1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IETF: HTTP 2.0 ist fertig

Re: Kompression der Header

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Kompression der Header

Autor: Niantic 18.02.15 - 16:01

tendenzrot schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
> finde ich am witzigsten. Heute fliegt so viel Shice durch die Gegend, da
> dürften die Header das geringste Problem sein. Zumal die unterwegs
> wahrscheinlich zig-Mal decomprimiert werden, man möchte ja schließlich
> mitlesen.

schöne einstellung. Du magst recht haben, dass die Header kein problem sind, wenn man mal eben eine 100mb datei runterzieht. Aber quasi alles was web2.0 ist, und diverse apps auf dem handy senden andauernd winzige datenmengen an ihre server um informationen nachzuladen. bei google maps werden zb die map tiles einzeln geladen. das sind dann jedes mal etwa 2kb grafik, und dafür werden weitere 1-2 kb an headern verbraucht, die sich durch kompression noch dazu fast vollständig reduzieren lassen. Gerade bei mobilapps lässt sich durch headerkompression um die 40% traffic sparen, und der kostet zumindest für den benutzer geld und die übertragung zeit


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Kompression der Header

tendenzrot | 18.02.15 - 11:53
 

Re: Kompression der Header

eizi | 18.02.15 - 13:27
 

Re: Kompression der Header

tingelchen | 18.02.15 - 13:38
 

Re: Kompression der Header

Sharra | 18.02.15 - 15:15
 

Re: Kompression der Header

Niantic | 18.02.15 - 16:01

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP CO Experte - SAP R/3 und S/4 HANA (m/w/d)
    Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen
  2. Anwendungsbetreuer (m/w/d) Systemadministration
    KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  3. Prozessspezialist SAP IS-U (w/m/d)
    Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  4. Systemadministrator*in (m/w/d) Serversysteme Produktions-IT
    SCHOTT AG, Mitterteich

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Wissenschaft Zweibeiniger Straußenroboter joggt 5 Kilometer weit
  2. Automatisierung Brand in Lagerhaus nach Roboterkollision
  3. Pneumatik Weiche Roboterhand spielt ganzen Level von Super Mario Bros.

Radeon RX 6600 im Test: Die bisher günstigste Raytracing-Grafikkarte
Radeon RX 6600 im Test
Die bisher "günstigste" Raytracing-Grafikkarte

Mit der sparsamen Radeon RX 6600 lässt sich in 1080p gut spielen, für Raytracing-Grafik müssen aber bestimmte Punkte erfüllt sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 5000 AMD-Treiber verbessert Leistung älterer Grafikkarten
  2. RDNA2-Grafikkarte Radeon RX 6600 XT ab 430 Euro lieferbar
  3. Radeon RX 6600 XT im Test Wenn die Unendlichkeit bei 1080p endet

Vision 6 im Hands On: Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino
Vision 6 im Hands On
Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino

Die Tolino-Allianz hat dem neuen E-Book-Reader Vision 6 mehr Speicher und Geschwindigkeit spendiert. Das ergibt einen gelungenen E-Book-Reader.
Ein Hands-on von Ingo Pakalski

  1. Family Sharing Tolino erlaubt das Teilen digitaler Hörbücher