1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Katharina das Große - Einfach zu…

alter schwede ...

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. alter schwede ...

    Autor: moppi 21.02.06 - 12:03

    also das kann ja nicht war sein ... erstmal so einen risigen knochen zu entwiklen, da brauch man nichts entwickeln. man nimmt einfach uralte handy´s als vorbild und fertig, die elktronik müsste auch nicht stark verändert werden ...

    und dann der preis O_O das teil hat technik drinne das unterbietet sogar das 20 $ handy ... also für das teil 300 € also das kann doch echt nicht wahr sein.

    also irgend wie sieht das nur nach geld macherrei aus mehr nicht ...

    auch wenn das eine gute idee ist aber so wie das ding zu sehen ist ... nee da kann man auch andere handy´s nehmen ... ich glaube einen alten knochen wird man sicherlich irgend wo umsonst an den kopf geworfen bekommen ...



    hier könnte ein bild sein

  2. Re: alter schwede ...

    Autor: qp 21.02.06 - 12:26

    moppi schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > also irgend wie sieht das nur nach geld macherrei
    > aus mehr nicht ...

    das ist einfach nur eine abzocke von rentnern die sowieso nix mehr mit technik peilen ...
    plub aber wahr... :(

  3. Re: alter schwede ...

    Autor: Alta 21.02.06 - 12:29


    Mein Freund, werde erstmal alt. Wenn Du im Greisenalter bist, dann wirst Du anders denken. Kind.

  4. Re: alter schwede ...

    Autor: Lord_Levithanius 21.02.06 - 12:40

    Alta schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Mein Freund, werde erstmal alt. Wenn Du im
    > Greisenalter bist, dann wirst Du anders denken.
    > Kind.


    Wenn man alt ist, gibt man also gerne eine horrende Summe für Technik von vor 20 Jahren aus? Ich denken nicht. Greis. -.-

  5. Re: alter schwede ...

    Autor: Jehu 21.02.06 - 12:46

    moppi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich glaube einen alten knochen
    > wird man sicherlich irgend wo umsonst an den kopf
    > geworfen bekommen ...

    Die alten Handys sind für Hörgeräte optimiert und haben ein GUT ABLESBARES Display? Lölchen.

    Jehu

  6. Re: alter schwede ...

    Autor: Alta 21.02.06 - 12:46


    Was? Du kapierst ja wohl mal gar nichts. In kleinen Stueckzahlen laesst es sich nicht so billig wie bei Nokia & Co. produzieren. UND ES SIND JA NICHT NUR DIE MATERIALKOSTEN! Aber das weisst Du ja alles, nicht?

  7. Re: alter schwede ...

    Autor: Lord_Levithanius 21.02.06 - 12:51

    Alta schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Was? Du kapierst ja wohl mal gar nichts. In
    > kleinen Stueckzahlen laesst es sich nicht so
    > billig wie bei Nokia & Co. produzieren. UND ES
    > SIND JA NICHT NUR DIE MATERIALKOSTEN! Aber das
    > weisst Du ja alles, nicht?


    Und deswegen muss man das Teil zu einem so unverschämten Preis anbieten?
    Ich denke schon, dass da viel auf die Geldmacherei gelegt wird.
    Und was kommt denn neben den Materialkosten noch viel dazu? Das Gehalt für die Forscher, die ganz tolle neue 3x3cm Tasten entwickelt haben?

  8. Minutengenaue Abrechnung, aber nur gegen Vorkasse...

    Autor: Kaspirin 21.02.06 - 12:51

    ...man weiss ja nicht ob man sein Geld sonst noch bekommt.

  9. Re: alter schwede ...

    Autor: mm 21.02.06 - 13:01

    Hey, also das Ding scheint echt gut zu sein.
    Frag´ doch mal ein paar Leute jenseits der 70, was die von den aktuellen Geräten halten.
    Der Preis ist da auch nicht das Problem, meistens sind die Enkel glücklich, wenn Sie dem Opa oder der Oma ein brauchbares Gerät schenken können.
    Hast Du Dir mal die Preise für Festnetz-Seniorentelefone angeschaut? Da ist dieses Mobiltelefon weit günstiger!
    Und dann noch der Unsinn mit der angeblichen Verwendbarkeit von alten Geräten. JA, die waren größer - aber die Tasten erstaunlicherweise nicht.
    Es schadet nicht, ab und zu mal über den Tellerrand zu schauen - und nicht nur von sich selbst auszugehen....
    MM

  10. Re: alter schwede ...

    Autor: Jehu 21.02.06 - 13:10

    Lord_Levithanius schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und deswegen muss man das Teil zu einem so
    > unverschämten Preis anbieten?

