1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lumia 435: Günstigstes Lumia…

LED

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LED

    Autor: fokka 05.02.15 - 14:08

    ich finde es gut, wie MS hier mit leistbaren geräten inkl. sinnvoller hardware vorprescht und auch wenn ein SD200 schon etwas altbacken ist, gerade 1GB RAM sind bei diesem preis schon sehr nett.

    was mir bei diesen günstigen budget-geräten allerdings immer wieder negativ auffällt ist, dass hersteller gerade hier oft ein sinnvolles feature wie die kamera-LED weglassen. mir gehts dabei nichtmal so um die blitzfunktion beim fotografieren und filmen, viel mehr würde ich eine simple taschenlampen-funktion vermissen.

    gerade bei einer kleinen LED finde ich die argumentation über den preis doch eher grenzwertig, nokia schafft sowas sogar sogar bei seinen 20¤ telefonen.

    bin ich allein mit dieser ansicht? legen andere wirklich so wenig wert auf ein an sich so einfach und günstig zu implementierendes detail? ich persönlich kann bei manchen entscheidungen der hersteller nämlich einfach nur den kopf schütteln.

  2. Re: LED

    Autor: Jasmin26 05.02.15 - 14:33

    Ich hab mir ein gebrauchtes 520 angeschaft für ganz kleines geld und bin überrascht auf was für minder hardware das wp 8.1 flüssig läuft. besonders mit here ist das 4 zoll kaum zu schlagen. da kann android nicht mithalten ( mit der 520er hardware )

  3. Re: LED

    Autor: HansiHinterseher 05.02.15 - 14:56

    Irgendwo muss man halt was weg lassen. Du findest die LED sehr wichtig? OK, dann hätten sie die LED dran gelassen und z.B. die Front-Kamera dafür weg genommen.
    Dann hätte hier im Forum jemand geschrieben: wie soll ich Skypen? Die LED bringt mir da gar nichts.

    Es ist nun mal so, das die billigen Geräte schon sehr knapp kalkuliert sind, um den Preis überhaupt realisieren zu können. Wer eine LED braucht, muss halt ein Modell nehmen, das eine LED hat.

  4. Re: LED

    Autor: Lala Satalin Deviluke 05.02.15 - 19:22

    Selten so ein Bullshit gelesen...
    In 100 000 er Chargen kostet eine leistungsfähige LED wenige Cent. Und die Ansteuerung ist nicht der Rede wert.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg
  2. SCHOTT Schweiz AG, St. Gallen (Schweiz)
  3. ALBIS PLASTIC GmbH, Hamburg
  4. CSB-SYSTEM AG, Geilenkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Resident Evil 3 im Test: Geht-so-gruselige Action in Raccoon City
Resident Evil 3 im Test
Geht-so-gruselige Action in Raccoon City

Die Neuauflage des Klassikers Resident Evil 3 hat eine schicke Grafik, eine interessante Handlung - und sehr viel Action.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Das wohl peinlichste Milchgesicht der Videospielgeschichte
  2. Horror Capcom stellt neue Version von Resident Evil 3 vor

Star Trek - Picard: Hasenpizza mit Jean-Luc
Star Trek - Picard
Hasenpizza mit Jean-Luc

Star Trek: Picard hat im Vorfeld viele Erwartungen geweckt, die nach einem etwas holprigem Start erfüllt wurden. Die neue Serie macht Spaß.
Achtung! Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Der Film Immer Ärger mit Roddenberry
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Lkw-Steuerung: Der ferngesteuerte Lastwagen
Lkw-Steuerung
Der ferngesteuerte Lastwagen

Noch steuern den automatisierten Lastwagen T-Pod Entwickler, die Lkw-Fahren gelernt haben. Jetzt wird erstmals der umgekehrte Fall getestet - um das System kommerziell zu machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Starsky Robotics Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
  2. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  3. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China