1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows: Microsoft kontrolliert…

Ich weiß garnicht wo das jemand teuer findet.....

  1. Beitrag
  1. Thema

Ich weiß garnicht wo das jemand teuer findet.....

Autor: Ftee 05.02.15 - 09:27

Ich habe seit einer Ewigkeit nur gekaufte Lizenzen. Jedes einzelne Windows welches ich benutzt habe, von Win2000 an. Gesamtkosten in den letzten 15 Jahren vielleicht 500¤. Das macht pro Jahr ~33¤, pro Monat ~2,80. Insgesamt sogar weniger als ich in den Jahren nur für RAM-Riegel ausgegeben habe...
Dafür bekomme ich Updates, ein funktionierendes System, muss mir keine Sorgen machen ob es für mich irgendeine Software gibt oder diese funktioniert. Alle relavanten Entwicklungsumgebungen laufen unter Windows, jede Hardware funktioniert problemlos, und Sicherheitsbedenken habe ich auch nicht wirklich, da ich weder auf Seiten surfe bei denen ich mir was einfangen könnte, und den Rest erledigt Admuncher und NOD.

Wenn ich an meine Linux-Experimente zurückdenke habe ich Unmengen von CDs und USB-Sticks vor Augen, erinnere mich an Soundprobleme, an Kompatibilitätsproblemen von Hardware, Augenfeindliche Krampf-GUIs mit hippen "Fenster geht in Flammen auf"-Quatsch neben minimalistischen Exkursen in Oberflächen wie sie vor 20 Jahren aussahen.... nur nichts vernünftiges und teilweise funktionieren die Programme nur dann, wenn das entsprechende GUI-Framework auch eben mitinstalliert wird. Und nach dem fertigprobieren kam ein Kernelupdate, der Grafikkartentreiber mag nicht mehr, und zum Kaffee am Morgen gibts keine Zeitung sondern die Kommandozeile.... na danke auch.

Auf einen Rechner auf den ich mich verlassen muss, installiere ich Windows. Wenn ich (mal wieder) eine Neigung zum Rechnerbasteln entwickel, installiere ich Linux.... :)


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Ich weiß garnicht wo das jemand teuer findet.....

Ftee | 05.02.15 - 09:27
 

Re: Ich weiß garnicht wo das jemand...

M$-OSX-Android... | 05.02.15 - 15:40
 

Re: Ich weiß garnicht wo das jemand...

alias | 05.02.15 - 20:01
 

Re: Ich weiß garnicht wo das jemand...

plutoniumsulfat | 06.02.15 - 08:40

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Software Developer f/m/d
    AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. Abteilungsleitung (m/w/d) IT-Strategie, Qualitätsmanagement und Entwicklungssteuerung
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  3. Datenbankentwickler DB2 (m/w/d)
    ivv GmbH, Hannover
  4. Systembetreuer (m/w/d) Windows Server / Active Directory
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. 424,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Flight Simulator im Benchmark-Test: Sim Update 5 lässt Performance abheben
    Flight Simulator im Benchmark-Test
    Sim Update 5 lässt Performance abheben

    Die Optimierungen bei Bildrate und Speicherbedarf sind derart immens, dass wir kaum glauben können, noch den Flight Simulator zu spielen.

  2. Smartphones: Huawei fällt in China aus den Top 5
    Smartphones
    Huawei fällt in China aus den Top 5

    Vivo führt im zweiten Quartal 2021 den Smartphone-Markt in China an, Apple rangiert auf Platz 4 - Huawei läuft auch im Heimatmarkt nur noch unter "Sonstige".

  3. USA: Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen
    USA
    Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen

    Sollte es künftig zu einem Krieg mit den USA kommen, könnte der Grund dafür auch ein "Cyberangriff" sein, warnt US-Präsident Biden.


  1. 14:00

  2. 13:41

  3. 13:17

  4. 12:45

  5. 12:30

  6. 12:00

  7. 11:49

  8. 11:39