1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Patent auf Webapplikationen mit…

Richmedia und Ajax?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Richmedia und Ajax?

    Autor: auto24 23.02.06 - 09:52

    Also da stimmt was nicht.

    Was hat Rich Media mit Ajax zu tun? :)

    Also dieser CEO hat keine Ahnung, soviel steht mal fest.

  2. Re: Richmedia und Ajax?

    Autor: Tom2 23.02.06 - 10:01

    Ich würde mich da nicht so weit aus dem Fenster lehnen mit "keine Ahnung". Hier geht es zum einen um ein komplettes Patent und nicht nur eine Headline. Mag sein, dass sich das Patent vornehmlich mit Richmedia befasst, das schließt aber nicht aus, dass es auch andere Technologien umfasst. Außerdem ist Interaktion häufig ein wichtiges Element von Richmedia und gerade das ist ja die Spezialität von AJAX. Außerdem ist hier nicht von Richmedia sondern von Richmedia Implementierungen die Rede. Sollte man nicht verwechseln.

    Tangiert uns so etwas in Europa eigentlich auch? Ist ja immerhin ein amerikanisches Patent.


    auto24 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also da stimmt was nicht.
    >
    > Was hat Rich Media mit Ajax zu tun? :)
    >
    > Also dieser CEO hat keine Ahnung, soviel steht mal
    > fest.


  3. Re: Richmedia und Ajax?

    Autor: @ 23.02.06 - 10:05

    Das hängt davon ab, ob Du das Patent persönlich verletzt und irgendwann noch einmal in die USA einreisen willst, und - das ist das entscheidende - auch wieder zurück.

    Tom2 schrieb:
    >
    > Tangiert uns so etwas in Europa eigentlich auch?
    > Ist ja immerhin ein amerikanisches Patent.
    >

  4. Re: Richmedia und Ajax?

    Autor: Rohde 23.02.06 - 10:20

    Tom2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tangiert uns so etwas in Europa eigentlich auch?
    > Ist ja immerhin ein amerikanisches Patent.

    Es kann uns tendieren. Mein Arbeitgeber ist Teil eines deutschen Großkonzerns, der auch an der New Yorker Börse notiert ist. Und schon sind wir wohl mit dabei, wenn wir AJAX für Konzernanwendungen nutzen.

  5. Re: Richmedia und Ajax?

    Autor: IPS 23.02.06 - 13:45

    Rohde schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wenn wir AJAX für Konzernanwendungen
    > nutzen.

    Dann verwendet kein Ajax sondern Javascript, DOM und XML in der Kombination *hihi
    Mal ganz abgesehen davon, dass er sich dadurch bei mind. 3 grossen Firmen sehr unbeliebt machen wird. Google, Apple und Microsoft setzen ebenfalls an vielen Stellen Ajax ein und da Microsoft einen der Grundsteine für diese Kombination gelegt hat dürften sie hier wohl auch noch ein Wort mitzureden haben.

    Ich sehe das ähnlich wie viele andere hier. Der Firma geht es schlecht und dieses "Patent" ist die letzte Hoffnung.

  6. Re: Richmedia und Ajax?

    Autor: supertrigger 23.02.06 - 14:26


    > Ich sehe das ähnlich wie viele andere hier. Der
    > Firma geht es schlecht und dieses "Patent" ist die
    > letzte Hoffnung.

    Erstaunlich ist aber, dass ein solche Patent überhaupt vergeben wurde!

    Vielleicht patentiere ich mir demnächst "Animationen",
    also alles, was durch die Hintereinanderschaltung aufeinander
    aufbauender Standbilder den Anschein einer Bewegung erweckt. Hierbei
    bezieht sich das Patent nicht nur auf Web-Applikationen wie Flash,
    Animated Gifs oder DHTML.
    Auch Gerätehersteller werde ich zur Kasse bitten, sofern deren
    Produkte entsprechende Animationen verwenden. Beispielsweise
    Fernseher, Mobiltelefone, Spielekonsolen, oder jegliche mit Display ausgestatteten Geräte.

  7. Re: Richmedia und Ajax?

    Autor: ehx 23.02.06 - 14:51

    supertrigger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Ich sehe das ähnlich wie viele andere hier.
    > Der
    > Firma geht es schlecht und dieses
    > "Patent" ist die
    > letzte Hoffnung.
    >
    > Erstaunlich ist aber, dass ein solche Patent
    > überhaupt vergeben wurde!
    >
    > Vielleicht patentiere ich mir demnächst
    > "Animationen",
    > also alles, was durch die Hintereinanderschaltung
    > aufeinander
    > aufbauender Standbilder den Anschein einer
    > Bewegung erweckt. Hierbei
    > bezieht sich das Patent nicht nur auf
    > Web-Applikationen wie Flash,
    > Animated Gifs oder DHTML.
    > Auch Gerätehersteller werde ich zur Kasse bitten,
    > sofern deren
    > Produkte entsprechende Animationen verwenden.
    > Beispielsweise
    > Fernseher, Mobiltelefone, Spielekonsolen, oder
    > jegliche mit Display ausgestatteten Geräte.
    >


    Hey, cool!
    Da leg ich einen drauf, jede Art von Animation, die durch eine Eingabe ausgelöst werden. Stellt euch vor man bekäme für jeden Seitenaufruf 0,000001 €! Dann wär ich morgen Millionär!

