1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Everycook: Per Routenplaner zum…

Vorwerk

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorwerk

    Autor: M.P. 03.02.15 - 12:09

    Da werden die Ingenieure aus der Thermofix-Abteilung schon Geräte auseinandernehmen, und auf Patentverletzungen abklopfen.

    Die Vorwerk-Rechtsabteilung formuliert schon einmal Drohbriefe, die haben damit Erfahrung ;-)

    http://www.rezeptwelt.de/content/abmahnwelle-bez%C3%BCglich-thermomix

    https://www.ratgeberrecht.eu/abmahnung/abmahnung-vorwerk-deutschland-thermomix.html

  2. Re: Vorwerk

    Autor: plutoniumsulfat 03.02.15 - 12:22

    Naja, was kann man da groß erreichen? Ein Messer braucht immer Messer und eine Waage ist auch irgendwo immer gleich aufgebaut.

  3. Re: Vorwerk

    Autor: ramrod 03.02.15 - 12:56

    ...die abgerundeten Ecken....

  4. Re: Vorwerk

    Autor: MeinSenf 03.02.15 - 13:41

    Vorwerk wird schon gehackt:

    http://www.mikrocontroller.net/topic/thermomix-rezeptchips

  5. Re: Vorwerk

    Autor: Bill S. Preston 03.02.15 - 14:56

    ramrod schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...die abgerundeten Ecken....

    ymmd!

    Tja das war es dann für den easy cook. ;-)

    Womöglich gibt es noch Rezepte mit Applen drin!?!

  6. Re: Vorwerk

    Autor: M.P. 03.02.15 - 15:27

    Da ist der Patentverletzer-Hammer aber weniger schwer, als bei einer Hardware, die für 2000 Franken verkauft werden soll...

  7. Re: Vorwerk

    Autor: AlexisW 05.02.15 - 15:10

    Wenn ich eine volle Analyse aller vorhandenen Patente machen müsste, die es zum Thema gibt, wäre ich bankrott und könnte mir nicht mal die SD Card des Raspi kaufen. Tatsache ist, dass die Idee des Digitalen Kochens über 20 Jahre alt ist, daher gehen wir davon aus, dass uns keiner der "Grossen" verklagen kann. Selbstverständlich nutzen wir keine fremden Markennamen um Menschen in die Irre zu führen, die dann unser Produkt kaufen... Gruss Alexis

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STRABAG BRVZ GmbH & Co. KG, Köln
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Kassel
  3. Mafu Systemtechnik GmbH, Rosenfeld
  4. WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 56,53€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. The Crew 2 für 8,49€, Doom Eternal für 21,99€, Two Point Hospital für 8,29€, The...
  3. (u. a. Terminator: Dark Fate, Jumanji: The Next Level (auch in 4K), 21 Bridges, Cats (auch in 4K...
  4. 200,76€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MS Flight Simulator angespielt: Airbus 320neo mit Tastatur gesteuert
MS Flight Simulator angespielt
Airbus 320neo mit Tastatur gesteuert

Wie fliegt sich der Airbus 320neo? Golem.de hat es am PC ausprobiert - und von den Entwicklern mehr über den Flight Simulator erfahren.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Flight Simulator startet auf Steam und fliegt mit Valve-VR
  2. Microsoft Flight Simulator enthält eigenen Marktplatz
  3. Aerosoft MS Flight Simulator kommt auf 10 DVDs in den Handel

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Arlt-Komplett-PC ausprobiert: Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott
    Arlt-Komplett-PC ausprobiert
    Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott

    Acht Kerne, schnelle integrierte Grafik, NVMe-SSD direkt an der CPU: Ein mit Ryzen Pro 4000G ausgestatteter Rechner ist vielseitig.
    Ein Hands-on von Marc Sauter

    1. Ryzen HPs Gaming-Notebook lässt die Wahl zwischen AMD und Intel
    2. Udoo Bolt Gear Mini-PC stopft Ryzen-CPU in 13 x 13 Zentimeter
    3. Vermeer AMD soll Ryzen 4000 mit 5 nm statt 7 nm produzieren