1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zigbee und Z-Wave: So funkt's im…

Danke für den Überblick

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Danke für den Überblick

    Autor: frnkbrnhrd 11.02.15 - 12:40

    Danke für den Überblick und die Mühe, die Unterschiede zwischen Zigbee und Z-Wave zu erläutern. Einen Funkstandard vermisse ich allerdings: DECT. Die Elements-Geräte von Gigaset funken mit einer ebenfalls recht energieeffizienten Variante des Standards, den man von schnurlosen Telefonen kennt.

    Jetzt sollten die Hersteller für Ihre Systeme je eine Bridgelösung entwickeln, damit man das vernünftig in protokollübergreifende Umgebungen wie Apples HomeKit einbinden kann.

  2. Re: Danke für den Überblick

    Autor: trapperjohn 11.02.15 - 13:19

    Hier ist deine Bridgelösung, von allem zu allem mit allem ;-)

    FHEM



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 11.02.15 13:20 durch trapperjohn.

  3. Re: Danke für den Überblick

    Autor: airlinerhwi 11.02.15 - 14:13

    Hätte ich mich nicht durch den RasPi mal damit beschäftigt, würden mir beide Allianzen/Verbünde/Firmen nichts sagen.
    Persönlich liebäugel ich ja mit den Z-Wave-Geräten. Wozu sollte mein Thermostat an der Heizung meine Musik über den Lichtschalter bis zur nächsten Steckdose streamen? Dafür habe ich den 802.11n-Standard, den auch alle anderen Geräte im Netz verstehen.

  4. Re: Danke für den Überblick

    Autor: frnkbrnhrd 11.02.15 - 14:28

    Wenn sich nun jemand erbarmt, und dieses FHEM in ein angenehm gestaltetes Kasterl baut, mitsamt der nötigen Hardware und einen Interfacedesigner mit der Gestaltung der Web-Admin-Oberfläche beauftragt – mir wäre das dann schon 200 Euro wert.

    Die Devolo-Home-Control-Zentrale scheint ja in die Richtung zu gehen. Wenn ich das richtig verfolgt habe, dann kann ich damit in Bälde meine Danfoss-Thermostate (Z-Wave) steuern und werde endlich dessen krampfige Touchdisplay-Bedieneinheit los. Hoffentlich kümmert sich Devolo um eine Apple-Homekit-Zertifizierung.

  5. Re: Danke für den Überblick

    Autor: derhelle 12.02.15 - 14:13

    Hi,

    so etwas gibt es quasi. Zipabox.
    Hat eine coole Oberfläche und ist um fast jeden Standard erweiterbar....sogar KNX ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Junior Content Operator (m/w/d)
    HV Fernsehbetriebs GmbH, Landshut
  2. SAP Logistik Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Landshut
  3. Softwareentwickler (m/w/d) Cloud und Microservices
    secunet Security Networks AG, Berlin
  4. SAP Berechtigungs / Basis Spezialist / Berater / Adminstrator (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Globale Erwärmung XXL: Wenn die Erde unbewohnbar wird
Globale Erwärmung XXL
Wenn die Erde unbewohnbar wird

In spätestens fünf Milliarden Jahren wird unsere Sonne zu einem roten Riesen, der die Erde überhitzen oder sogar verschlucken wird. Wohin könnte eine menschliche Zivilisation dann ausweichen?
Von Miroslav Stimac

  1. SpaceX Japanische Astronomen kritisieren Starlink-Satelliten
  2. Astronomie Video zeigt Einsturz von Arecibo
  3. Astronomie Arecibo wird abgerissen

Gesetz tritt in Kraft: Die Uploadfilter sind da
Gesetz tritt in Kraft
Die Uploadfilter sind da

Ab sofort haften große Plattformen für die Uploads ihrer Nutzer. Zu mehr Lizenzvereinbarungen hat das bei der Gema noch nicht geführt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter beschlossen Vielen Dank, Herr Voss und Herr Oettinger
  2. Urheberrecht reformiert Bundestag beschließt Uploadfilter und Leistungsschutzrecht
  3. Urheberrechtsreform Koalition verschärft Uploadfilter für Sportsendungen

VW ID.4 im Test: Schön brav
VW ID.4 im Test
Schön brav

Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
Ein Test von Werner Pluta

  1. Höhere Ladeleistung Volkswagen macht den ID.3 teurer
  2. ID.X VW baut elektrischen Golf-GTI-Nachfolger - als Konzept
  3. Elektroauto VWs Performance-Modell ID.4 GTX ist bestellbar