  8. Re: Richmedia und Ajax?

    Autor: Also Bitte 23.02.06 - 14:59

    ...und das Kino bitte nicht vergessen.

    Es ist schon frech. Ich halte das für
    einen verfrühten Aprilscherz.

  9. Re: Richmedia und Ajax?

    Autor: ehx 23.02.06 - 15:04

    Also Bitte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...und das Kino bitte nicht vergessen.
    >
    > Es ist schon frech. Ich halte das für
    > einen verfrühten Aprilscherz.
    >

    richtig, Kino umsonst, aber wenn man rausgeht wird die Anzahl der gezeigten Bilder minus der verpassten Bilder durch Augenschlag errechnet mal Kosten pro Bild. Allerdings kann man diese Kosten wieder rausholen, indem man sich vorher genau so viel Werbung ansieht.

    Ist heute eigentlich schon Freitag?

  10. Re: Richmedia und Ajax?

    Autor: Humpy-Dumpty 23.02.06 - 15:43

    Tom2 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Tangiert uns so etwas in Europa eigentlich auch?
    > Ist ja immerhin ein amerikanisches Patent.

    Natürlich tangiert das auch Europa.
    Erstens wird die Entwicklung auf der anderen Seite des "großen Teichs" effektiv ausgebremst.
    Andererseits fällt für Entwickler und Vertreiber von solchen Anwendungen ein ganzer Markt weg.
    Und da man im Netz nicht so einfach eine ganze Nation abschalten kann, kann das üble Folgen haben. Z.B. eine Entfernung der entsprechenden RM-Seiten aus dem DNS, oder Lizenzforderungen aus den USA...

  11. Re: Richmedia und Ajax?

    Autor: JanD 23.02.06 - 21:28

    Wahrscheinlich werden die auch erstmal eine Firma wie Microsoft verklagen, weil da halt einfach am meisten Kohle zu holen ist. Oder vielleicht doch lieber Google, die haben vielleicht noch keine so große Rechtsabteilung wie Microsoft :)

    http://www.ajax-community.de

    IPS schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Rohde schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > wenn wir AJAX für Konzernanwendungen
    >
    > nutzen.
    >
    > Dann verwendet kein Ajax sondern Javascript, DOM
    > und XML in der Kombination *hihi
    > Mal ganz abgesehen davon, dass er sich dadurch bei
    > mind. 3 grossen Firmen sehr unbeliebt machen wird.
    > Google, Apple und Microsoft setzen ebenfalls an
    > vielen Stellen Ajax ein und da Microsoft einen der
    > Grundsteine für diese Kombination gelegt hat
    > dürften sie hier wohl auch noch ein Wort
    > mitzureden haben.
    >
    > Ich sehe das ähnlich wie viele andere hier. Der
    > Firma geht es schlecht und dieses "Patent" ist die
    > letzte Hoffnung.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  2. Hays AG, Hünfelden
  3. SWB Bus und Bahn, Bonn
  4. Haufe Group, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  3. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Ãœberwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

  1. Abovideostreaming: Apple TV+ nicht auf allen unterstützten Fire-TVs nutzbar
    Abovideostreaming
    Apple TV+ nicht auf allen unterstützten Fire-TVs nutzbar

    Zwei Wochen nach dem Start von Apple TV+ gibt es weiterhin technische Probleme. Nicht immer ist auf Fire-TV-Geräten eine Anmeldung bei Apple TV+ möglich. Mittlerweile steht die Apple-TV-App für alle unterstützten Fire-TV-Geräte zur Verfügung.

  2. Gebündelte Zustellung: Deutschland bekommt wohl den Amazon-Liefertag
    Gebündelte Zustellung
    Deutschland bekommt wohl den Amazon-Liefertag

    Amazon-Kunden in Deutschland sollen bald wählen können, ob sie nur einmal pro Woche Päckchen und Pakete von Amazon erhalten wollen. Der sogenannte Amazon-Tag soll den Logistikaufwand senken.

  3. Kompetenzzentrum: BMW will ab Dezember Akkuzellen erforschen
    Kompetenzzentrum
    BMW will ab Dezember Akkuzellen erforschen

    Das BMW Kompetenzzentrum Batteriezelle soll im Dezember 2019 seine Arbeit aufnehmen und die Akkutechnik vorantreiben. Eigene Akkuzellen will BMW aber nicht im industriellen Maßstab bauen, sondern diese von Drittanbietern beziehen.


  1. 09:45

  2. 09:26

  3. 09:08

  4. 08:02

  5. 07:44

  6. 07:28

  7. 07:12

  8. 07:02