1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Andrea Faulds…

Jetzt geht wieder die PHP-Diskussion los

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jetzt geht wieder die PHP-Diskussion los

    Autor: anonymer.root 16.02.15 - 13:56

    Es ist wie mit allem - jedes Tool für seinen Einsatzzweck. Moderne Frameworks wie FLOW oder Symphony - ebenso wie viele andere Projekte ! - zeigen, dass man auch mit PHP ordentlich programmieren kann - auch wenn es sich nicht immer für jeden Einsatzzweck eignet (Genau wie Java).

    Dieses Image "PHP für 0815-Webseiten" hinkt hinterher.

    Die Entwicklerin tut mir leid - gutgemeintes (und gut gemachtes!) Engagment wird von solchen Leuten wie "https://twitter.com/FckPHPInternals" oder dem ganzen rumgebashe über den PHP-Core niedergemacht.

  2. Re: Jetzt geht wieder die PHP-Diskussion los

    Autor: Lala Satalin Deviluke 16.02.15 - 14:46

    /signed

    Ich selber nutze PHP auch für ein Projekt. Es hat einfach wenig Overhead und ist dennoch mächtig genug.

    Es ist ein Framework, in dem man Datenbank-Formulare erstellen kann, die ohne eine einzige Zeile Code zu schreiben gespeichert werden können.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Jetzt geht wieder die PHP-Diskussion los

    Autor: Lord LASER 16.02.15 - 15:12

    In dem du jede Kritik als Bashing hinstellst machst du es dir etwas leicht. Es gibt sehr viel berechtigte Kritik an PHP.

    > http://eev.ee/blog/2012/04/09/php-a-fractal-of-bad-design/

    Das PHP Team schafft es seit Jahren nicht diese Probleme anzugehen. PHP7 kommt etwas spät (PHP6 war seit 2005!!! in Entwicklung) und geht viele Probleme gar nicht an.

    Ich seh die Zukunft von PHP eher bei Hack.

    > http://hacklang.org/

  4. [gelöscht]

    Autor: [gelöscht] 16.02.15 - 15:49

    [gelöscht]

  5. Re: Jetzt geht wieder die PHP-Diskussion los

    Autor: anonymer.root 16.02.15 - 17:12

    Auf jeden Fall! Es kann nicht Schaden, wenn ein großes Unternehmen die freie Entwicklung koordiniert und voran treibt.

    Was mich innerhalb der Community - wobei wahrscheinlich sind betreffende Leute gar kein Teil der Community - ärgert, sind unsachliche Kommentare, die den Core-Entwicklern gegenüber sehr verletzend sind. Unabhängig davon, dass es hierbei um eine Frau geht (Finde es umso trauriger, dass die Community eine Frau als Entwicklerin verliert, aber das Problem hat damit nichts zu tun), gehört es sich einfach nicht. Die Entwicklung von PHP und Java hat unterschiedliche Ausrichtungen, die sich zum Teil vermischen (Ich kann mit beidem eine Website machen und mit beidem eine Business-Applikation, was sich jetzt wofür besser eignet, muss man differenzieren können). Nur weil einige das nicht verstehen, gibt es immer wieder unsinnige Diskussionen zum Leidwesen der Produktivität.

    Jeder ist angehalten gerne Verbesserungen einzubringen und Altlasten zu modernisieren, aber was manche Leute so von sich geben ist ungeheuerlich!

    Heutzutage braucht man für die Arbeit an freier Software ein dickes Fell, nur weil einige Leute meinen, sie wüssten alles besser. Wenn ich mir den Twitter Account von A.F. so ansehe, kann ich gut verstehen, dass man bei solchen Sachen ( https://twitter.com/AndreaFaulds/status/567121477125021696 ) dann tatsächlich die Motivation verliert.

  6. Re: Jetzt geht wieder die PHP-Diskussion los

    Autor: DerVorhangZuUndAlleFragenOffen 17.02.15 - 05:04

    anonymer.root schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dieses Image "PHP für 0815-Webseiten" hinkt hinterher.

    Wer so undifferenziert argumentiert ist sowieso nicht Ernstzunehmen. Meiner Erfahrung nach sind Leute die eine bestimmte Sprache bashen oder verteidigen, Menschen die selber einfach zu träge sind neue/andere Konzepte zu erforschen/begreifen bzw. sich auf Neues einzulassen.

    "Entwickeln Sie ein positives Verhältnis zu Daten und freuen sie sich wenn wir mehr wissen!" ~Angela Merkel (12.06.2015)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Inhouse Consultant (m/w/d)
    LEICHT Küchen AG, Waldstetten
  2. (Junior) IT Engineer Directory & Certificate Management (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. Produktplaner / Requirements Engineer (m/w/d) - Sozialwesen
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
  4. Produktdatenmanager (m/w/d) im Bereich Elektrotechnik
    DEHA Elektrohandelsgesellschaft mbH & Co. KG, Gerlingen bei Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Desperados 3 für 15,99€, Anno 1404 History Edition für 6,99€, The Sherlock Holmes...
  2. (u. a. Alienware AW2521HFA 25 Zoll Full HD 240Hz für 279€)
  3. (u. a. Ultragear 34GN73A-B 34 Zoll Curved Full HD 144Hz für 359€)
  4. (u. a. LG OLED65A19LA 65 Zoll OLED für 1.299€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit BMW iX: Außen pfui, innen hui
Probefahrt mit BMW iX
Außen pfui, innen hui

Am Design des BMW iX scheiden sich die Geister. Technisch kann das vollelektrische SUV aber in fast jeder Hinsicht mithalten.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Mercedes-AMG-CTO Hermann "V8-Sound im Elektroauto wäre Quatsch"
  2. Brandenburg Firma will Anlage für batteriefähiges Lithiumhydroxid bauen
  3. Probefahrt mit Manta GSe Elektromod Boah ey, "der ist fantastisch"

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller


    Bluetooth-Lautsprecher LSPX-S3 im Test: Sonys Glaskolben-Lampe rockt
    Bluetooth-Lautsprecher LSPX-S3 im Test
    Sonys Glaskolben-Lampe rockt

    Sonys neuer Bluetooth-Lautsprecher unterstützt Musik mit stimmungsvoller Beleuchtung - ein ungewöhnliches Gerät mit nur wenigen Schwächen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Zoomobjektiv Sony bringt FE 70-200mm F2.8 GM OSS II mit rund 1 kg Gewicht
    2. Playstation Sony patentiert Auswirkungen von Spielegewalt
    3. ZV-E10 Sony bringt spiegellose Systemkamera für Youtuber