    Du übertreibst.

    > Ich denke schon, dass da viel auf die Geldmacherei
    > gelegt wird.

    Das glaube ich eher weniger.

    > Das Gehalt für die Forscher, die ganz
    > tolle neue 3x3cm Tasten entwickelt haben?

    Entwicklungskosten fallen auch hier an. Die müssen gedeckt werden. Umstellung der Maschinen zur Produktion usw. usw. usw.

    Jehu


  11. Re: alter schwede ...

    Autor: Automatenkaffee 21.02.06 - 13:17

    Mag ja sein, dass Leute jenseits der 70 innerlich froh über so ein Gerät wären, aber ich denke schon aus Imagegründen wird's ein Flop und wohl nur der Renner im Altersheim, da es nicht zum CLK passt.

    Als das Nokia 8110 aktuell war, hab ich selbst im Handel gearbeitet und ne Menge solcher Fälle gehabt. "Mein Freund hat das Nokia 8110 und ich will das auch." Die Tasten waren dann zwar so klein, dass man es kaum lesen bzw. bedienen konnte, aber wer gibt auf dem Golfplatz den schon gerne so offensichtlich zu dass man alt wird...

  12. Re: alter schwede ...

    Autor: 50ct 21.02.06 - 13:22

    Lord_Levithanius schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und was kommt denn neben den Materialkosten noch
    > viel dazu? Das Gehalt für die Forscher, die ganz
    > tolle neue 3x3cm Tasten entwickelt haben?


    Hast du schon mal gesehen, wie alte Leute Probleme haben, 20-, 10- und 50-Cent-Stücke auseinanderzuhalten?

  13. Re: alter schwede ...

    Autor: ME_Fire 21.02.06 - 14:19

    Automatenkaffee schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mag ja sein, dass Leute jenseits der 70 innerlich
    > froh über so ein Gerät wären, aber ich denke schon
    > aus Imagegründen wird's ein Flop und wohl nur der
    > Renner im Altersheim, da es nicht zum CLK passt.
    >
    > Als das Nokia 8110 aktuell war, hab ich selbst im
    > Handel gearbeitet und ne Menge solcher Fälle
    > gehabt. "Mein Freund hat das Nokia 8110 und ich
    > will das auch." Die Tasten waren dann zwar so
    > klein, dass man es kaum lesen bzw. bedienen
    > konnte, aber wer gibt auf dem Golfplatz den schon
    > gerne so offensichtlich zu dass man alt wird...

    Ich denke mal Leute die noch Golf spielen und einen CLK fahren können sich auch ein normales Handy kaufen. Das Gerät istfür Leute die ihren CLK längst abgeben mussten und froh sind wenn sie überhaupt noch telefonieren können ;-)


  14. Re: alter schwede ...

    Autor: Mylene 21.02.06 - 14:28

    Ja, an solche Rentner denken die Jungs hier im Forum überhaupt nicht.

    Meine Oma verliert gerade so schleichend ihr Augenlicht. Alles was nicht übergroß und stark beleuchtet ist, kann die nicht mehr erkennen. Die einzige ist sie mit dem Problem auf jeden Fall nicht...

    Waren letztens beim Optiker um eine Fernsehlupe zu besichtigen. Das ist auch nur eine übergroße Plastikvergrößerungslinse, aber ohne geht nicht mehr, der Preis ist echt eine Unverschämtheit.

    Aber so ist das mit Spezialsachen für ältere eben nicht rüstige Menschen, das kostet halt.
    Das "Katharina die Große" ist wahrscheinlich bald das Einzige händelbare Handy für sie und ein ortungssystem wäre für eine halbblinde Oma auf Spaziergang wahrscheinlich die Rettung im Fall des Falles...

    Aber an solche Leute denken, das überfordert das Abstraktionsvermögen des durchschnittlichen Forenlesers...


