1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google wehrt sich gegen US-Regierung

Positive Schlagzeilen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Positive Schlagzeilen!

    Autor: taranus 20.02.06 - 11:41

    Das passiert bei Google in letzter Zeit nicht mehr so oft.
    Volle Zustimmung zum Verhalten von Google gegenüber der unerklälichen Forderung der US-Regierung.
    Weiter so! ;-)

  2. Google & China

    Autor: Chromosom 20.02.06 - 12:54

    Na super. Hier reagieren die endlich richtig. Nur komisch, dass die Deppen überhaupt die Suchmaschine in China anbieten, wenn die doch sowieso den chinesischen Regeln unterwerfen und sich selbst zensieren. Widersprüchlich und fast heuchlerisch...

  3. Re: Google & China

    Autor: Stefanqw 20.02.06 - 14:15

    Da hast du recht, anscheinend ist der chinesische Markt dermassen lukrativ dass dafür nicht die gleichen Prinzipien herrschen wie für den Resr der Welt :-S



    Chromosom schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na super. Hier reagieren die endlich richtig. Nur
    > komisch, dass die Deppen überhaupt die
    > Suchmaschine in China anbieten, wenn die doch
    > sowieso den chinesischen Regeln unterwerfen und
    > sich selbst zensieren. Widersprüchlich und fast
    > heuchlerisch...
    >


  4. Re: Google & China

    Autor: saul_m 20.02.06 - 14:48

    Ich denke, jeder weiß doch, was in USA oder China überhaupt möglich ist. USA mag manchmal uns nicht gefallen, jedoch ist es ein Rechtsstaat, nicht wie China. In China hätten sie sich mit der gleichen Stellungsnahme sogar gefährdet.

    Das es Google in China existiert ist schon ein Erfolg, denn die Zensur ist eine aufwendige Arbeit: damit man etwas zensieren kann, muss es schon verfügbar sein, und so zeigt es sich, dass es gar keine Lösung sein kann.

    Stefanqw schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da hast du recht, anscheinend ist der chinesische
    > Markt dermassen lukrativ dass dafür nicht die
    > gleichen Prinzipien herrschen wie für den Resr der
    > Welt :-S
    >
    > Chromosom schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Na super. Hier reagieren die endlich richtig.
    > Nur
    > komisch, dass die Deppen überhaupt
    > die
    > Suchmaschine in China anbieten, wenn die
    > doch
    > sowieso den chinesischen Regeln
    > unterwerfen und
    > sich selbst zensieren.
    > Widersprüchlich und fast
    >
    > heuchlerisch...
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Stadtreinigung Hamburg Anstalt des öffentlichen Rechts, Hamburg
  3. Interhyp Gruppe, Berlin, München
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Freyung

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. 11,99€
  3. 21,99€
  4. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
  2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
  3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission