1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia-Chef Jen-Hsun Huang: "Die…

Ich habe eine GTX 970 und bin zufrieden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich habe eine GTX 970 und bin zufrieden

    Autor: Maximilian154 25.02.15 - 11:35

    Ich bin ehrlich: Falls ich Profit aus der Sache schlagen kann, mache ich es, aber im Grunde bin ich mit der Karte sehr zufrieden. Da ist der BWLer in mir, der es gelernt hat das Wirtschaftsprivatrecht zu nutzen. Moral ist in der Rechtswissenschaft weitestgehend egal.

    Nichtsdestotrotz:
    Die GTX 970 meistert die meisten Spiele in 4K. Damit ist sie ihr Geld wert.

  2. Re: Ich habe eine GTX 970 und bin zufrieden

    Autor: eXistenZ1990 25.02.15 - 11:39

    Maximilian154 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin ehrlich: Falls ich Profit aus der Sache schlagen kann, mache ich
    > es, aber im Grunde bin ich mit der Karte sehr zufrieden. Da ist der BWLer
    > in mir, der es gelernt hat das Wirtschaftsprivatrecht zu nutzen. Moral ist
    > in der Rechtswissenschaft weitestgehend egal.
    >
    > Nichtsdestotrotz:
    > Die GTX 970 meistert die meisten Spiele in 4K. Damit ist sie ihr Geld
    > wert.

    Da hast du auch Recht. Es gibt viele Spiele die in 4K nicht mehr als 3,5GB Speicher verbauchen. Ärgerlich wird es erst, wenn man ein Spiel hat, was mehr verbaucht wie z.B. Shadow of Mordor.

  3. Re: Ich habe eine GTX 970 und bin zufrieden

    Autor: Crass Spektakel 25.02.15 - 11:56

    Gerade in 4k sind NVidia-Karten schlechter als AMD.

    Warum? NVidia hat einen 256 Bit Speicherbus, AMD allerdings 512 Bit. Für 4k braucht man Speicherbandbreite. Da hilft es nichts dass NVidia 20% mehr Operationen auf den gleichen Pixel anwenden kann.

  4. Re: Ich habe eine GTX 970 und bin zufrieden

    Autor: eXistenZ1990 25.02.15 - 12:34

    Crass Spektakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gerade in 4k sind NVidia-Karten schlechter als AMD.
    >
    > Warum? NVidia hat einen 256 Bit Speicherbus, AMD allerdings 512 Bit. Für 4k
    > braucht man Speicherbandbreite. Da hilft es nichts dass NVidia 20% mehr
    > Operationen auf den gleichen Pixel anwenden kann.

    Das ist so nicht ganz richtig. NVidia hat zwar eine geringer Speicherbandbreite, allerdings werden die Daten mit einer bestimmten Technik "komprimiert" übertragen, so das gar nicht so viel Bandbreite benötigt wird.
    Wie das ganze funktioniert kann ich nicht mehr genau sagen. Ich habe darüber vor einiger Zeit in einer Fachzeitschrift gelesen.

  5. Re: Ich habe eine GTX 970 und bin zufrieden

    Autor: px 25.02.15 - 12:38

    Sehe ich genauso... war froh, zeitnah an eine MSI GTX 970 zu kommen... und die Karte rockt einfach für den Preis. Ist einfach ein Kommunikationsproblem, die Karten sind immer noch preislich attraktiv und ihr Geld absolut wert. Wenn es nach Benchmarks geht, lassen sich die meisten Karten problemlos auf das Niveau der 980 takten, 3,5 oder 4G schneller Speicher hin oder her.

    Gutes Produkt :D

  6. Re: Ich habe eine GTX 970 und bin zufrieden

    Autor: Lasse Bierstrom 25.02.15 - 15:52

    Eher noch günstiger! Man denke an die vielen ausgepackten und retournierten...
    Wenn man weiß was man sich kauft, ne gute Gebrauchte für den schmalen Taler :-D

  7. Re: Ich habe eine GTX 970 und bin zufrieden

    Autor: nille02 25.02.15 - 15:56

    eXistenZ1990 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie das ganze funktioniert kann ich nicht mehr genau sagen. Ich habe
    > darüber vor einiger Zeit in einer Fachzeitschrift gelesen.

