Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Patent auf Webapplikationen mit…

Richmedia und Ajax?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Richmedia und Ajax?

    Autor: auto24 23.02.06 - 09:52

    Also da stimmt was nicht.

    Was hat Rich Media mit Ajax zu tun? :)

    Also dieser CEO hat keine Ahnung, soviel steht mal fest.

  2. Re: Richmedia und Ajax?

    Autor: Tom2 23.02.06 - 10:01

    Ich würde mich da nicht so weit aus dem Fenster lehnen mit "keine Ahnung". Hier geht es zum einen um ein komplettes Patent und nicht nur eine Headline. Mag sein, dass sich das Patent vornehmlich mit Richmedia befasst, das schließt aber nicht aus, dass es auch andere Technologien umfasst. Außerdem ist Interaktion häufig ein wichtiges Element von Richmedia und gerade das ist ja die Spezialität von AJAX. Außerdem ist hier nicht von Richmedia sondern von Richmedia Implementierungen die Rede. Sollte man nicht verwechseln.

    Tangiert uns so etwas in Europa eigentlich auch? Ist ja immerhin ein amerikanisches Patent.


    auto24 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also da stimmt was nicht.
    >
    > Was hat Rich Media mit Ajax zu tun? :)
    >
    > Also dieser CEO hat keine Ahnung, soviel steht mal
    > fest.


  3. Re: Richmedia und Ajax?

    Autor: @ 23.02.06 - 10:05

    Das hängt davon ab, ob Du das Patent persönlich verletzt und irgendwann noch einmal in die USA einreisen willst, und - das ist das entscheidende - auch wieder zurück.

    Tom2 schrieb:
    >
    > Tangiert uns so etwas in Europa eigentlich auch?
    > Ist ja immerhin ein amerikanisches Patent.
    >

  4. Re: Richmedia und Ajax?

    Autor: Rohde 23.02.06 - 10:20

    Tom2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tangiert uns so etwas in Europa eigentlich auch?
    > Ist ja immerhin ein amerikanisches Patent.

    Es kann uns tendieren. Mein Arbeitgeber ist Teil eines deutschen Großkonzerns, der auch an der New Yorker Börse notiert ist. Und schon sind wir wohl mit dabei, wenn wir AJAX für Konzernanwendungen nutzen.

  5. Re: Richmedia und Ajax?

    Autor: IPS 23.02.06 - 13:45

    Rohde schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wenn wir AJAX für Konzernanwendungen
    > nutzen.

    Dann verwendet kein Ajax sondern Javascript, DOM und XML in der Kombination *hihi
    Mal ganz abgesehen davon, dass er sich dadurch bei mind. 3 grossen Firmen sehr unbeliebt machen wird. Google, Apple und Microsoft setzen ebenfalls an vielen Stellen Ajax ein und da Microsoft einen der Grundsteine für diese Kombination gelegt hat dürften sie hier wohl auch noch ein Wort mitzureden haben.

    Ich sehe das ähnlich wie viele andere hier. Der Firma geht es schlecht und dieses "Patent" ist die letzte Hoffnung.

  6. Re: Richmedia und Ajax?

    Autor: supertrigger 23.02.06 - 14:26


    > Ich sehe das ähnlich wie viele andere hier. Der
    > Firma geht es schlecht und dieses "Patent" ist die
    > letzte Hoffnung.

    Erstaunlich ist aber, dass ein solche Patent überhaupt vergeben wurde!

    Vielleicht patentiere ich mir demnächst "Animationen",
    also alles, was durch die Hintereinanderschaltung aufeinander
    aufbauender Standbilder den Anschein einer Bewegung erweckt. Hierbei
    bezieht sich das Patent nicht nur auf Web-Applikationen wie Flash,
    Animated Gifs oder DHTML.
    Auch Gerätehersteller werde ich zur Kasse bitten, sofern deren
    Produkte entsprechende Animationen verwenden. Beispielsweise
    Fernseher, Mobiltelefone, Spielekonsolen, oder jegliche mit Display ausgestatteten Geräte.