    ME_Fire schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Automatenkaffee schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mag ja sein, dass Leute jenseits der 70
    > innerlich
    > froh über so ein Gerät wären, aber
    > ich denke schon
    > aus Imagegründen wird's ein
    > Flop und wohl nur der
    > Renner im Altersheim,
    > da es nicht zum CLK passt.
    >
    > Als das
    > Nokia 8110 aktuell war, hab ich selbst im
    >
    > Handel gearbeitet und ne Menge solcher Fälle
    >
    > gehabt. "Mein Freund hat das Nokia 8110 und
    > ich
    > will das auch." Die Tasten waren dann
    > zwar so
    > klein, dass man es kaum lesen bzw.
    > bedienen
    > konnte, aber wer gibt auf dem
    > Golfplatz den schon
    > gerne so offensichtlich
    > zu dass man alt wird...
    >
    > Ich denke mal Leute die noch Golf spielen und
    > einen CLK fahren können sich auch ein normales
    > Handy kaufen. Das Gerät istfür Leute die ihren CLK
    > längst abgeben mussten und froh sind wenn sie
    > überhaupt noch telefonieren können ;-)
    >
    >


  15. Re: alter schwede ...

    Autor: Lord_Levithanius 21.02.06 - 14:29

    50ct schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Hast du schon mal gesehen, wie alte Leute Probleme
    > haben, 20-, 10- und 50-Cent-Stücke
    > auseinanderzuhalten?


    Und der beste Vorschlag ist dann das Geld auf das dreifache zu vergrößern? Gute Idee, wirklich.

  16. Re: alter schwede ...

    Autor: moppi 21.02.06 - 14:37

    Jehu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > moppi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ich glaube einen alten knochen
    > wird man
    > sicherlich irgend wo umsonst an den kopf
    >
    > geworfen bekommen ...
    >
    > Die alten Handys sind für Hörgeräte optimiert und
    > haben ein GUT ABLESBARES Display? Lölchen.
    >
    > Jehu


    naja ... aber die preise für die elktronik in dem umfang sind so gesunken das man mit 300 € einfach schon was mit farb display bekommt ... und ich meine leserlich für blinde ,...


    ich weiss auch das die alten auch kleine knöpfe hatten ... mir geht es darum das dises teil erstmal potten hässlich ist ... man hätte es auch schick designen können und nicht im kranken haus style, oder sind alte leute nur noch im kranken haus ...

    also ich würde das ja verstehen wenn da ein monster prozessor drinne währe aber das ist nur ein grösseres display, und ein paar risige folien tasten ... alles ist billig herstellbar und das zu preisen die so einen preis nicht zu lassen

    aber noch mal was anderes ... hast du dir schon mal andere sachen angekuckt was für alte leute ist, das zeug ist immer sau teuer egal was ist ... irgend wie habe ich eh immer das gefühl das es einen renter zuschlag giebt

    hier könnte ein bild sein

  17. Re: alter schwede ...

    Autor: mm 21.02.06 - 14:44

    "Lord Levithanius"... ist ca. 20 Jahre alt und steht auf Hardrock und geht wohl manchmal in´s FZB.

    Da wundert einen eine gewisse Unkenntnis gegenüber geistig fitten aber körperlich altersbedingt eingeschränkten Personen nicht.
    Übrigens wurden auch die Euro-Münzen diesbezüglich kritisiert... zurecht, wenn man an die 0,01er,0,02er und 0,05er denkt.

    MM.

  18. Re: alter schwede ...

    Autor: Lord_Levithanius 21.02.06 - 15:38

    mm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Lord Levithanius"... ist ca. 20 Jahre alt und
    > steht auf Hardrock und geht wohl manchmal in´s
    > FZB.
    >
    > Da wundert einen eine gewisse Unkenntnis gegenüber
    > geistig fitten aber körperlich altersbedingt
    > eingeschränkten Personen nicht.
    > Übrigens wurden auch die Euro-Münzen diesbezüglich
    > kritisiert... zurecht, wenn man an die
    > 0,01er,0,02er und 0,05er denkt.
    >
    > MM.
    >


    Ist gut Marius, geh spielen :P

  19. Re: alter schwede ...

    Autor: Lord_Levithanius 21.02.06 - 15:41

    mm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > "Lord Levithanius"... ist ca. 20 Jahre alt
    > und
    > steht auf Hardrock und geht wohl manchmal
    > in´s
    > FZB.


    Außerdem meide ich sowohl Hardrock, als auch die FZB.

  20. Re: alter schwede ...

    Autor: mm 21.02.06 - 16:01

    Getroffene Hunde.....
    > Außerdem meide ich sowohl Hardrock, als auch die
    > FZB.


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Evotec SE, Hamburg
  2. freiheit.com technologies, Hamburg
  3. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. 17,99€
  3. (u. a. Sniper Ghost Warrior 3 - Season Pass Edition für 4,99€, Sherlock Holmes: The Devil's...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme