1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telefónica Deutschland: Massiver…

Wetten das..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wetten das..

    Autor: Salzbretzel 03.02.15 - 13:23

    Die Servicekräfte für den Outbound (die netterweise Müll auf schwatzen) um keinen Mann reduziert wird - die Service Mitarbeiter (die Probleme der Kunden bearbeiten) aber keine Sonne sehen werden?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.02.15 13:23 durch Salzbretzel.

  2. Re: Wetten das..

    Autor: Tito 03.02.15 - 13:48

    So ist es doch immer.

  3. Re: Wetten das..

    Autor: derdiedas 03.02.15 - 15:01

    Die (Michmädchen) Rechnung ist doch einfach:

    Inside vertrieb Kosten per anno 50.000 Euro, Ziel des Mitarbeiters 400.000 Euro Umsatz.
    Fazit rechnet sich - der muss bleiben.

    Support Mitarbeiter Kosten* per Anno 50.000 Euro, Umsatz keiner - der kostet ja nur.

    Gruß ddd

    * Gehalt + Büroarbeitsplatz + Infrastruktur usw... usw...

  4. Re: Wetten das..

    Autor: theonlyone 03.02.15 - 17:03

    Als Support Mensch 50.000 wär schon was ;P

  5. Re: Wetten das..

    Autor: Michael H. 03.02.15 - 17:23

    theonlyone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als Support Mensch 50.000 wär schon was ;P

    Würde schon jeden frischling aus der Ausbildung schreien hören: "Shut the fuck up and here I am :D"

  6. Re: Wetten das..

    Autor: Sybok 03.02.15 - 18:44

    theonlyone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als Support Mensch 50.000 wär schon was ;P

    Kommt drauf an wie Du Support definierst. Bei uns im Unternehmen werden gute Support-Mitarbeiter sehr gut bezahlt - es ist nämlich ein knallharter Job mit wenig Freizeit. Ich bin absolut nicht gierig, aber hier kann ich sagen: Für 50k würde ich das nicht machen! QA ist mir da momentan schon lieber. ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.02.15 18:47 durch Sybok.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kommunale Unfallversicherung Bayern, München
  2. eQ-3 AG, Leer
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Zühlke Engineering GmbH, München, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 129€ (Bestpreis mit Saturn. Vergleichspreis 159,99€ + Versand)
  2. (u. a. Total War: Warhammer II für 24,99€, Halo Wars 2 (Xbox One / Windows 10) für 10,49€ und...
  3. 1,99€
  4. (u. a. Ecovacs Robotics Deebot Ozmo 905 heute für 333€, Philips 58PUS6504/12 für 399€, JBL...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars The Clone Wars: Das beste Star Wars seit der Ur-Trilogie
Star Wars The Clone Wars
Das beste Star Wars seit der Ur-Trilogie

Die Animationsserie Star Wars: The Clone Wars schafft es, selbst größte Prequel-Hasser zu berühren - mit tollen neuen Charakteren.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Star Wars Darth Vader und mehr Machtspiele
  2. Star Wars Taika Waititi für nächsten Star-Wars-Film verantwortlich
  3. Star Wars Disney erntet veritablen Shitstorm mit Star-Wars-Hashtag

Realme 6 und 6 Pro im Test: Starke Konkurrenz für Xiaomi
Realme 6 und 6 Pro im Test
Starke Konkurrenz für Xiaomi

Das Realme 6 und 6 Pro bieten eine starke Ausstattung für relativ wenig Geld - und gehören damit aktuell zu den interessantesten Mittelklasse-Smartphones.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Space Force: Die Realität ist witziger als die Fiktion
    Space Force
    Die Realität ist witziger als die Fiktion

    Über Trumps United States Space Force ist schon viel gelacht worden. Steve Carrell hat daraus eine Serie gemacht. Die ist allerdings nicht ganz so lustig geworden.
    Von Peter Osteried

    1. Videostreaming Netflix deaktiviert lange nicht genutzte Abos
    2. Corona und Videostreaming Netflix beendet Drosselung der Bitrate, Amazon nicht
    3. Streaming Netflix-Comedyserie zeigt die Anfänge der US Space Force