Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gesetz zu Störerhaftung: Namentliche…

Namen angeben, Aber nicht protkollieren...

  1. Beitrag
  1. Thema

Namen angeben, Aber nicht protkollieren...

Autor: Eve666 12.03.15 - 11:30

Ich kann also problemlos das W-LAN betreiben, sofern ich über eine Liste aller in Deutschland befindlichen Personen besitze?

Telefonbücher geben sicher auch ausreichend Namen her damit sich niemand mehr ernsthaft die Mühe macht. Es steht ja nirgends das diese Liste kurz sein muss.



1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.03.15 11:32 durch Eve666.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Namen angeben, Aber nicht protkollieren...

Eve666 | 12.03.15 - 11:30
 

Re: Namen angeben, Aber nicht...

Mopsmelder500 | 12.03.15 - 11:32
 

Re: Namen angeben, Aber nicht...

Anonymer Nutzer | 12.03.15 - 11:41
 

Re: Namen angeben, Aber nicht...

lx200 | 13.03.15 - 00:41
 

Re: Namen angeben, Aber nicht...

Eheran | 13.03.15 - 01:23
 

Re: Namen angeben, Aber nicht...

Eve666 | 13.03.15 - 11:56
 

Re: Namen angeben, Aber nicht...

lx200 | 13.03.15 - 12:23

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BIOSCIENTIA Institut für Medizinische Diagnostik GmbH, Berlin
  2. SSC-Services GmbH, Böblingen bei Stuttgart
  3. Steinberg Media Technologies GmbH, Hamburg
  4. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 80,90€ + Versand
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 72,99€ (Release am 19. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
Nuki Smart Lock 2.0 im Test
Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
    Digitaler Knoten 4.0
    Auto und Ampel im Austausch

    Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
    2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
    3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

    1. Huawei: USA können uns "nicht totprügeln"
      Huawei
      USA können uns "nicht totprügeln"

      Huawei ist viel stärker von dem US-Boykott betroffen als erwartet, räumt der Gründer ein. Doch trotz hoher Umsatzeinbußen werde der Konzern in ein paar Jahren gestärkt aus den Angriffen hervorgehen.

    2. Freier Videocodec: Realtek stellt ersten SoC mit AV1-Decoder vor
      Freier Videocodec
      Realtek stellt ersten SoC mit AV1-Decoder vor

      Der Chiphersteller Realtek hat ein SoC für Set-Top-Boxen vorgestellt, das einen AV1-Decoder enthält. Es ist der erste Chip mit Hardware-Unterstützung für den freien Videocodec. Geräte damit sollten 2020 verfügbar sein.

    3. Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
      Timex Data Link im Retro-Test
      Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

      Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.


    1. 14:23

    2. 12:30

    3. 12:04

    4. 11:34

    5. 11:22

    6. 11:10

    7. 11:01

    8. 10:53