1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › API-Fehler: Facebook-Entwickler…

Das interessante ist doch

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Das interessante ist doch

    Autor: dabbes 13.02.15 - 13:37

    das es wohl doch grundsätzlich möglich ist Bilder aus dem System zu löschen ;-)

  2. Re: Das interessante ist doch

    Autor: a user 13.02.15 - 13:43

    das dachte ich mir auch. bin überrascht.

  3. Re: Das interessante ist doch

    Autor: TheBigLou13 13.02.15 - 16:44

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das es wohl doch grundsätzlich möglich ist Bilder aus dem System zu löschen
    > ;-)

    Wer sagt das? Idr werden Nutzerdaten (auch bilder) redundant auf mehrere Server verteilt (sozusagen: Cache, Harddisk, Archiv). Nur weil man die visuelle Representation entfernt muss die eigentliche Datei überhaupt nicht angefasst worden sein.)

    Denke nicht dass Facebook etwas freiwillig löscht - genau wie Google - es werden sehr viel wahrscheinlicher flags zum verstecken verwendet.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps Entwickler (m/w/d)
    ABUS Security Center GmbH & Co. KG, Affing (bei Augsburg)
  2. Specialist Prozessmanagement (CIS) (m/w/d)
    HUMMEL AG, Denzlingen
  3. Prozessmanager IT Compliance (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München
  4. IT - Projektmanager (m/w/d)
    FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Essen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,99€ statt 99,99€
  2. (u. a. Acer Nitro Gaming-Monitor 27 Zoll Full-HD 165 Hz für 199,90€ statt 269€)
  3. 919.90€ statt 1.289,80€
  4. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de