    Sicher, dass es da nicht um die R9 285 Tonga ging? Da kam das Thema zuletzt, wegen dem vergleichsweise kleinen Interface von 384bit

  8. Re: Ich habe eine GTX 970 und bin zufrieden

    Autor: eXistenZ1990 25.02.15 - 15:57

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > eXistenZ1990 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie das ganze funktioniert kann ich nicht mehr genau sagen. Ich habe
    > > darüber vor einiger Zeit in einer Fachzeitschrift gelesen.
    >
    > Sicher, dass es da nicht um die R9 285 Tonga ging? Da kam das Thema
    > zuletzt, wegen dem vergleichsweise kleinen Interface von 384bit

    Ich will nicht ausschließen, dass ich hier etwas verwechselt habe.

  9. Re: Ich habe eine GTX 970 und bin zufrieden

    Autor: Anonymer Nutzer 25.02.15 - 16:59

    Lasse Bierstrom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eher noch günstiger! Man denke an die vielen ausgepackten und
    > retournierten...
    > Wenn man weiß was man sich kauft, ne gute Gebrauchte für den schmalen
    > Taler :-D

    Ich mag aber keine Karte kaufen, die stark in der Leistung einbricht, nur weil ein Teil vom Ram genutzt wird. Wenn die Schwächen hat intern, dann kommt die für mich nicht mehr in Frage ^^

  10. Re: Ich habe eine GTX 970 und bin zufrieden

    Autor: px 26.02.15 - 08:12

    spantherix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich mag aber keine Karte kaufen, die stark in der Leistung einbricht, nur
    > weil ein Teil vom Ram genutzt wird. Wenn die Schwächen hat intern, dann
    > kommt die für mich nicht mehr in Frage ^^

    Kann man sich auch reinsteigern. Bis das überhaupt mal wer bemerkt hat... ich und viele anderen haben es z.B. noch nie bemerkt, kann so schlimm bzw. häufig also auch nicht sein.

  11. Re: Ich habe eine GTX 970 und bin zufrieden

    Autor: eXistenZ1990 26.02.15 - 09:45

    px schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > spantherix schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich mag aber keine Karte kaufen, die stark in der Leistung einbricht,
    > nur
    > > weil ein Teil vom Ram genutzt wird. Wenn die Schwächen hat intern, dann
    > > kommt die für mich nicht mehr in Frage ^^
    >
    > Kann man sich auch reinsteigern. Bis das überhaupt mal wer bemerkt hat...
    > ich und viele anderen haben es z.B. noch nie bemerkt, kann so schlimm bzw.
    > häufig also auch nicht sein.

    Gibt ja auch noch nicht viele Spiele die den Speicher auslasten.
    In Zukunft werden diese Spiele aber immer mehr.

  12. Re: Ich habe eine GTX 970 und bin zufrieden

    Autor: medium_quelle 26.02.15 - 10:39

    Lasse Bierstrom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eher noch günstiger! Man denke an die vielen ausgepackten und
    > retournierten...
    > Wenn man weiß was man sich kauft, ne gute Gebrauchte für den schmalen
    > Taler :-D

    Kannst mir vielleicht nen Tipp zukommen lassen? Neu würde ich keine kaufen, gebraucht sieht's aber anders aus.

  13. Re: Ich habe eine GTX 970 und bin zufrieden

    Autor: Anonymer Nutzer 26.02.15 - 12:49

    eXistenZ1990 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > px schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > Kann man sich auch reinsteigern. Bis das überhaupt mal wer bemerkt
    > hat...
    > > ich und viele anderen haben es z.B. noch nie bemerkt, kann so schlimm
    > bzw.
    > > häufig also auch nicht sein.
    >
    > Gibt ja auch noch nicht viele Spiele die den Speicher auslasten.
    > In Zukunft werden diese Spiele aber immer mehr.

    Eben!!! Und ich spreche ja von zukunftssicher...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Basler AG, Ahrensburg
  2. Haufe Group, Stuttgart
  3. Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel
  4. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  2. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen
  3. Disney+ Disney muss seinen Katalog aufstocken

Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
Biden und die IT-Konzerne
Die Zähmung der Widerspenstigen

Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht

Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
Spitzenglättung
Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Post & DHL Briefmarke per App - kannste abschreiben
  2. Malware BND sucht skrupellose Anfänger zum Trojanerbau
  3. Microsoft Excel bringt endlich das Ende von VBA