topic/thermomix-rezeptchips

  5. Re: Vorwerk

    Autor: Bill S. Preston 03.02.15 - 14:56

    ramrod schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...die abgerundeten Ecken....

    ymmd!

    Tja das war es dann für den easy cook. ;-)

    Womöglich gibt es noch Rezepte mit Applen drin!?!

  6. Re: Vorwerk

    Autor: M.P. 03.02.15 - 15:27

    Da ist der Patentverletzer-Hammer aber weniger schwer, als bei einer Hardware, die für 2000 Franken verkauft werden soll...

  7. Re: Vorwerk

    Autor: AlexisW 05.02.15 - 15:10

    Wenn ich eine volle Analyse aller vorhandenen Patente machen müsste, die es zum Thema gibt, wäre ich bankrott und könnte mir nicht mal die SD Card des Raspi kaufen. Tatsache ist, dass die Idee des Digitalen Kochens über 20 Jahre alt ist, daher gehen wir davon aus, dass uns keiner der "Grossen" verklagen kann. Selbstverständlich nutzen wir keine fremden Markennamen um Menschen in die Irre zu führen, die dann unser Produkt kaufen... Gruss Alexis

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. windeln.de, Munich
  2. FLYLINE Tele Sales & Services GmbH, Bremen
  3. Friedrich Schütt + Sohn Baugesellschaft mbH & Co. KG, Lübeck
  4. Schenck Process Europe GmbH, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229€ (Bestpreis!)
  2. 64,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

iPhone 11 im Test: Zwei Kameras beim iPhone reichen
iPhone 11 im Test
Zwei Kameras beim iPhone reichen

Das iPhone Xr war der heimliche Verkaufsschlager der letzten iPhone-Generation, mit dem iPhone 11 bekommt das Gerät nun einen Nachfolger. Im Test zeigt sich, dass Käufer auf die Kamerafunktionen der Pro-Modelle nicht verzichten müssen, uns stört auch das fehlende dritte Objektiv nicht - im Gegensatz zum Display.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tim Cook Apple-CEO verteidigt die Sperrung der Hongkong-Protestapp
  2. China Apple entfernt Hongkonger Protest-App aus App Store
  3. Smartphone Apple bietet kostenlose Reparatur für iPhone 6S an

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

  1. Streamingdienst: Disney verrät alle Serien und Filme zum Start von Disney+
    Streamingdienst
    Disney verrät alle Serien und Filme zum Start von Disney+

    Von Schneewittchen über Tron bis Star Wars: Drei Stunden lang zeigt Disney Szenen aus praktisch allen Filmen und Serien, die zum Start von Disney+ verfügbar sein werden. Einiges davon haben Zuschauer hierzulande wohl noch nicht gesehen.

  2. Cloud Computing: AWS sponsert Open-Source-Projekte mit Gutschriften
    Cloud Computing
    AWS sponsert Open-Source-Projekte mit Gutschriften

    Mit Gutschriften für die eigene Cloud-Platform will Amazon große und wichtige Open-Source-Projekte sponsern. Neben Java- und Cloud-Technik hebt Amazon dabei zunächst vor allem die Sprache Rust hervor.

  3. 16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
    16K-Videos
    400 MByte für einen Screenshot

    Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.


  1. 10:32

  2. 10:16

  3. 09:00

  4. 08:28

  5. 16:54

  6. 16:41

  7. 16:04

  8. 15:45