1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politischer Sumpf

Re: Erik Range hat meiner Ansicht nach Recht

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Erik Range hat meiner Ansicht nach Recht

Autor: Umaru 24.06.17 - 20:39

Auswandern ist eine tolle Sache, aber gerade die Großen hätten die Mittel, sich gegen die Vorbereitung der Gleichschaltung zu wehren. Sie haben millionen User auf ihrer Seite. Aber vermutlich gibt es dann einen günstigen "Spezialvertrag" mit dem Medienkartell, wenn man die richtigen Dinge sagt. Wenn ich allerdings reich wäre, hätte ich die Kohle sowieso schon sicher geparkt und mir wäre hier alles egal. Oder man passt sich ab Elitenstatus irgendwie an, vielleicht wird man ja anderweitig bedroht. Ist natürlich nur eine VT ^_°



1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.06.17 20:40 durch Umaru.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Re: Erik Range hat meiner Ansicht nach Recht

Umaru | 24.06.17 - 20:39
 

Re: Erik Range hat meiner Ansicht nach...

Berner Rösti | 24.06.17 - 22:34
 

Re: Erik Range hat meiner Ansicht nach...

Umaru | 24.06.17 - 23:46

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. WeGrow GmbH, Tönisvorst
  3. NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH, Erkelenz
  4. KWS SAAT SE & Co. KGaA, Einbeck

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

  1. Scan&Go: Thalia startet kassenloses Bezahlsystem
    Scan&Go
    Thalia startet kassenloses Bezahlsystem

    Mit Scan&Go können Kunden in Thalia-Filialen ihre Waren selber scannen und in einer App bezahlen - der Gang zur Kasse wird überflüssig.

  2. Xe HPG: Intel bringt Open-Source-Raytracing für Linux
    Xe HPG
    Intel bringt Open-Source-Raytracing für Linux

    Der freie Vulkan-Treiber von Intel unterstützt künftig Raytracing. Das dient den kommenden Xe-HPG-Karte von Intel.

  3. 3D Cakewalk: Den Kuchen mit dem 3D-Drucker verzieren
    3D Cakewalk
    Den Kuchen mit dem 3D-Drucker verzieren

    Das Auge isst mit - schön verzierte Speisen sehen einfach appetitlicher aus. Aber was tun, wenn dafür Zeit, Geduld oder die ruhige Hand fehlen? Eine Französin hat da mal was erfunden.


  1. 13:00

  2. 12:45

  3. 12:30

  4. 12:00

  5. 11:44

  6. 11:33

  7. 11:15

  8. 11:01