1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Noflyzone: So wird man Drohnen vor…

Und wie soll eine Flugverbotszone realisiert werden...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wie soll eine Flugverbotszone realisiert werden...

    Autor: TWfromSWD 11.02.15 - 15:58

    ...wenn der Drohnenpilot die GPS Unterstützung ausschaltet und manuell fliegt? Und was passiert, wenn man die GPS Unterstützung dann mitten in einer Flugverbotszone wieder einschaltet? Stürzt die Drohne dann ab?

    Und warum regt sich keiner bei Modellhubschraubern oder Flugzeugen auf? Die werden schon seit ewigkeiten mit Kameras bestückt. Und die haben nicht mal GPS umd auf Verbotszonen zu reagieren.

  2. Re: Und wie soll eine Flugverbotszone realisiert werden...

    Autor: Liriel 11.02.15 - 16:28

    naja copter sind die neue gefahr und die medien pauschen das auch noch mehr auf.
    was nützen solche datenbanken für flugverbotszonen wenn die nicht offiziell sind denn nur die zonen der icao karten sind bindent!

    nebenbei sind in vielen open source flugsteuerungen diese datenbank gar net einbau bar ^^

    normal fliegt man immer manuell ohne gps denn das wird nur für ein paar funktionen gebraucht

  3. Re: Und wie soll eine Flugverbotszone realisiert werden...

    Autor: cepe 11.02.15 - 16:39

    Hast du schon mal einen Modellhubschrauber oder Modellflieger über deinen Garten/Grundstück fliegen sehen?

    Nein? Dürfte vielleicht daran liegen, dass der Schaden den mit so einem Hubschrauber oder Modellflieger als unerfahrener Pilot verursachen wirst, wenn du ihn zwischen Häuser fliegen läßt erheblich größer ist als das im Verhältnis dazu kleine Ärgernis mit der Kamera.

    Und erfahrene Piloten, die solche Geräte gut fliegen können, fliegen immer außerhalb von Wohngebieten.

  4. Re: Und wie soll eine Flugverbotszone realisiert werden...

    Autor: TWfromSWD 11.02.15 - 17:10

    cepe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hast du schon mal einen Modellhubschrauber oder Modellflieger über deinen
    > Garten/Grundstück fliegen sehen?

    Also zu "über mein Grundstück" kann ich jetzt nicht viel sagen, aber im Umkreis von 150 um weiß ich es ziemlich genau. Das mit dem Flieger war mein Bruder, der damals noch im Nachbarhaus gewohnt hat und das mit dem Helikopter mein Nachbar. Aber darum gehts mir gar nicht.
    Mich würde nur interessieren, warum man speziell das Fliegen mit Multicoptern regulieren möchte, nicht aber das mit anderen Flugmodellen. Wahrscheinlich, weil immer nur von Drohnen die Rede ist, und die den Beigeschmack von Militär, gezielten Tötungen und Spionage haben. Dass viele militärische Drohnen aber eher wie Flugzeuge aussehen, das stört hierbei nicht ;-)

  5. Re: Und wie soll eine Flugverbotszone realisiert werden...

    Autor: Liriel 11.02.15 - 17:14

    daran sind die medien mit schuld von wegen drogentransport, terrorismus, spanner usw usw.

    man merkt doch hier schon wie paranoid der grossteil ist das die denken man will gerade sie filmen oder ablichten



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.02.15 17:14 durch Liriel.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Offenbach
  2. Bundesrechnungshof, Bonn
  3. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. soft-nrg Development GmbH, Aschheim Dornach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ (Release 10.11.)
  2. 499€ (Release 10.11.)
  3. 999,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de