1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grafikschnittstelle: Feature…

@golem: 20% mehr Leistung => 1080p statt 900p?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @golem: 20% mehr Leistung => 1080p statt 900p?

    Autor: Itchy 10.03.15 - 16:54

    20% mehr Zeilen, ja. Aber wenn man die Bildpunkte vergleicht - und die sind fürs Rendering ausschlaggebend und nicht die Zeilen, dann kommt man auf:

    1920x1080 = 2.073.600 Punkte
    1600x900 = 1.440.000 Punkte

    Das sind 30% mehr Punkte, da reichen die 20% also nicht aus.

    Mathe ist was feines :)

  2. Re: @golem: 20% mehr Leistung => 1080p statt 900p?

    Autor: ms (Golem.de) 10.03.15 - 16:58

    Ein gerendertes Bild besteht aus mehr als nur der reinen Pixelanzahl, diverse Berechnungen sind davon unabhängig - zB die Geometrie oder diverse Schatten.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  3. Re: @golem: 20% mehr Leistung => 1080p statt 900p?

    Autor: DerVorhangZuUndAlleFragenOffen 10.03.15 - 17:11

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein gerendertes Bild besteht aus mehr als nur der reinen Pixelanzahl,
    > diverse Berechnungen sind davon unabhängig - zB die Geometrie oder diverse
    > Schatten.

    Ich musste an der Stelle schmunzeln. Warum verschiedene Auflösungen. Die Erklärung des Microsoft-Mitarbeiters war doch an den Haaren herbei gezogen. Durch die verschiedenen Auflösungen kann man gar nicht beurteilen um wie viel DX12 schneller ist. Denn mit einer anderen Auflösung kommen müssen deutlich mehr Pixel gerendert werden. Der Fragment-Shader wird also deutlich häufiger ausgeführt. Nachgelagerte Verarbeitungsschritte werden ebenfalls teurer. Sprich, man kann die beiden Workloads wegen der unterschiedlichen Auflösungen gar nicht miteinander vergleichen.

    Zur Ehrenrettung von MS sollte man an dieser stelle aber anmerken, dass dies bei den anderen gezeigten Demos aber nicht der Fall war.

    "Entwickeln Sie ein positives Verhältnis zu Daten und freuen sie sich wenn wir mehr wissen!" ~Angela Merkel (12.06.2015)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.03.15 17:11 durch DerVorhangZuUndAlleFragenOffen.

  4. Re: @golem: 20% mehr Leistung => 1080p statt 900p?

    Autor: ms (Golem.de) 10.03.15 - 17:19

    Klar, Microsoft hat hier ein wenig plump gehandelt: 1080p statt 900p übereinander sieht halt eindrucksvoller aus als 60 statt 50 fps ;-) bei Asteroids zB ging McMullen schön detailliert vor.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. ASK Chemicals GmbH, Wülfrath
  4. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de