  7. Re: Richmedia und Ajax?

    Autor: ehx 23.02.06 - 14:51

    supertrigger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Ich sehe das ähnlich wie viele andere hier.
    > Der
    > Firma geht es schlecht und dieses
    > "Patent" ist die
    > letzte Hoffnung.
    >
    > Erstaunlich ist aber, dass ein solche Patent
    > überhaupt vergeben wurde!
    >
    > Vielleicht patentiere ich mir demnächst
    > "Animationen",
    > also alles, was durch die Hintereinanderschaltung
    > aufeinander
    > aufbauender Standbilder den Anschein einer
    > Bewegung erweckt. Hierbei
    > bezieht sich das Patent nicht nur auf
    > Web-Applikationen wie Flash,
    > Animated Gifs oder DHTML.
    > Auch Gerätehersteller werde ich zur Kasse bitten,
    > sofern deren
    > Produkte entsprechende Animationen verwenden.
    > Beispielsweise
    > Fernseher, Mobiltelefone, Spielekonsolen, oder
    > jegliche mit Display ausgestatteten Geräte.
    >


    Hey, cool!
    Da leg ich einen drauf, jede Art von Animation, die durch eine Eingabe ausgelöst werden. Stellt euch vor man bekäme für jeden Seitenaufruf 0,000001 €! Dann wär ich morgen Millionär!

  8. Re: Richmedia und Ajax?

    Autor: Also Bitte 23.02.06 - 14:59

    ...und das Kino bitte nicht vergessen.

    Es ist schon frech. Ich halte das für
    einen verfrühten Aprilscherz.

  9. Re: Richmedia und Ajax?

    Autor: ehx 23.02.06 - 15:04

    Also Bitte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...und das Kino bitte nicht vergessen.
    >
    > Es ist schon frech. Ich halte das für
    > einen verfrühten Aprilscherz.
    >

    richtig, Kino umsonst, aber wenn man rausgeht wird die Anzahl der gezeigten Bilder minus der verpassten Bilder durch Augenschlag errechnet mal Kosten pro Bild. Allerdings kann man diese Kosten wieder rausholen, indem man sich vorher genau so viel Werbung ansieht.

    Ist heute eigentlich schon Freitag?

  10. Re: Richmedia und Ajax?

    Autor: Humpy-Dumpty 23.02.06 - 15:43

    Tom2 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Tangiert uns so etwas in Europa eigentlich auch?
    > Ist ja immerhin ein amerikanisches Patent.

    Natürlich tangiert das auch Europa.
    Erstens wird die Entwicklung auf der anderen Seite des "großen Teichs" effektiv ausgebremst.
    Andererseits fällt für Entwickler und Vertreiber von solchen Anwendungen ein ganzer Markt weg.
    Und da man im Netz nicht so einfach eine ganze Nation abschalten kann, kann das üble Folgen haben. Z.B. eine Entfernung der entsprechenden RM-Seiten aus dem DNS, oder Lizenzforderungen aus den USA...

  11. Re: Richmedia und Ajax?

    Autor: JanD 23.02.06 - 21:28

    Wahrscheinlich werden die auch erstmal eine Firma wie Microsoft verklagen, weil da halt einfach am meisten Kohle zu holen ist. Oder vielleicht doch lieber Google, die haben vielleicht noch keine so große Rechtsabteilung wie Microsoft :)

    http://www.ajax-community.de

    IPS schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Rohde schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > wenn wir AJAX für Konzernanwendungen
    >
    > nutzen.
    >
    > Dann verwendet kein Ajax sondern Javascript, DOM
    > und XML in der Kombination *hihi
    > Mal ganz abgesehen davon, dass er sich dadurch bei
    > mind. 3 grossen Firmen sehr unbeliebt machen wird.
    > Google, Apple und Microsoft setzen ebenfalls an
    > vielen Stellen Ajax ein und da Microsoft einen der
    > Grundsteine für diese Kombination gelegt hat
    > dürften sie hier wohl auch noch ein Wort
    > mitzureden haben.
    >
    > Ich sehe das ähnlich wie viele andere hier. Der
    > Firma geht es schlecht und dieses "Patent" ist die
    > letzte Hoffnung.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. Porsche Consulting GmbH, Stuttgart, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Age of Wonders: Planetfall für 39,99€, Imperator: Rome für 23,99€, Stellaris für 9...
  2. (aktuell u. a. Acer One 10 Tablet-PC für 279,00€, Asus Zenforce Handy für 279,00€, Deepcool...
  3. 799,00€ (Bestpreis!)
  4. 1.199,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29